White Day Remake - Verschoben

White-Day-Fans wirds nicht erfreuen: ROI Games, die Schöpfer des koreanischen Kult-Survival-Horror-Spiels, werden das PC-Remake ihres Zugpferdes anscheinend nicht wie geplant am 14. März veröffentlichen. Dies geht sowohl aus Social-Network-Postings als auch aus einer Pressemitteilung des Entwicklers hervor.

„Coming soon“

Was ist bloß los im Hause ROI? Obwohl die Playstation-4-Version von The School: White Day in Südkorea bereits eine Altersfreigabe erhalten hat, wird sich die Veröffentlichung des Remakes erneut verzögern. Bezüglich der Gründe hält sich das Indie-Studio gewohnt bedeckt, doch es ist naheliegend, dass es Probleme bei der Findung international agierender Publisher gibt.

Oder gab? Seit gestern senden die ehemals Sonnori-Bediensteten etwas Hoffnung in die mürrisch knurrende Steam-Community, wenn auch nur in Form von gespiegelter Bildersprache: „W: noos gnimoC“, „W: Coming soon“. Dies besagt das neue Avatar des ROI-Entwicklerprofils und wir hoffen, dass diese Aktivität primär dem Anlegen der White Day-Steam-Page galt.

White Day Remake - Lehrerin in Rage
„Du hast deine Hausaufgaben nicht gemacht?“ (PC-Version)

Wer des Wartens allmählich überdrüssig geworden ist, kann The School: White Day auch auf mobilen Systemen spielen … Und das schon ziemlich lange. Die Versionen für Android und iOS erschienen vor fast genau einem Jahr – am 11. März 2016.

Wir sind nun gespannt, ob der Nachfolger White Day: Swan Song noch vor dem PC- bzw. PS4-Remake des ersten Teils erscheinen wird. Dieser ist nämlich ebenfalls für dieses Jahr angekündigt.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

Mehr zum Thema:
White Day – PQube gibt Release-Termin für Steam-Version bekannt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.