The Forest Early Access Jubiläum

Vor 2 Jahren wurde The Long Dark von seinem Entwickler Hinterland Studio als Early-Access Spiel veröffentlicht. Seitdem hat sich nicht nur im Game einiges verändert – die Entwickler ziehen ein Fazit hinter 2 Jahre Early-Access.

Der Erfolg in Zahlen

Als The Long Dark Ende 2014 zusammen mit der Kickstarter-Kampagne seinen Start hinlegte, waren die Entwickler nach eigenen Angaben noch unsicher. Die Teammitglieder, die sich allesamt eher mit Triple-A Titeln auskannten, waren sich nicht sicher, ob diese Idee überhaupt auf fruchtbaren Boden in der Community stoßen würde. Ebenso waren sie es nicht gewohnt, bereits während der Entwicklung offen über ihr Spiel reden zu können und müssen.

Doch das Spiel fand seine Zielgruppe – angefangen mit 7 000 Unterstützern auf Kickstarter verkaufte der Titel sich im ersten Monat 40 000 mal. Heute nähert sich die Zahl der insgesamt verkauften Kopien einer Million an. Das Entwicklerteam wurde von 8 auf 25 Mitarbeiter aufgestockt und hat knapp 300 interne Spielversionen erstellt sowie über 75 öffentliche Updates für die Community – umgerechnet 3 pro Monat.

Geschichten, die zum Weitermachen begeistern

Aber der Erfolg von The Long Dark reicht weit über die bloßen Spielerzahlen hinaus. In der akademischen Welt analysierten Studenten den Titel. So wurde er in den Bereichen der Philosophie und Literatur als Beispiel für die Darstellung von Verwundbarkeit genutzt. Das Spiel wurde auch als Therapie für Menschen mit Angstzuständen verwendet, während es zugleich große Fans von Überlebens-Trips durch die virtuelle Herausforderung an ihre Grenzen brachte.

Ein kleines Danke – der Jubiläums-Build

Zum Dank an ihre Fans hat Hinterland Studio vom 22.-29. September die erste Early-Access Version von Steam als Beta noch einmal zugänglich gemacht. Hier können die Spieler die von Anfang an dabei waren, noch einmal in Nostalgie schweben und Fans sich im gesamten davon überzeugen, was sich in 2 Jahren Early-Access alles getan hat. Um den Build zu spielen, müsst ihr folgende Schritte befolgen:

  1. Rechts-klickt The Long Dark in eurer Steam-Bibliothek
  2. Wählt Eigenschaften
  3. Klick auf den „Betas“-Tab
  4. Gebt den Code: h1nterland2014 ein
  5. Wählt aus dem Dropdown-Menü den Build: build_sept22_2014

Beachtet, dass sich auch das Gameplay in der alten Version anders verhält!

Das Hinterland-Team bedankt sich bei ihrer Community und schließt mit der Ankündigung, dass auch der Story-Modus von The Long Dark bald veröffentlicht werden soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.