The-Long-Dark-Horror-2020

Vom 30. Oktober bis 13. November (jeweils 2:00 in der Frühe) findet 2020 das alljährliche Halloween Event von The Long Dark statt. Diesmal hat es deutlich mehr Horror-Elemente als die Jahre zuvor. Du bist permanent auf der Flucht vor einem Feind, den du nicht sehen kannst.

„Escape The Darkwalker“ (Entkomme dem Dunkelwandler) ist der Titel des diesjährigen Events rund um Halloween (31. Oktober). Anders als bei den „Four Days Of Night“-Events der letzten Jahre hat es deutlich mehr Gänsehaut-Elemente.

So beschreiben die Entwickler das Event:

  • Der Darkwalker will töten: In einer endlosen Nacht verfolgt dich ein unsichtbares böswilliges Wesen über die Maps. Es will dich vernichten. Halte Abstand – so lange wie möglich. Sobald es dir zu nahe kommt, tötet es dich. Dein Ziel: So viele Minuten in Echtzeit zu überleben, wie möglich.
  • Runen sind deine Helfer: Du kannst den Darkwalker nicht verletzen. Aber du kannst ihn verlangsamen und in die Irre führen. Mit speziellen Runen aus Sprühfarben vertreibst du ihn oder lockst ihn an – für eine Weile…
Das Halloween Event von The Long Dark: Nichts scheint sicher vor dem "Darkwalker". Du bist auf der Flucht durch eine endlose Nacht. Wie lange wirst du überleben?
Das Halloween Event von The Long Dark: Nichts scheint sicher vor dem „Darkwalker“. Du bist auf der Flucht durch eine endlose Nacht. Wie lange wirst du überleben?
  • Tödliche Nebelschwaden hetzen dich: Du kannst in jeder beliebigen Region der Welt spielen. Aber du kannst dich nur begrenzte Zeit (voraussichtlich 30 Echtzeit-Minuten lang) in einer Region aufhalten. Dann zieht giftiger Nebel herauf. Sobald dieser erscheint, hast du noch fünf Echtzeit-Minuten, um der Region zu entkommen. Dann erstickst du in den Schwaden. Sobald der Nebel da ist, ist die Region unpassierbar. Plane deinen Weg durch die Welt also mit Bedacht. Hier findest du die deutschsprachigen Karten von The Long Dark (via KlabauterMannLP).
  • Hör gut hin: Da du den Darkwalker nicht sehen kannst, musst du dich darauf verlassen, was du hörst. Nur so bleibst du am Leben. Achte auf die Schreie des Wesens, seine Schritte und wie sich die gespenstische Musik aufbaut, wenn es sich deinem Standort nähert

Du kannst rennen, aber du kannst dich nicht verstecken. Der Darkwalker wird dich auch im Inneren von Gebäuden aufspüren und töten.

Warum geben die Entwickler das Four Days Of Night-Format auf? Eine der zentralen Rückmeldungen zum alten Event war, das der Zeitraum für die Teilnahme zu knapp bemessen war. Du musstest an allen vier Tagen mitspielen, um die komplette Event-Erfahrung mitzunehmen und alle Abzeichen zu bekommen.

Mehr zum Thema:
The Long Dark - Halloween Event diesmal mit vier Challenges

Das machen die Entwickler dieses Jahr anders: Deine Aufgabe ist es, so lange wie möglich zu überleben. Das kannst du während der Event-Laufzeit vom 29. Oktober bis 12. November wieder und wieder probieren. Ganz wie du Zeit hast.

Außerdem – so die Entwickler, wollten sie anlässlich des Feiertags mal mit dem Spiel „herumspielen“ und Dinge ausprobieren, die in der Story von The Long Dark nicht viel Sinn ergeben.

Das Update fürs Event gibt es für alle Besitzer von The Long Dark kostenlos. Die Teilnahme  schaltet dir einen neuen Spielmodus frei: „Endlose Nacht“.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.