Im Folgenden findet ihr die übersetzten Patchnotes zum Update 0.20!

Das The Forest – Update 0.20 ist 334,9 MB groß und die Entwickler haben wiedereinmal Großartiges vollbracht. Dieses Mal wurden Änderungen in nahezu allen Bereichen vollzogen. Das nächste Update 0.21 erscheint voraussichtlich am 29.07. Viel Spaß!

 

v0.20 b

Bugfixes:

  • Behoben: Das Floß funktionierte im Singleplayer nicht
  • Möglicher Fix für unsichtbare Baumstämme im Schlitten oder im Stammhalter bei älteren Speicherständen
  • Behoben: Batterien haben ein Taschenlampensymbol
  • Behoben: In Koffer gespawnte Objekte sind nicht immer sichtbar
  • Behoben: Der normale Speer wird beim Werfen und aufheben zum verbesserten Speer
  • Behoben: Bug behoben, bei dem man nicht das Feuerzeug rausholen konnte, während man einen Baumstamm getragen hat

Multiplayer:

  • Behoben: Unnormale lange Speicherzeiten und Game Crashs
  • Behoben: Bomben verursachen Fehler und den Einbruch der Framerate
  • Behoben: Bug behoben, bei der die Mutanten KI die Spieler nicht mehr verfolgen, wenn dieser eine Höhle verlässt
  • Behoben: Problem behoben beim Bauen auf Plattformen, durch welches die Energie komplett gesunken ist
  • Behoben: Performanceverlust wenn dem Host kalt wurde und ein Speicherstand geladen hat (hängt vermutlich mit 0.19 zusammen)
  • Behoben: Halb gebaute Brücken erscheinen nicht für Klienten
  • Behoben: Brücken werden den Klienten nach dem Laden nicht angezeigt
  • Behoben: Zwei kleine Fehler mit großen Fallen und der Standfackel bei Klienten und dem Server

v0.20

Bugfixes:

  • Behoben: Sound für die Fertigstellung von Gebäuden wurde nicht abgespielt
  • Tiere laufen nun nicht länger durch das Inventar
  • Behoben: Die Kollisionsabfrage enthielt fehler. Zum Beispiel beim Schwingen eines Astes.
  • Behoben: Hat man Fische fallengelassen, fielen diese durch den Boden.
  • Behoben: Man erhielt Blätter, wenn man hölzerne Höhlentüren zerstört hat.
  • Behoben: Es spawnen keine Beeren mehr, wenn man auf einem Busch vor- und zurückläuft.
  • Behoben: Nach dem Laden eines neuen Spielstandes respawnen Büsche und gegessene Beeren.
  • Behoben: Das Feuerzeug wurde kurz nach dem Anzünden wieder weggesteckt.
  • Behoben: Vögel landeten auf der Hand, obwohl man das Feuerzeug ausgewählt hatte.
  • Behoben: Das Feuerzeug blieb im Wasser an, es sei denn, man tauchte.
  • Behoben: Man bekam Echsenhaut, wenn man einen Waschbären getötet hatte.
  • Behoben: Nach dem Laden eines Spielstandes wurde der Rumpf des Flugzeugs nicht richtig dargestellt.
  • Behoben: Zu früh erscheinende Höhlenbeleuchtung
  • Behoben: Schachtelhalme und Feuerbüsche konnten nicht geschnitten werden
  • Behoben: Während des Zielens wurden Feuerpfeile gelöscht, wenn man die rechte Maustaste gedrückt hatte.
  • Behoben: Beim Verlassen des Seils wurden ausgerüstete Gegenstände gewechselt.
  • Behoben: Wenn man ein Gamepad benutzt hatte, wurden falsche Icons im Inventar dargestellt.
  • Behoben: Beim Anzünden wurden keine Feuer-Sounds abgespielt.
  • Behoben: Beim Werfen von Molotovs erhielt man oft eine Spam-Animation.

 

Änderungen für den Multiplayer:

  • Behoben: Baumstämme sind in der Luft hängengeblieben
  • Wenn der Server nicht mehr reagiert, erhält der Spieler nun eine Anzeige
  • Behoben: Beim Start eines neuen Spiels erhielt man einen Blackscreen
  • Behoben: Man ist auf dem Gebäude respawnt, auf dem man sich ausgeloggt hatte
  • Behoben: Die Zerstörungssysteme aus dem Singeplayer wurden für die Fundamente benutzt
  • Richtige Darstellung für noch nicht verfügbare Bucheinträge
  • Spieler können nun Gebäude ohne eine Verzögerung platzieren
  • Diverse Probleme behoben, wenn man mit geöffnetem Buch oder Inventar gestorben ist
  • Behoben: Nachdem man Wildschweine getötet hatte, sind sie einfach verschwunden
  • Behoben: Falls der Host eine Höhle ohne Clientspieler betreten hatte, sind Gegner einfach durch den Boden gefallen
  • Behoben: Das Meer wurde nicht mehr gerendert und Tiere verschwanden, nachdem man in der Höhle getötet wurde

