Das neue The Forest Update bringt die Version des Horror-Survival Titels auf 0.32!

Zum Horror-Survival-Spiel The Forest von Endnight Games, welches sich noch in der Early Access Phase befindet, ist vor ein paar Tagen ein weiteres Update erschienen. Somit wird die Spielversion von der Version 0.31 auf 0.32 angehoben.

Für diesen Patch wurden zwei neue herstellbare Gegenstände hinzugefügt. Der Köcher erlaubt dem Spieler eine größere Anzahl an Pfeilen tragen zu können und die neuen Kaninchenfell-Stiefel halten den Spieler wärmer und senken die bei Bewegung erzeugte Menge an Geräuschen.

Türen haben eine größere Überarbeitung erhalten und sollten nicht mehr so stark vibrieren, wenn sie sich mit anderen Objekten überschneiden. Es wurden auch Türschlösser hinzugefügt! Diese können von innen verschlossen werden. Um eine Tür mit einem Schloss zu bauen, muss man nacheinander die Wandtypen wechseln, bis das Schloss in die gewünschte Richtung zeigt. Für benutzerdefinierte Gebäude wurde das Wärme-System des Feuers verbessert. Feuer sollte nun das gesamte eigene Haus statt nur dem kleinen Bereich um das Feuer herum erwärmen.

Zudem wurde das Aussehen der Rotation des Charakter-Rückens verbessert und eine bessere Kriech-Animation hinzugefügt.

Ein neues System wurde hinzugefügt, um das Aussehen der Waffen zu verbessern, wenn sie in der Nähe von Oberflächen benutzt werden.

Der Multiplayer-Modus wurde überarbeitet, damit die Nutzererfahrung so nah wie möglich an den Singleplayer-Modus herankommt. Dieser Patch behebt einen Fehler, bei dem ein kurzer Blitz während dem Bäumefällen auftaucht. Einige Probleme beim fallenlassen von Körpern und gelegentliches Rutschen von Spielern, die gerade auf dem Boden landen, wurden behoben. Schließlich wurde auch ein Problem mit der Flugzeugabsturzstelle, bei dem Spieler nicht in der Lage waren ins Spiel zu kommen, gefunden und behoben.

Zusammen mit dem oben genannten gibt es eine Reihe von Fehlerkorrekturen und vieles mehr, dass unten aufgelistet ist.

