Vor wenigen Wochen wurde auf der Playstation Experience (PSX) The Last of Us – Part II offiziell bestätigt. Bis man das Spiel aber selbst in den Händen halten kann, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Nun tauchten erste Bilder und Videos von Ellie im Aufnahmestudio auf.

Ellie im „MoCap“ Studio

Ashley Johnson, die bereits für den ersten Teil von The Last of Us die Rolle von Ellie übernahm, steht erneut in einem MoCap (Motion Capture)-Studio. Im obigen Video von der PSX-2016 erhält man bereits erste Einblicke der „Gesichts Motion-Capture-Technologie“. Der Creative Director Neil Druckmann sagt, dass sie das fortschrittlichste Charaktermodel nutzen, dass Naughty Dog je kreiert hat.

Via Twitter teilte die Schauspielerin außerdem ein paar der Aufnahmen, wie sie mit einem Messer hantiert.

Keine Spur von Joel

Während Ashley bereits im Studio für erste Aufnahmen Model steht, gibt es keine Spur von Troy Baker, der die Rolle von Joel im ersten Teil übernahm. Das wiederum bestärkt die Fan-Theorie, dass Joel möglicherweise tot ist. Andererseits könnten die Aufnahmen für Joel auch einfach später starten, oder Troy hat sich versteckt. Naughty Dog ist immerhin bekannt dafür, Informationen zu manipulieren, um ihre Fans möglichst lange auf die Folter zu spannen.

Sobald es weitere Infos zum zweiten Teil von The Last of Us gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.