The-Last-of-US-2-verschoben

Das hoch erwartete Horror-Adventure The Last of US 2 wurde erneut verschoben. Wie PlayStation via Twitter mitteilt ist das Corona-Virus Schuld daran. Dabei sei das Spiel so gut wie fertig.

The Last of US 2 auf unbestimmte Zeit verschoben

In einem Tweet äußerte sich PlayStation über die aktuelle Corona-Situation und verschiebt den The Last of US 2 Release erneut, nachdem dieser bereits verschoben wurde. Dieses Mal jedoch auf unbestimmte Zeit. Grund sei vor allem die Logistik, man wolle den Fans einen möglichst reibungslosen Start des Spiels ermöglichen und die Situation um das Corona-Virus verhindere dies.

Naughty Dog ist eigentlich fast fertig

In einem Gespräch mit dem Magazin Kotaku verrieten die Entwickler Naughty Dog, dass sie mit dem Titel bereits fast fertig sind und den geplanten Release am 29. Mai einhalten wollten. Die Planänderung kam direkt von Sony und sei der aktuell eingebrochenen Logistik zu schulden.

Naughty Dog selbst erklärte die Situation in einem weiteren Tweet:

Durch die logistischen Einschränkungen sei es aktuell nicht möglich sicherzustellen, dass jeder Fan das Spiel zeitgleich spielen kann. Und da weder Sony noch Naughty Dog das möchte, wird der Release verschoben, bis eben dieser Service gewährleistet werden kann.

Mehr zum Thema:
Fans starten Petition, um The Last Of Us Part 2 abzuändern

Wann also The Last of US 2 letztendlich releast wird, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Ad
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.