negan-iron-throne-the-walking-dead-finale

Regisseur Greg Nicotero verspricht das Blaue vom Himmel für die finale Folge der zehnten Staffel The Walking Dead. Wie Game Of Thrones soll es sich anfühlen!

Darum bisher kein Finale: Das Finale der zehnten Staffel The Walking Dead lässt noch immer auf sich warten. Das liegt genau wie die Verschiebung der Schwesterserien Fear & World Beyond an der noch immer anhaltenden Corona-Epidemie.

Die Verantwortlichen von Fox/AMC haben aber vertröstende Worte für die Fans. Sowohl das Finale von The Walking Dead, als auch der Start von World Beyond, sollen noch in diesem Jahr stattfinden.

Regisseur verspricht fallende Kinnladen durch Finale

Special-Effekt-Meister am Ruder: Das Greg Nicotero bei der letzten Folge der zehnten  Staffel The Walking Dead Regie führt, kann nur eins bedeuten: Die Folge wird bombastisch und das wortwörtlich.

Ad

Denn Nicotero ist nicht nur Regisseur, er ist vor allem auch Special-Effects-Profi, was viele Fans jetzt glauben lässt, dass es nicht bei einem Kampf mit Stock und Stein bleiben wird. Er selbst verspricht:

,,Das Finale beginnt da, wo wir aufgehört haben.“

Zuletzt marschierte Beta (Ryan Hurst) mitsamt einer neuen Horde in Richtung des Verstecks unserer Helden. Außerdem deutet der neueste Trailer an, dass Maggie Rhee (Laura Cohan) zurückkehrt, die seit dem Zeitsprung in Staffel 9 aus dem Ensemble verschwunden war. Weiter sagt Nicotero:

,,Für einige Charaktere ist das Finale das Ende eines Kapitels und der Beginn eines gänzlich neuem. (…) Es macht uns so schön fertig. Es quält mich, dass ich darüber nicht viel mehr sagen darf. Die letzten zwei Minuten des Finales — Den Leuten wird die Kinnlade herunterklappen!“

Showrunner über Maggie Rhee

Alt trifft Neu: Die Showrunnerin Angela Kang spricht außerdem über Maggie im Finale. So sagt sie, dass sie sich stark verändert haben wird. Wir würden erfahren, was mit ihr in den vergangenen 6 Jahren passiert ist und was das für die Gruppe bedeutet.

Mehr zum Thema:
The Walking Dead: So hat Rick das Koma in Staffel 1 überlebt!

Etwas, das einigen Core-Fans weniger gefallen dürfte, ist der Fakt, dass eher die neue Riege an Charakteren anstatt den alten Bekannten im Mittelpunkt stehen soll.

Ursprünglicher Start: Eigentlich sollte das Finale der zehnten Staffel The Walking Dead bereits am 12. April ausgestrahlt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie war das aber nicht möglich.

Leider gibt es auch zwei Monate nach der Verschiebung noch keinen festen Starttermin. Wie bereits erwähnt sollen aber sowohl The Walking Dead als auch World Beyond noch 2020 starten. Zuletzt wurden Folge 14 und 15 nach über zwei Monaten auf Deutsch veröffentlicht.

Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.