Seit dem 30. Mai 2014 befindet sich das Survival-Horror-Spiel The Forest in der spielbaren Early-Access-Phase und wird seitdem regelmäßig durch neue Inhalte erweitert. Diese Woche hat das Entwicklerstudio Endnight Games einen weiteren großen Patch für das Spiel veröffentlicht und so die Spielversion auf 0.38 angehoben.

Viele Verbesserungen in den verschiedenen Höhlen erhöhen nicht nur die Performance in diesen, sondern verbessern im allgemeinen die Spielerfahrung. Es endet nun nicht mehr im Terror, wenn man sich in die vorher teilweise verbuggten Höhlen begibt. Lange Zeit war die Nacht in The Forest eintönig, doch dank der hinzugefügten Mondzyklen ändert sich das. Ob Vollmond, Halbmond oder Neumond, wir können nun eine schönere Nacht genießen.

Eine neue Baustruktur – die Steinpfade, haben es ebenfalls in dieses Update geschafft. Mithilfe derer kann man sich schöne Wege zu seinen Basen bauen. Außerdem gibt es wie immer haufenweise Bugfixes. Die kompletten Patchnotes lest ihr weiter unten.

the forest birdThe Forest Version 0.38 Changelog

Neu dabei:

  • Neuer Gegenstand: Campingplatzmüll
  • Neuer Gegenstand: Leichenhaufen. In Höhle sechs hinzugefügt
  • Mondzyklen eingebaut!
  • Neue Struktur: Steinpfad! Kann wie die Custom-Wände platziert und erweitert werden und geht mit der Geländeneigung einher, wodurch das Gras am Boden entfernt wird

Gegner & Tiere:

  • Gegner werden ab nun öfter versuchen vor geworfenen Bomben wegzulaufen
  • Gegnerplatzierung in Höhle eins, fünf, acht und zehn angepasst
  • Gegner werden in Richtung Geräuschquelle gehen, wenn man vom Schlaf erwacht
  • Geschwindigkeit und Agressivität der großen, bleichen Kannibalen erhöht
  • Manchmal in Fallpose hängen gebliebene Gegner, die von der Decke fallen, gefixt
  • Fehler mit Höhlenkannibalen, die nicht auf die Präsenz der Spielfigur reagieren sobald sie am Fressen sind, behoben
  • Energie der dünnen, bleichen Höhlenkannibalen erhöht
  • Gruselige Kannibalen erzeugen nun auch Blutpartikel, wenn diese getroffen werden
  • Der Trompetenrüssler ist beim Attackieren der Spielfigur schneller und agressiver
  • Neue Todes- und Nahkampf-Reaktionsanimationen für den Trompetenrüssler eingebaut
  • Miss Nudity ist beim Attackieren der Spielfigur schneller und agressiver
  • Gegnerplatzierung in Höhlen verändert, sodass die stärkeren Gegner erst in späteren Höhlengebieten auftauchen
  • Mehr Kartoffelsackmutanten wurden den Höhlen hinzugefügt
  • Reaktionsanimation auf Treffer des Kartoffelsackmutanten eingebaut
  • Fehler mit gruseligen Mutanten, die innerhalb der Höhlen keine Stalagmiten zerbrechen, behoben

Gameplay:

