the-walking-dead-saints-and-sinners-release-angespielt

Heute ist The Walking Dead: Saints & Sinners gestartet. Das VR exklusive Spiel könnte das erste Spielmedium des Franchise sein, dass Fans und Kritiker gleichermaßen begeistert sind. Wir haben es angespielt!

Vorlage: Mit der The Walking Dead Marke wird viel experimentiert und auch wenn einige Experimente Fans und Kritikern nicht gefallen, ist es lobenswert. Gerade in unserer heutigen Medienlandschaft, die sich lieber an Bekanntes und Reboots hält, ist The Walking Dead eine willkommene Ausnahme.

Nachdem es bereits drei verschiedene TWD-Spiele bzw. -Reihen gibt, folgt heute die Veröffentlichung des vierten Games, Saints and Sinners, das dieses Mal eine reine VR-Erfahrung ist. Du schlüpfst in die Rolle eines Überlebenden in New Orleans und musst viele kleine Aufgaben erfüllen. Aber es gibt auch eine ausgearbeitete Singleplayer-Geschichte. Du baust zudem deine eigenen Waffen und kannst diese deinem persönlichen Geschmack anpassen.

Realistisch & brutal: Nicht nur die Beißer stehen dir dabei im Weg, sondern wie üblich auch einige menschliche Gegner. Diese über den Haufen zu schießen fühlt sich unglaublich befriedigend an. Das liegt daran, dass Saints & Sinners großen Wert auf realistische Physik legt und eine dementsprechend leistungsstarke Physik-Engine unter der Haube hat.

Aber auch das Kämpfen gegen die Untoten mit Messern, Äxten, Baseballschlägern und vielem mehr macht einfach Laune! In Verbindung mit Virtual Reality fühlt sich das sehr nahbar an. Beim kurzen Anspielen litt ich unter freudigem Ekel, ich fühlte förmlich den Schmerz meiner Gegner. Vergleichbar mit dem Anschauen von Youtube Videos in denen sich Leute scheinbar schwer verletzen.

Walking-saints-and-sinners-combat
Deine Waffen bleiben stecken und hinterlassen sichtbare Spuren.

The Walking Dead: Saints & Sinners ist via Steam und dem Oculus Shop erhältlich. Die Versionen für PlayStation VR und Oculus Quest erscheinen etwas später in diesem Frühjahr. Kostenpunkt beträgt je nach Version 33,99 € oder 41,99 €.

Ad
Mehr zum Thema:
Overkill's The Walking Dead - Was ist drin im Shooter der Payday-Macher?
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.