 

Verbesserungen in der Grafik:

  • Die Haut erhält verbesserte Shader
  • Motion Blur für Rehe
  • Es werden nur noch nahe Gegenstände angezeigt, wenn man die Sichtweite auf Ultra Low eingestellt hat
  • Durch das Entfernen von nicht benötigten Pre-Clamp-Shadern wird die GPU-Performance verbessert
  • Detaillevel für Teiche hinzugefügt. 50% mehr Performance für Gewässer!
  • Verdopplung der Bloom-Performance
  • Thumbnails für Spielstände verbessert, sowie Datum & Zeit hinzugefügt
  • Die Darstellungsdistanz von einigen Gegenständen wurde verbessert

 

Neue Inhalte:

  • Dynamit
  • Neues Modell für Dynamitkisten
  • Eine neue, verstümmelte Kreatur wurde hinzugefügt!
  • Neue Storygegenstände für das Survivalbuch im Bereich Notizen
  • Die Spike-Wall erhält einen neuen Sound
  • Moos hinzugefügt. Kleiner Tip: Es wächst immer nach Norden!
  • Neuer versteckter Raum in Höhle 2
  • Zerstörbare Dynamit- , Soda- und leere Kisten
  • Man kann nun einen verbesserten Speer herstellen
  • Höhle #10 hinzugefügt
  • Auf der Yacht findet man nun einen neuen Storygegenstand
  • Knochen
  • Höhlen wurden mit neuen Böden und Wänden ausgestattet
  • Statistiken
  • Neue Überraschung (Waffe) – sucht nach einem toten Touristen vor einer Höhle

 

Veränderungen für Tiere und Gegner:

  • Krokodile haben eine verbesserte Angriffsanimation
  • Sounds der Möwen verbessert
  • Blasse, männliche Kannibalen haben nun auch einen Sound
  • Erhöhte Chance von Sprungangriffen der weiblichen Kannibalen
  • Verbessertes Verhalten der Kannibalen im Bezug auf Beobachten und Angreifen
  • Explosionen können nun von Gegnern gehört werden und reagieren dementsprechend darauf
  • Behoben: Haie sind gestrandet
  • Behoben: Effigies hatten keinen Effekt auf Gegner
  • Gegner können nun auf den Schlitten springen

 

Gameplay:

  • Fäulnis-System hinzugefügt!
  • Neuer Sound für die Szene, in der man von den Kannibalen verschleppt wird
  • Wenn man sich umdreht oder nach unten schaut, bleibt man auf dem Boden
  • Man kann den Speer nun werfen
  • Die Taschenlampe ist nicht mehr in den Koffern auffindbar
  • Blutverschmierte Tische sind nun zerstörbar
  • Kleine Boxen sind nun zerstörbar
  • Möchte man eine Platine erhalten, muss man dazu nur einen Laptop zerstören
  • Höhle #7 ist nun zugänglich!
  • Holzplanken krümmen sich nun nach einem Treffer
  • Höhle #1 ist jetzt mit Höhle #3 verbunden und neue hängende Körper in deren Räume hinzugefügt
  • Man erhält nun Knochen, wenn man Arme und Beine zu lange kocht.
  • Ab sofort kann man nur noch kleine Strukturen auf dem Floß und auf dem Schlitten errichten.
  • Möchte man Kannibale aufnehmen, muss man dazu den „Aufnahme“ Button eine halbe Sekunde lang drücken.
  • Wenn man das Feuerzeug in der Hand hält, kann man die Karte nun besser lesen.
  • Wenn man sich in einer Höhle befindet, ziehen sich die Nebelschwaden langsam zurück.
  • Die Soda wird nun fallengelassen, wenn man versucht sie aufzuheben, obwohl das Inventar voll ist.
  • Weniger Energieverlust in kalter Umgebung
  • Die Taschenlampe hat nun eine höhere Batterie-Lebensdauer und ein grelleres Licht.
  • Die Fackel bleibt nun 4 Minuten lang an, es sei denn, man greift an.
  • Es wird nun mehr Licht durch Feuerwaffen abgegeben.
  • Die Helligkeit von Leuchtstofffackeln wurde massiv erhöht.
  • Das Rehfell ist nun im HUD sichtbar, wenn man es trägt.
  • Man kann das Tauchgerät nun unter Wasser ausrüsten, ohne zu sterben.
  • Man kann unter Wasser nun einen Sauerstoffkanister benutzen, auch wenn man kein Tauchgerät ausgerüstet hat.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.