world war z update season 2 header

Mit dem neuen Update ,,Kill it With Fire” startet Season 2 von World War Z. Das Update beinhaltet neben zwei neuen Missionen auch einige kleine Features.

Fortsetzung folgt: Den Anfang der Update-Inhalte machen die zwei neuen Missionen, die die neue Season in World War Z einleiten. Namentlich sind das ,,Dead in the Water” und ,,Resurrection”.

  • Dead in the Water: Das ist das vierte Kapitel zur New York Story-Ark. Die Überlebenden versuchen nach Kanada zu gelangen. Dazu schippern sie den Hudson River hinauf. Dabei geht ihnen aber der Treibstoff aus und vier der Überlebenden müssen die Sicherheit ihres Bootes verlassen, um einen alternativen Weg zu finden.
  • Resurrection: Diese Mission behandelt Kapitel vier von Moskau. Sie setzt einige Tage nach dem Ende des dritten Kapitels an — kurz nachdem das Nervengas freigesetzt wurde. Die Überlebenden realisieren langsam aber sicher, dass niemand kommen wird, um sie zu retten. Sie entschließen sich also in ein Tunnelsystem unter dem Bunker zu steigen.

HANS, get ze Flammenwerfer! Für Season 2 wurde außerdem ein Flammenwerfer sowie Prestige-Ränge und -Rewards implementiert. Jedes Mal, wenn du Level 30 erreichst, kannst du deinen Rang auf eins zurücksetzen. Damit sich das auch lohnt, gibt es dafür legendäre Waffenskins, Portrait-Rahmen und Perks.

Zudem gibt es für private Lobbys jetzt die Option, Mutatoren (Spaßmodi) einzuschalten. Darunter findest du bis zum 5. November auch einen Halloween-Modus. Schließt du eine Runde erfolgreich ab, erwartet dich eine geheime Halloween-Überraschung.

Für Season 3 gibt es bereits Pläne. So solle der Horde Mode Z, eine neue Variante von Zombie und Crossplay im Laufe des nächsten Jahres folgen.

Mehr zum Thema:
World War Z - Riesige Zombiehorden sind nicht gescriptet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.