The Sinking City vom Entwickler Frogwares soll ein Open-World Horrorspiel werden. Auf den ersten Blick erinnert es stark an Bioshock. Die Trailer des Spiels beweisen jedoch das Gegenteil. Wir verraten, was euch erwartet!

Einblicke ins kühle Nass

… bekommen wir bei den ersten Sekunden im Teaser Trailer. Dieser beginnt zunächst mit einer Kamerafahrt im Wasser. Darin schwimmen Fernseher, Möbel und schließlich auch ein kleines Motorboot. Mit einem Kameraschwenk auf die kleine Nussschale erfahrt ihr, wie der Protogonist von The Sinking City aussehen soll. Etwas benommen liegt der Mann mittleren Alters in diesem Boot, welches durch die überfluteten Straßen einer Stadt treibt, als ihn plötzlich krakenartige Arme aus dem Wasser attackieren. Zur Wehr setzen kann sich der Mann im Trenchcoat lediglich mit einem Revolver.

Im nächsten Schnitt taucht ihr dann ein, in die seltsame, verrückte Welt von The Sinking City. Wo ihr den Hauptcharakter gerade noch in einer ziemlich prekären Lage gesehen habt, findet ihr ihn jetzt knöcheltief im Wasser stehend vor einer Holztür wieder. Beim Öffnen der Tür seht ihr, wie er dann von einer riesigen Hand erfasst wird. Mit diesem seltsamen Bild lassen euch die Entwickler spekulieren, durch welche Abenteuer das Spiel zukünftig führt.

TheSinkingCity_City
Die versunkene Stadt.

Kontrollverlust

Das Setting des Spiels erinnert zunächst an den Genre-Klassiker Bioshock. Bei genauerem Hinsehen werdet ihr aber feststellen, dass sich The Sinking City doch sehr stark unterscheidet. Im Spiel schaut ihr dem Privatermittler Charles W. Reed über die Schulter, welcher die seltsamen Phänomene der 1920er in Oakmont, Massachusetts aufklären möchte. Dabei deckt ihr auf, welch böswillige Kraft die  Kontrolle über die versunkene Stadt und deren Einwohner erlangt hat. Ihr solltet jedoch aufpassen, dass Charles nicht selbst in die Fänge der Kraft gerät. Diese macht ihn zunehmend wahnsinnig.

Frogwares hat außerdem einen Gameplay Trailer veröffentlicht, welcher aber über nicht allzu viel Aussagekraft verfügt. Man sieht nur, wie der übernatürliche Antagonist des Spiels Besitz von Charles ergreift. Falls ihr euch den Gameplay-Trailer dennoch einmal geben wollt, möchten wir euch diesen nicht vorenthalten:

Die Entwickler haben bereits einen Releasetermin für das Spiel herausgegeben. Planmäßig soll The Sinking City am 21. März 2019 für den PC, die Xbox One und die Playstation 4 erscheinen.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.