World-War-Z-Gameplay-E3

Gestern Abend konnten Zuschauer im Twitch-E3-Livestream erste Gameplay Einblicke ins kommende Zombie-Shooter World War Z werfen. Einer der verantwortlichen Entwickler von Saber Interactive war auf der Twitch-Bühne zu Gast und hat ein paar Details verraten.

4-Spieler-Koop, Storymissionen, Zombies. Left 4 Dead?

World War Z klingt in seiner Beschreibung wie eine Kopie des Horror-Shooters Left 4 Dead und auch das erste Gameplay sieht nicht viel anders aus. Aber starten wir von Beginn an:

World War Z hält sich an die Geschichte und Regeln der Filmvorlage anstelle des Buches. Ihr werdet jedoch keine Szenen aus dem Film zu Gesicht bekommen oder die Protagonisten treffen. Ihr spielt mit bis zu drei weiteren Spielern oder NPCs im 4-Spieler-Koop diverse Missionen in Moskau, New York oder Jerusalem, die getrennt von der Filmgeschichte ihre eigene Story erzählen.

Zwölf spielbare Charaktere sorgen dabei für Abwechslung, denn jeder wurde so real wie möglich erstellt. Ihre Geschichte, ihr Fähigkeiten sowie ihr Antrieb zu überleben sollen den Spielern nahe gehen.

Hmm – verschiedene Missionen, 4-Spieler-Koop, Zombies und knallharte Aktion. Das kommt uns ziemlich bekannt vor und auch Saber Interactive zieht den Vergleich zu Left 4 Dead. Jedoch wird es ein paar Unterschiede geben. Zum einen kann jeder Charakter seine Fähigkeiten im Laufe des Spiels verbessern und errungene Erfolge werden für den jeweiligen Spieler gespeichert. Das hat den Vorteil, dass die Fortschritte des Charakters in der ersten Mission dem nächsten Charakter in der zweiten Mission zugutekommen.

Sie spüren weder Angst noch Schmerz. Sie wollen nur Fressen!

Das besondere Highlight in World War Z sind die Zombies oder auch „Zeks“ genannt. Sie tauchen nicht nur in Massen auf – bis zu 500 Zombies auf einmal – sondern haben ein fieses Merkmal; sie spüren weder Angst noch Schmerz. Sie wollen nur Fressen!

World War Z Zombiewand
Irgendwann kommen sie überall hin!

Und genau das merkt ihr auch. Die Zeks machen vor nichts halt. Sobald sie euch entdeckt haben, rennen sie ohne nachzudenken los. Dabei überrennen sie sich gegenseitig, stolpern über Hindernisse und bilden ganze Zombiehaufen, um Mauern zu erklimmen. Die Entwickler betonen, dass ihr nirgendwo sicher seid. Sie kommen früher oder später überall hin.

Und genau dieses Feature macht World War Z zu etwas Besonderem. Schon im Film waren die Zeks faszinierend und verstörend zugleich. Wer Left 4 Dead mag, sollte den Titel von Saber Interactive definitiv im Auge behalten – wir werden es tun!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.