V0.32 Changelog

  • Hasenfellstiefel hinzugefügt. Herzustellen mit 3 Stück Hasenfell und 2 Seilen. Wird zum Schutz gegen Kälte getragen und verbessert die Schleichfähigkeit
  • Köcher hinzugefügt. Herzustellen mit 3 Stück Hasenfell und einem Seil. Zusätzliche 20 Pfeile können damit getragen werden
  • Vergiftete Pfeile hinzugefügt. Herstellung durch kombination von Pfeilen und 4 „Twinberrys“. Gift wirkt länger, verursacht aber weniger Schaden als Feuer
  • Dekorativer Wandblumentopf hinzugefügt. Anbaubar ist nur Aloe und „Coneflower“.
  • (Multiplayer) Verbesserung der RückenRotation des Spielercharakters
  • (Multiplayer) Bessere Kriech-Animation beim Spielercharakter
  • (Multiplayer) Ausgerüstete Gegenstände gelangen beim sterben nicht in den Loot-Beute, behoben
  • (Multiplayer) Fehlerhafte Animation des Spielers beim fallenlassen eines Körpers, behoben
  • (Multiplayer) Endlos abspielende Baumstammschlittentöne behoben
  • (Multiplayer) Gegnertexturensynchronisation optimiert
  • (Multiplayer) Optimierte Animationen und Speicherauslastung auf Feinde als Spieler
  • (Multiplayer) Zitternden oder rutschenden Gegnern, die von Spielern getötet wurden, behoben
  • (Multiplayer) Verbesserte Benutzeroberfläche der Gamepads in der Startszene
  • (Multiplayer) Aussehen der Spielfigur wird nun mitgespeichert
  • (Multiplayer) Kurzzeitig verschwindende Baumstämme die gefällt werden, behoben
  • (Multiplayer) Fehler behoben, der es verhindert, dass Spieler dem Spiel betreten können
  • Defektes Tauchgerät aus Höhle 2 entfernt. Nun in Höhle 5 zu finden
  • Gegnern, die von zerstörten Feuerstellen angezogen werden, behoben
  • Brandwaffenupgrades sind nun bei allen Waffen möglich: Alkohol kann hinzugefügt werden, um eine dreifache Brenndauer und eine leichte Steigerung an Leuchtkraft zu erwirken
  • Innerhalb von Höhlen abgelegte Baumstämme tauchen nicht weiter auf der Oberseite der Insel auf
  • Fehler mit entfernten Baumstümpfen vor dem Speichern behoben
  • Pfeile können nicht weiter durch Objekte hindurch kommen
  • Nicht zur Verfügung stehendes Schlafen in älteren Spielständen, behoben
  • Wegrutschende Fischen, die mit einem Speer gefangen wurden, behoben
  • Regen gelangt nicht länger durch Bauobjekte
  • Physikeinstellungen von Türen verbessert, sodass Spieler einfacher hindurch kommen
  • Ausrichtung von Türen lässt sich nun selbst definieren
  • Blaupausen mit Türen zeigen nun auch eine Türblaupause zwecks Ausrichtung an
  • Türen besitzen nun ein innenseitiges Schloss
  • Beim erhalten der Todo zur Abwehrmaßnahme, wird im Überlebensbuch eine Seite mit Fallen aufgeschlagen
  • Diagonale Bewegungsgeschwindigkeit wurde ein wenig verringert
  • Geschwindigkeit des Floßes wurde etwas erhöht
  • Beim Ausführen des Axt-Flug-Angriffes wird Ausdauer nun abgezogen, anstatt wiederhergestellt
  • Wände und Zäune werden nun nicht mehr mit einer kleinen Positionierungsabweichung nach Fertigstellung platziert
  • Das Abschließen von Wandbauten lässt sich nun mit der Taste „E“ ausführen
  • Das Todo für Abwehrmaßnahmen erscheint nun beim ersten Gegnerkampf
  • Maximales Gefälle bei Treppen wurde etwas erweitert
  • Platzieren von Gebäuden, zu denen es bereits ein Dach gab, wurde verbessert
  • Feuer erwärmt nun das eigene Haus, nicht nur wie zuvor eine kleine Stelle um das Feuer herum
  • Nicht aktualisierte Wärmezustände bei gelöschten Feuerstellen, behoben
  • Neue Story-Objekte wurden in Höhle 6 eingebaut
  • Einige Lücken um das große Loch wurden geschlossen, sodass man nicht weiter durchfällt und/oder hängen bleibt
  • Die Spielfigur bleibt nicht weiter hängen, wenn man während des Verlassens oder Betretens einer Höhle Schaden nimmt
  • Die Spielfigur wacht nun automatisch nach 7 bis 8 Stunden auf, wenn man zur Tageszeit schlafen geht
  • Wenn die Ausdauer niedrig ist, kann die Spielfigur jetzt für eine Sekunde sprinten
  • Symbole prüfen nun, ob diese über oder unter Geländen dargestellt werden würden und erscheinen nur wenn es angemessen ist
  • Erweiterter Bereich des Reglers für Mausempfindlichkeit im Optionsmenü
  • Tiefenunschärfe im Optionsmenü wurde wieder eingebaut
  • Die hintere Seite der Baumstammhütte verschwindet bei Betrachtung nicht mehr
  • Kollisionsabfrage für Korallen wurde eingebaut
  • Fehlplatzierte Gegenstände, die beim Flugzeugabsturz am Boden hindurch zu sehen waren, behoben
  • Details von Wasserfällen wurden verbessert
  • Fehlende Textur der rostigen Axt, wenn diese ausgerüstet wurde, behoben
  • Fehler mit automatischen Speichern in der Cloud behoben
  • Sound beim Zerstören der einfachen Gebäude hinzugefügt
  • Busch 8 nutzt nun das richtige Lichtstreuungs-Modell
  • Glitchen der Kamera, wenn man von Explosionen umgeworfen wird, behoben
  • Ausgerüstete Waffen scheinen nicht mehr durch Wände hindurch
  • Animationsübergang beim Trinken wurde verbessert
  • Navmeshes werden beim Entfernen von Baumstümpfen nun richtig aktualisiert
  • Höhe der Schädeldeckellampe wurde ein wenig verringert
  • Fehler mit dem Einsinken der Spielfigurenfüße in Sand oder Schnee behoben
  • Fledermäusen, die beim Erscheinen schnell rückwärts flogen, behoben
  • Nicht mitgespeicherte Einstellungen für Gras und Schatten behoben
  • Fehler mit der Animation des geladenen Schwungschlages behoben
  • Schwunganimation bei ausgerüsteten Stöcken wurde verbessert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.