  • Alle Ausrüstungsteile auf der Craftingmatte lassen sich direkt von dort ausrüsten
  • Brandwaffen werden beim Betreten von Wasser gelöscht und können für die verbleibende Brenndauer wieder entzündet werden
  • Brandwaffen werden beim Verstauen (zB beim Seilklettern) gelöscht und können für die verbleibende Brenndauer wieder entzündet werden
  • Die Passagierliste wird nicht mehr weiter hervorgeholt, wenn man sich mitten im Kampf befindet
  • Das einmalige Drücken des Feuer-Knopfs (Taste L) verstaut ein hervorgeholtes Feuerzeug, wenn man einen entzündbaren Gegenstand hält. Das Gedrückthalten der Taste entzündet weiterhin den Gegenstand
  • Ausrüsten des Kochtopfes im Inventar gefixt
  • Manchmal ausgerüstetes Feuerzeug, bei geöffnetem Überlebensbuch, behoben
  • Fehler mit nicht erhaltenen Zähnen bei verprügelten Gegnern behoben
  • Soundreichweite der Spielfigur-Schritte erhöht
  • Rüstungsanzeige geändert, sodass ausgerüstete Gegenstände eingerechnet werden, anstatt gänzlichem Rüstungswert – Kälteschutz wird nicht mehr angezeigt
  • Brandwaffen-Upgrades werden nun mit gespeichert
  • Die Taschenlampe wird nun wieder blutig
  • Jedes Wildtierfell besitzt nun zehn Hitpoints und kann wie alle anderen Rüstungstypen zerstört werden
  • Dynamit kann nun an Bäumen und Wänden angebracht werden
  • Das Wurf-Fadenkreuz ist nun um das Dreifache kleiner und besitzt einen zylindrischen Schein in der Höhe
  • Beim Herabhängen in Höhlen, nachdem man verschleppt wurde, erscheint nun der Feuerzeughinweis, wozu keine weiteren HUD Elemente angezeigt werden
  • Die Kletteraxt funktioniert nur noch bei Kletterwänden
  • Fehler mit der Blaupause des Steinhalters, die nach dem Laden als Stockhalter auftaucht, behoben
  • Anzahl der maximal spawnenden Schildkröten über Zeit hinweg limitiert
  • Kletterwände etwas heller gestaltet und mit alten, hinterlassenen Kletterobjekten versehen, damit diese Wände etwas klarer hervortreten
  • Frei herumliegende Getränkedosen und Geldscheine/Münzen in Höhlen entfernt, die nun bei oder unter Körpern sowie in Kisten und Koffern gefunden werden können
  • Kleine Steine in Höhlen hinterlegt, um Schleich-Elemente anzubieten
  • Fehler mit nicht mehr funktionierendem Custom Effigy, nachdem es beschädigt und anschließend repariert wurde, behoben
  • Kälte in Höhlengewässern ist nur möglich, wenn man für zwölf Sekunden oder mehr im Wasser verweilt
  • Holzpfad und prozeduraler Boden als ein Gebäude zusammengelegt. Für Pfade wird der Boden frei im Gelände gebaut, für Bodenbau wird der Boden zu angepassten Gebäudestrukturen geführt
  • Aufnahmemöglichkeit des Überlebensbuches im Flugzeug nach Absturz eingebaut
  • Höhlen: Weitere Zelte in tieferen Höhlenebenen hinzugefügt
  • Höhlen: Zu niedrige Decke beim Ausgang zum grossen Loch in Höhle acht behoben
  • Balance: Weitere Vorräte im Missy-Raum in Höhle vier hinterlegt
  • Balance: Nahrung und Getränkedosen neben den Sauerstoffbehältern in Höhle fünf hinterlegt
  • Balance: Mehr Steine und Felsen eingebaut bzw. deren Platzierung im grossen Loch verändert und dazu Gegnerpositionen angepasst

Technisches/Grafisches/Soundmäßiges:

