The Forest Creative Kreativ Mode Patch 0.52

Auf den einen Schock folgt womöglich schon der nächste: Kurz nach dem heiß erwarteten und viel diskutierten Story-Abschluss im letzten Update von The Forest legt Entwickler Endnight Games mit Patch 0.52 nach. Dieser repariert unter anderem neu entstandene Fehler, die in den letzten Tagen offenbar geworden sind. Und er fügt dem Spiel etwas hinzu, auf das so mancher Minecraft-affine Spieler gewartet hat.

Neuer Creative-Modus

Team Endnight spendiert uns neu wählbare Kleidung im Multiplayer sowie einen neuen Spielmodus. Beides wird erst verfügbar, nachdem ihr die Story beendet habt. Wer das schon vor dem Patch getan hat, muss es leider nochmal eben wiederholen, um in den Genuss der neuen Inhalte zu kommen. Der nagelneue Creative-Modus erlaubt es uns, mit unendlich verfügbaren Ressourcen zu bauen. Ganz wie der große Bruder Minecraft. Um den Creative-Mode zu aktivieren, wählt nach Beendigung der Haupt-Geschichte unter “Neues Spiel” den Schwierigkeitsgrad “Creative” an.

Zudem ist der Cheat, durch den während des Schlafens die Bäume nachwachsen, ab sofort im Optionsmenü an- und abwählbar. Auch ist die Boss-Kreatur nun resistenter gegen Molotov-Cocktails, wodurch die Schwierigkeit des Kampfes spürbar anziehen dürfte. Ein Fehler, durch den sich das Multiplayer-Spiel nach dem Story-Ende nicht neustarten ließ, gehört mit Patch 0.52 auch der Vergangenheit an. Eine Liste der Patchnotes lest ihr im Folgenden.

Patch 0.52 Changelog

Allgemein

  • Neuer Spiel-Modus: Kreativ-Modus ist nach dem Durchspielen der Story verfügbar
  • Kleidungs-Auswahl im Multiplayer-Modus. Ebenfalls nach Beendigung der Haupt-Story freigeschaftet
  • Neue Option: Bäume wachsen nach ein/aus (ersetzt den entsprechenden Cheat-Code)

Gameplay

  • Ausrüsten des Feuerzeugs in einer bestimmten Zwischensequenz nicht mehr möglich
  • Interaktions-Fehler mit Wasser-Quellen behoben
  • Die neuen Story-Elemente sind nun auch im Survival-Handbuch zu finden
  • Fehler mit zuvor geöffneten, jedoch wieder verschlossenen Schlüsselkarten-Türen behoben
  • Endboss ist widerstandsfähiger gegen Molotow-Cocktails
Mehr zum Thema:
The Forest - Patch v0.19

Multiplayer

  • Nach Verwandlung verschwindenden Gegner behoben
  • Ineinander-ragende Spielfiguren während des Abspanns behoben
  • Bug behoben, der Clients zusätzlich abgeworfene Körper anzeigte
  • Einige nicht sichtbare Gegner für Client-Spieler behoben
  • Schweren Fehler behoben, durch die das Fortfahren in der Story aufgrund Verlassens der Spielesitzung durch einen Clientspieler unmöglich wird
  • Nicht mehr funktionierende Lobby für neues Spiel nach Beenden des Spiels durch den Host behoben
  • Bei Spiel-Figuren falsch dargestellte Waffen nach Spiel-Beitritt behoben

Technik

  • Fehler mit Schnee, der in den falschen Gegenden fällt, behoben
  • Einige Speicher-Optimierungen bei den Spiel-Texturen vorgenommen
  • Umschaltmöglichkeit für Wand-Blaupausen ist nicht mehr gleichlaufend mit regulärem Blaupausen-Symbol (beide können zeitgleich verwendet, auch mit Baumstamm am Arm)
  • Speicheroptimierung einiger Abspann-Animationen vorgenommen

 Hotfix 0.52b

  • Fehler behoben, durch den Gegner im End-Game extrem hohen Speicherverbrauch durch Bewegungsunschärfe erzeugten
  • Performance-Probleme behoben, die bei Clients während bestimmter Spiel-Szenen lange Ladezeiten verursachten

8 KOMMENTARE

  1. Kann ich auch im veganmodus. Soweit spielen bis ich z.b am Aufzug bin und da nein Haus bauen und speichern dan den Modus ausmachen und im Normahlen weiter spielen ?

  2. Hallo Lisa,
    den Creative Mode schaltest du automatisch frei, wenn du The Forest durchgespielt hast. Aktivieren kannst du ihn, nachdem du “New Game” angewählt hast, bei der Auswahl der Schwierigkeits-Stufen.
    Grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.