The Long Dark Retail-Version

Erst vor Kurzem wurden mit dem Patch 1.29 einige Bugfixes und kleinere Verbesserungen in The Long Dark hinzugefügt. Jetzt kündigt das Indie-Entwicklerstudio Hinterland Games die Retail-Versionen von The Long Dark für Xbox One und PlayStation 4 an.

Retail-Version dank neuem Partner

Möglich wurde die Retail-Version von The Long Dark durch die Zusammenarbeit mit Skybound Games – einem neuen Publishing-Label für Indie-Spiele von Skybound Entertainment. Sie sind unter anderem für The Walking Dead bekannt. The Long Dark ist damit neben Slime Rancher eines der ersten beiden Spiele, die unter diesem Label veröffentlicht werden. Bereits im September 2018 soll es so weit sein.

Skybound-Retail-Announcement
Die Retail-Version kann sich im Schrank durchaus sehen lassen.

The Long Dark für die Webby Awards nominiert

Erstmals in der Geschichte der Webby-Awards werden in diesem Jahr auch Spiele ausgezeichnet. The Long Dark ist hierbei für den People’s Voice Award in fünf Kategorien nominiert. Darunter Best Art Direction, Best Game Design, Best Writing, Best Music/Sound Design sowie in der Kategorie Strategy/Simulation. Der People’s Voice Award wird, wie der Name bereits vermuten lässt, nicht von einer Jury, sondern vom Publikum vergeben. Bis zum 19. April kann eine Stimme nach vorheriger Registrierung unter webbyawards.com abgegeben werden.

Die Webby Awards finden einmal im Jahr statt und werden von der International Academy of the Digital Arts- and Sciences an herausragende Leistungen im Bereich des Internets, von Webseiten, über Werbung bis hin zu Filmen und Videos vergeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here