White Day Remake - Verschoben

White-Day-Fans wirds nicht erfreuen: ROI Games, die Schöpfer des koreanischen Kult-Survival-Horror-Spiels, werden das PC-Remake ihres Zugpferdes anscheinend nicht wie geplant am 14. März veröffentlichen. Dies geht sowohl aus Social-Network-Postings als auch aus einer Pressemitteilung des Entwicklers hervor.

„Coming soon“

Was ist bloß los im Hause ROI? Obwohl die Playstation-4-Version von The School: White Day in Südkorea bereits eine Altersfreigabe erhalten hat, wird sich die Veröffentlichung des Remakes erneut verzögern. Bezüglich der Gründe hält sich das Indie-Studio gewohnt bedeckt, doch es ist naheliegend, dass es Probleme bei der Findung international agierender Publisher gibt.

Oder gab? Seit gestern senden die ehemals Sonnori-Bediensteten etwas Hoffnung in die mürrisch knurrende Steam-Community, wenn auch nur in Form von gespiegelter Bildersprache: „W: noos gnimoC“, „W: Coming soon“. Dies besagt das neue Avatar des ROI-Entwicklerprofils und wir hoffen, dass diese Aktivität primär dem Anlegen der White Day-Steam-Page galt.

White Day Remake - Lehrerin in Rage
„Du hast deine Hausaufgaben nicht gemacht?“ (PC-Version)

Wer des Wartens allmählich überdrüssig geworden ist, kann The School: White Day auch auf mobilen Systemen spielen … Und das schon ziemlich lange. Die Versionen für Android und iOS erschienen vor fast genau einem Jahr – am 11. März 2016.

Wir sind nun gespannt, ob der Nachfolger White Day: Swan Song noch vor dem PC- bzw. PS4-Remake des ersten Teils erscheinen wird. Dieser ist nämlich ebenfalls für dieses Jahr angekündigt.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.