other 99 v.05 wp

Das Update 0.5 für The Other 99 ist online. Beinhalten soll es unter anderem eine verbesserte KI einen ganz neuen Spielbeginn und vieles mehr. Wie sich nach den letzten Updates zeigte, sind die neuen Inhalte und Optimierungen, die im Spiel landen, oft nicht einmal funktionstüchtig. Ob es die Entwickler dieses Mal geschafft haben, ein Update zu releasen, dass seine Versprechen hält, wird sich zeigen.

Zu Beginn, der Beginn

Um die Frage nach der Existenz der neuen Intro-Sequenz zu beantworten: Ja es gibt sie. Diese spielt sich tatsächlich auch sehr gut und sieht super aus. Doch schwenken wir zurück zu Patch 0.3: In genau diesem Patch wurde die Performance verbessert. Spielen wir aber den neuen Start des Spiels, fällt schnell auf, dass da etwas nicht stimmen kann. Im Durchschnitt lief unsere Version mit 25-30 Bildern pro Sekunde. Vor dem Update waren es rund 50. Getestet wurde das Ganze mit einer übertakteten GTX 1060, einem i7 7700k und 16 Gb DDR4-Ram.

Ein ewiges Trauerspiel

Auch im neuen Update sind wieder „Verbesserungen“ der KI enthalten. Zum Beispiel drücken sich NPCs je nach Gefühlslage oder Schmerzempfinden über ihre Gesichtsmimik aus. Die Gesichtsanimationen erinnern allerdings eher an durch Verstimmungen in der Darmflora hervorgerufene Muskelzuckungen. Nach weniger als einer Sekunde ist von dem bösen Gesicht nichts mehr zu sehen.

Auch das seit Beginn vorhandene Problem mit der KI ist noch immer nicht verbessert worden. Obwohl ihre Optimierung in bisher alle Patchnotes des Spiels erwähnt wurden, bekommen wir schlichtweg keine Verbesserung zu Gesicht. Im folgenden Fall entschied sich unser Gegner lieber dafür geradeaus in eine Wand zu sprinten, anstatt uns zu attackieren.

Funktioniert auch etwas?

Durchaus gibt es einige Features, die funktionieren: Spielern ist es jetzt erlaubt, ihre Tastenbelegung so einzustellen, wie sie es möchten, und es gibt einige Collectables, die über die Insel verstreut sind. Außerdem wurden die Missionsbeschreibungen vereinfacht und sind jetzt direkter gehalten als früher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.