Vigor-E3

Auch wir haben nicht schlecht gestaunt, als Bohemia Interactive, die Macher der Militär-Simulation Arma sowie des Zombie-Survival-Titels DayZ, mit Vigor ein weiteres Survival-Game auf der E3 ankündigten. Ein neues Survival-Game? Echt jetzt?

Vigor auf der E3 vorgestellt

Auf der E3 in Los Angeles haben die Entwickler von Bohemia Interactive ihr neues Survival-Game Vigor vorgestellt. Der Third-Person-Shooter spielt in einem alternativen postapokalyptischen Norwegen der 90er-Jahre. Im Gegensatz zu DayZ, welches sich noch immer in der Early-Access-Alpha befindet, kämpft ihr in Vigor nicht gegen Zombies, sondern nur gegen menschliche Spieler.

Norwegen erholt sich in Vigor von einem nuklearen Krieg in Zentraleuropa. In verschiedenen Instanzen treten acht bis 16 Spieler gegeneinander an. Dabei kämpft ihr um Ressourcen und baut euch eigene Basen auf. Dabei spielen neben den harten Gefechten auch Crafting eine Rolle. Klingt erst einmal nach einer Mischung aus Battle Royale und Basenbau, jedoch gibt es noch keine genauen Infos zum Gameplay.

Der Schritt, ein weiteres Survival-Game auf den Markt zu bringen, wo doch nicht einmal DayZ fertiggestellt ist, scheint fragwürdig. Und auch wir fragen uns; echt jetzt? Aber wie in jedem anderen Studio auch, arbeiten stets unterschiedliche Teams an den Titeln und haben miteinander wenig zu tun. Die Community ist zumindest nicht gerade glücklich über diesen Weg. Vigor wird vermutlich auch weitaus früher den Release feiern, da Bohemia auf die fertige Unreal Engine zurückgreift, als auf die hauseigene Entwicklung.

Der Survival-Titel wurde vorerst exklusiv für die Xbox One angekündigt und startet im Sommer 2018 zunächst als Premium Founder’s Pack gegen Bezahlung im Rahmen der Xbox Game Preview. 2019 soll Vigor aber auf ein Free2Play-Modell umsteigen.

4 KOMMENTARE

  1. es arbeitet ja aber nicht das DayZ team an Vigor. Und dayZ macht deutlich fortschritte. Sie mussten eben die engine wechseln das kostet schonmal 3-4 jahre. Auch wenn Vigor meiner Meinung nach zu schlechte Grafik hat um bei den derzeitigen Standards mithalten zu können, finde ich es dennoch nicht schlimm wenn sie nebenher noch andere spiele machen. Sie haben ja verschiedene Teams für die Spiele. Und ja DayZ kommt auf die Konsolen aber da DayZ deutlich Fortschritte macht ist das gluabe ich weniger Abzocke. DayZ wird wieder erneut aufleben glaube ich. Wenn auch nicht so groß wie beim letzten Hype aber wenn sie jetzt noch fehlende Features einbauen dann könnten sie da ne Menge Potential rausholen. Und grafik und 3D models Updates müssen natürlich noch kommen :D

  2. Wir wussten das schon vor 3 Jahren, dass sie an einem anderten Spiel arbeiten das warklar, und jetzt ist der beweis da, was für ein trottelverein. hoffe sie fliegen auf die fresse,

  3. Unfassbar, was für ein Abzockerladen Bohemia ist. Ganz, ganz schlecht für das Image, kein Wunder, dass Hicks sich verkrochen hat wie ne reudige Ratte. 0.63 Dayz ist ja auch nur – entgegen den Beteuerungen – eine konsolentaugliche Adaption eines Spiels, das inhaltlich seit Jahren stagniert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.