The Infectious Madness of Doctor Dekker - PS4 Xbox Switch

Im Frühjahr 2018 wird es soweit sein: Das ursprünglich für den PC entwickelte The Infectious Madness of Doctor Dekker erhält gleich drei Konsolenfassungen. So soll das düstere FMV-Adventure für die Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Auch PC-User profitieren.

Dekker’s neue Komfort-Couch

In The Infectious Madness of Doctor Dekker wird euch eine fragwürdige Ehre zuteil, denn ihr dürft im Stuhl vor „der Couch“ Platz nehmen. Hier kümmert ihr euch – natürlich – um das Seelenheil gestörter FMV-Patienten, aber nicht nur. Als Nachfolger des ermordeten Psychiaters Dr. Dekker ist es zudem eure Aufgabe, den unter den Patienten befindlichen Mörder zu ermitteln. Dieser wird zu Beginn jeder Spielrunde per Zufallsgenerator ermittelt.

Seit unserem recht zufriedenstellenden Test des Spiels hat sich nun einiges getan: Mit dem Patch 1.06 wurde das Suggested-Questions-System eingeführt, das parallel zu den standesgemäßen Texteingaben auch das Anklicken vorgefertigter Fragen per Maus ermöglicht. Insgesamt 1000 solcher Fragen standen bei Applizierung zur Verfügung – 500 weitere Patientenreaktionen woll(t)en jedoch nach wie vor per Tastatur getriggert werden.

Auf dieser Basis kam es jüngst zur Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern von D’Avekki Studios und Wales Interactive; einem auf moderne FMV-Spiele spezialisierten Publisher. Die Briten konnten sich bereits mit Spielen wie Late Shift oder The Bunker einen Namen machen. Für die Konsolenversionen von The Infectious Madness of Doctor Dekker ist eine weitere Vereinfachung des UIs vorgesehen. In Sachen sonstige Features und Spielumfang soll hingegen alles beim Alten bleiben.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here