  • Dächer korrigiert, damit automatisches Füllen („Autofill“) der Blaupausenvorschau funktioniert
  • Fehler mit Autofill und manueller Platzierung von Böden, wenn bereits eine Vorschaublaupause vorhanden ist, die dann sichtbar verbleibt und möglicherweise fehlerhafte Symbole hinterlässt, behoben
  • Inkorrekte Normal-Maps bei den Sitzplatztabletts im Flugzeug behoben
  • Der Flugzeugabsturz wurde auf die Nacht verlegt und die Szenen für Absturz und Verschleppen beleuchtet
  • Blaupausen von Stiegen nutzen nun die halbe Anzahl an Baumstämme als Standardtextur
  • Mehr Objekte und verändertes Layout beim alten Camp des Filmteams
  • Fehler beim Einsatz des Legacy Renderers, der den Haut-Shader schwarz werden lässt, behoben
  • Aussehen von Fliegen verbessert
  • Die Spielfigur passt sich nun beim Sterben und bei Verletzungen dem Geländewinkel an
  • Platzierung des Spielzeugs von Timmy im Flugzeug zwecks Sichtbarkeit angepasst
  • Qualität der Kollisionserkennung von Projektilen der Leuchtpistole erhöht, damit diese in Höhlen besser funktionieren
  • Darstellungsfehler bei der Blaupause des Custom Effigy behoben
  • Zerbrochene Glassplitter bei der Flugzeugabsturzszene eingebaut
  • Staub und kleine Steine fliegen durch die Gegend, wenn Stalagmiten zerstört werden
  • Die fehlenden Sterne am Nachthimmel sind zurück!
  • Blutpartikel bei Ragdolls der Mutantenbabies, wenn diese getroffen werden, eingebaut
  • Abwerfen von Knochen korrigiert, sodass im Inventar nach Abwurf des letzten Knochens nicht mehr weiter „0 verbleibende Knochen“ angezeigt wird
  • Nicht angezeigte Aufnahmesymbole für Kannibalenkeule, nachdem diese abgeworfen wurde, behoben
  • Fälschlich dargestellte alte Textur der Kannibalenkeule, nach dem Abwerfen, behoben
  • Manchmal von alleine drehende Blaupausen behoben
  • Transparenz des Schleichen-Symbols verringert und dessen Bildschirmposition etwas herabgesetzt
  • Granitsteinmaterial mit Mineralsteinmaterial ersetzt
  • Fehler mit Gartenpflanzen, die beim Anbauen als gross aufblitzen, bevor diese ihre volle Grösse erlangen konnten, behoben
  • „Restore defaults“ im Optionsmenü für Tastenbelegungen eingebaut
  • Tastensymbole, die nach Änderung der Tastenbelegung und anschließendem Verlassen des Menüs durch die Escape-Taste nicht aktualisiert werden, behoben
  • Drücken von Escape während Konflikte bei der Eingabebelegungsabfrage auftauchen behoben, sodass die Wirkung beim Drücken des Cancel-Buttons sofort eintritt
  • Fehler mit einer geänderten Eingabe im Tastenbelegungsmenü, die nicht übernommen wird, behoben
  • Performance: Texturauflösung von Hauptgebäude-Baumstämmen halbiert
  • Audio: Fehlende Soundeffekte für das Tor im grossen Loch behoben
  • Audio: Töne für Fledermäuse, die aus der Höhle fliegen, verstärkt
  • Audio: Fehlender Sound beim Öffnen des Überlebensbuches behoben
  • Audio: Lautstärke beim Blättern von Seiten erhöht
  • Audio: Weiterspielende Mutantenklänge, während man sich im Pausemenü befindet, behoben
  • Audio: Flugzeugabsturzsound klingt gemächlich aus, wenn die Absturzszene übersprungen wird
  • Audio: Neue Knarrsounds bei grossen Bäumen eingebaut
  • Audio: Neue Distanzvarianten bei verschiedenen Höhlen eingebaut
  • Audio: Fledermäuse, die Höhlen verlassen, besitzen nun eine Vielzahl an Quietsch- und Kreisch-Sounds
  • Audio: Neue Sounds für Molotov-Cocktails, die vom Wasser gelöscht werden, eingebaut
  • Audio: Experimentelles „Voice Count“ im Gameplay-Optionsmenü eingebaut, um hoffentlich Soundfehler für einige Spieler zu beheben
  • Höhlen: Hereinragende Stöcke in Höhle eins behoben
  • Höhlen: Stärker leuchtende Lampen
  • Höhlen: Schädel in den Wänden von Höhle eins gefixt
  • Höhlen: Knochentextur in Timmys Zeichenraum entfernt
  • Höhlen: Alte Steine in Höhle eins entfernt
  • Höhlen: Einige Steintexturen gefixt
  • Höhlen: Falscher Wert bei hängenden Leichen in Höhle fünf behoben
  • Höhlen: Hellere Texturen für die Bibel
  • Höhlen: Arbeiten an fälschlich platzierten Stalagmiten durchgeführt
  • Höhlen: Bessere Kollisionsabfrage von Hauptfelsen
  • Höhlen: Kletteraxt in Höhle neun verlegt
  • Höhlen: Detailgrad der Tennisspieler angepasst, damit diese nicht hereinploppen
  • Höhlen: Alte Schädellampen mit dynamischen Versionen davon ersetzt
  • Höhlen: Arbeiten am Eingang bei Höhle sieben vorgenommen
  • Höhlen: Mehr Beleuchtung in Höhle sieben
  • Höhlen: Loch in Höhle sieben, aus dem man hinausfallen konnte, behoben
  • Höhlen: Kleineres Guckloch in Höhle acht hinzugefügt
  • Höhlen: Plötzlich hereinploppende Tür im grossen Loch behoben

Multiplayer:

  • Bei Mitspielern anders aussehendes „Molotov-Cocktail-Feuer“ korrigiert
  • Speichern des Inventars für Clientspieler gefixt

The Forest Version 0.38b Changelog:

  • Beim Aufheben duplizierende Mutantenkeule behoben
  • Reparierte Wandtüren, die nicht korrekt erzeugt wurden, behoben
  • Fehlende „Louis“ Kisten in Höhlen behoben. Sie sind nun zerbrechlich und es befinden sich Stoffstücke darin. Außerdem besitzen sie ein neues Modell bzw. neue Texturen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.