The Walking Dead

Immer wieder trifft man in der Spielebranche auf Titel, die von Filmen oder Comics inspiriert worden sind. The Walking Dead ist eine fünfteilige Horror-Adventure-Serie von dem Entwicklerstudio Telltale Game, das in der gleichen fiktionalen Welt spielt wie die Comicserie von Robert Kirkman.

The Walking Dead – Chaos in Georgia

Alles beginnt nach dem Auslösen der Zombieapokalypse in Georgia. Dabei bekommen wir Unterschiedliche, teils zerstörte oder verwüstete Schauplätze zu Gesicht, welche sich fließend in das Geschehen einbinden und das Gesamtbild stimmig abrunden. Frei bewegen dürfen wir uns in den vorgegebenen Arealen allerdings nicht, so versperren meist Trümmer oder andere Objekte alternative Wege. Die vorgezeichneten Pfade führen uns durch eine Stadt, die gleich zu Beginn eines klar macht – jeder falsche Schritt kann bestraft werden.

Schwerfällige Zombies sind überall verstreut und haben es auf die letzten Überlebenden abgesehen. Haben wir uns dann endlich orientiert, dürfen wir uns in der Haut des Protagonisten Lee Everett den Weg durch das Zombie-verseuchte Georgia kämpfen. Das müssen wir aber zum Glück nicht alleine. Mit an unserer Seite befindet sich das tapfere kleine Mädchen mit dem Namen Clementine, welche uns gleich zu Beginn begegnet. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach anderen Überlebenden um uns vor den sogenannten “Beißern” zu schützen.

Der erste offizielle Trailer zu The Walking Dead:

Das Entwicklerstudio – Telltale Games

Vor 12 Jahren, also im Jahr 2004 gründete eine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter von LucasArts das heutige Entwicklerstudio Telltale Games. Diese hatten dort zuletzt an Sam & Max Freelance Police gearbeitet, als sich LucasArts entschloss, das Projekt einzustellen. Schon 2005 war es dann so weit, das erste von TellTale Games entwickelte Spiel kam auf den Markt. Telltale Texas Hold’em wurde eine Poker-Simulation. Bald darauf folgten weiter Titel, wie zum Beispiel, Monkey Island oder Zurück in die Zukunft.

Allgemeine Infos

The Walking Dead legt den Focus auf die Charakterentwicklung und die Geschichte. Weniger vertreten sind Action-Elemente, die in anderen Genre ähnlichen Spielen wie etwa Left4Dead im Vordergrund stehen. Passend zur Handlung werden vom Spieler Entscheidungen verlangt, welche nicht selten eine langfristige Auswirkung auf die Geschichte haben. Oft wird auch das Handeln von Spielern in Gesprächen gefordert, hierbei ist immer eine feste Zeitspanne gesetzt. Treffen wir keine Auswahl, enthält sich Lee, was ebenfalls Auswirkungen auf die Einstellung anderer Charakter zu ihm haben kann.

Übergreifend kommt es gelegentlich zu actionbasierten Sequenzen, in denen wir in schneller Abfolge auf dem Bildschirm erscheinende Anweisungen befolgen müssen. Maßgeblich hierfür können Entscheidungen in Gesprächen sein und vom Spiel vorgegebenen Szenen.

The Walking Dead - Clem und Lee

Features im Detail

The Walking Dead bietet euch zahlreiche Features, die wir an dieser Stelle gerne erläutern möchten.

Erfolgreiche Vorlage

The Walking Dead basiert auf dem erfolgreichen Comic von Robert Kirkman der mit dem Eisner-Award ausgezeichnet wurde. Erlebt das wahre grauen der Zombie-Apokalypse.

Eure eigene Geschichte

Auch wenn sich Telltale an der Comic-Serie orientiert, dürft ihr im Spiel oft eigene Entscheidungen treffen die dauerhafte Folgen mit bringen. Charakter reagieren auf eure Entscheidungen in Dialogen und merken sich diese den gesamten Spielverlauf.

Vom Comic inspirierte Grafik

Telltale Games hat die Grafik versucht dem Comic so gut wie möglich nach zu empfinden. So sind alle Szenen in einem interessanten Comic-Look.

Fazit

Schon zu Beginn bekommt schnell das Gefühl in den Comic der Vorlage des Spiels abzutauchen. Ein optisch gut gestaltetes Setting untermalt das Ganze. Schlichte, feine Design Entscheidungen zeigen, das die Entwickler nicht von der Vorlage abweichen wollten. Dazu gibt es eine Geschichte, die durch und durch Potenzial zeigt, die emotionalen Gefühle des Spiels aufzugreifen und in eine Mischung aus Trauer, Frust aber auch Hoffnung und Glück zu verwandeln.

All das wird wunderbar unterstützt durch die Möglichkeit selbst auf den Verlauf der Geschichte einzuwirken. Meiner Meinung nach ist The Walking Dead ein wunderbarer Titel geworden und sein Geld wert. Was sagt die Community zu diesem Titel? Auf Steam geben über 26,000 Nutzer eine positive Wertung ab und kommen damit auf 97% und einer Wertung von äußerst positiv. Auf Metacritic gibt es eine 82 von 100. Ein sehr gutes Ergebnis, das sich The Walking Dead zu recht verdient hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.