The Last of Us 2

Es ist jetzt offiziell – Naughty Dog’s Erfolgshit The Last of Us von 2013 erhält einen zweiten Teil. Nachdem vor kurzem erste Gerüchte hierzu aufgetaucht waren, wurde jetzt auf der PlayStation Experience der erste Trailer vorgestellt.

Getrieben von der Rache

Der Trailer öffnet mit einer kleinen Siedlung im Wald, das Zeichen der Fireflies ist über ein Straßenschild gesprüht. Ellie ist aufgewachsen, wir sehen sie ihre Gitarre stimmen und dann spielen. Sie singt „Through the Valley“ von Shawn James, ein Lied inspiriert vom Psalm 23:4, aber geprägt von Schuld und Rachegelüsten.

Im Haus sehen wir drei Leichen. Ob es sich hierbei um unschuldige Überlebende oder Kämpfer der Fireflies handelt, bleibt im Unklaren. Joel tritt dazu und fragt sie, ob sie ihr Vorhaben wirklich durchziehen wolle. Sie erwidert nur, dass sie „jeden einzelnen finden und töten“ würde.

Weitere Details bleiben zunächst verborgen, doch wir gehen davon aus, dass sich Ellie und Joel durch ihr Verschwinden mächtige Feinde gemacht haben. Die zuletzt geleakte Concept-Art mit Männern in Riot-Uniformen spricht dafür, dass staatliche Kräfte hinter ihnen her sind – doch auch die Fireflies könnten noch eine Rechnung mit dem Duo offen haben.

The Last of Us 2 könnte im nächsten Jahr erscheinen, rechnen tun wir jedoch mit 2018. Wir sind äußerst gespannt, ob dieser Titel seinem großartigen Vorgänger gerecht werden kann und werden euch über alle Neuigkeiten dazu auf dem Laufenden halten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.