Das neue The Forest Update bringt die Version des Horror-Survival Titels auf 0.31!

Zum Horror-Survival-Spiel The Forest von Endnight Games, welches sich noch in der Early Access Phase befindet, ist vor ein paar Tagen ein weiteres Update erschienen. Somit wird die Spielversion von der Version 0.30 auf 0.31 angehoben.

In diesem Patch wurden mehrere Möglichkeiten bezüglich der Interaktion und Essbarkeit der Tiere bereitgestellt. Ist man in der Lage ein Krokodil zu töten, kann man seine Haut und etwas Fleisch sammeln. Kleineren Tiere, wie Vögel oder Eichhörnchen, kann man ebenfalls als Nahrung verwenden.

Außerdem wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, um Baumstümpfe zu entfernen. Dazu muss man einfach nur mit einer Axt draufhauen.

Des Weiteren wurde die visuelle Rückmeldung während Kämpfen verbessert, sodass Blut dynamisch dargestellt wird und man auch im Multiplayer erkennen kann, ob ein anderer Spieler Schaden genommen hat. Somit sollte es einfacher sein auf Spielern und Gegner den erlittenen Schaden zu erkennen, je nachdem wie blutig diese aussehen.

Im Multiplayer wurden weitere Klamotten für Spieler hinzugefügt, Synchronisationsfehler mit Blut auf toten Gegnern wurde behoben und nun ist sogar Schlafen möglich. Es funktioniert wie im Singleplayermodus, nur dass alle Spieler gleichzeitig schlafen gehen müssen.

Dazu kommt noch ein einzigartiges Aussehen für den Knochenzaun, da dieser die gleiche Formation wie der Stockzaun hatte, die Fähigkeit Löcher in Dächer zu schneiden um mehr Platz zum Bauen zu schaffen, Fliegen werden jetzt von Toten Kannibalen angezogen, eine Reihe von Bugs wurde behoben, einige neue Kunstgegenstände wurden eingebaut, sowie Animationen und vieles mehr, das in der unteren Liste aufgezählt wird.

V0.31b Changelog

  • (Multiplayer) Fehler mit dem Baumstammschlitten behoben, der den Schlitten beim Fahren schweben ließ, bis der Schlitten losgelassen wird, wenn mehr als 8 Baumstämme aufgelegt wurden
  • Tote Vögel liefern kein Fleisch mehr

V0.31 Changelog

  • Kriechende Animation zur Eröffnungsszene hinzugefügt
  • Neue Klamottentexturen für Spieler eingebaut! Camo-, Tshirt- und Touristenbekleidung überarbeitet
  • Kartensystem verbessert: Genauigkeit erhöht und einfache Ausserhalb-der-Höhlen-Karte hinzugefügt
  • Neues To-do: Zustand: Habe weniger als 40% Luft unter Wasser. Abschluss: Tauchgerät finden
  • Neues To-do: Zustand: Finde Kletterwand. Abschluss: Finde Kletteraxt
  • Neues To-do: Erkunde Höhlen 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10
  • Dynamisches Blut zum Spielerkörper hinzugefügt
  • Fehler behoben, der bei schnellem Öffnen und Schließen des Überlebensbuchs dieses nicht in den Händen darstellte
  • Unterstützung für den PS4 Dualshock Controller hinzugefügt
  • Neue Kunst hinzugefügt: Zweiter gefrorene Körper
  • Neue Kunst hinzugefügt: Verbesserte Spieler-Texturen
  • Neue Kunst hinzugefügt: Verbesserte Krokodil Texturen
  • (Performance) Genauigkeit der Bewegungsunschärfe in der neuesten Version aktualisiert
  • (Balance) Gesundheit wurde bei allen gruseligen Mutanten ein wenig verringert
  • Neue Vogelarten zur Welt hinzugefügt
  • Höhle 9: Layout und Beleuchtung wurden angepasst
  • (Rendering) Einfache Distanzschatten auf große Entfernung hinzugefügt (experimentell)
  • Fehlerhafte Grasdarstellungsberechnung bei AMD Crimson Treibern behoben
  • Zusätzliche TurbulenzenAnimation zur Eröffnungsszene im Flugzeug hinzugefügt
  • Schwimmende Stalaktiten vom KannibalendorfHöhleneingang entfernt
  • Fehler behoben, bei dem Brennende Waffen kein Licht abstrahlen
  • Fehler behoben, bei dem Bomben, die aufgrund eines vollen Serviertabletts fallen gelassen werden und daraufhin explodieren
  • Fehler behoben, bei dem „Stealth armor“ bei einem brennenden Spieler nicht entfernt wird
  • Brennende Bäume werden auch die daran angebrachten Gebäude beschädigen
  • Baumstrukturen kollabieren jetzt, wenn sie zerstört wurden
  • 4 Kaninchenfelle werden jetzt zum Bau eines Bettes benötigt
  • Farbige Flagge zum Baumstammschlitten hinzugefügt, um diesen leichter ausfindig zu machen
  • Klippen werden nun doppelseitig dargestellt und besitzen korrekte Beleuchtung
  • Tauchgerät kann nun aufgenommen werden, wenn das Inventar mit Luftflaschen voll ist
  • Fähigkeit hinzugefügt, bei der man Baumstümpfe entfernen kann
  • Neuer Gegenstand: Schneeschuhe! Wird mit 5 Stöcken und 2 Seilen hergestellt um Einsinken und langsame Geschwindigkeit im Schnee zu verhindern
  • Gegneraufteilung in Höhle 7 und Höhle 8 verändert
  • Chance erhöht, bei der Gegner beim Beten an Ritualorten zu beobachten sind
  • Dynamische Bluteffekte bei Gegnern verstärkt
  • Gebäude, die an Bäumen angebracht werden, brechen nun zusammen, wenn die dazugehörigen Bäume gefällt werden
  • Explosionen entfernen bei angehackten Bäumen nicht auch den Baumstumpf
  • Verhalten von Pfeilen bei Physikobjekten verbessert, sodass diese mit den meisten Objekten kollidieren, aber nicht überall steckenbleiben
  • Die Karte kann nicht mehr aufgerufen werden, wenn man an einem Seil klettert
  • Einige Zelte wurden zum Klettereingang von Höhle 9 hinzugefügt, um diesen besser finden zu können
  • Brechbare Fackelkisten beinhalten nun Fackeln statt Getränkedosen
  • Kletterausstiege für Höhle 9 zum Übersichtsareal beim großen Loch hinzugefügt
  • Es regnet nun länger, sobald es zu regnen beginnt
  • Verbrennen von Oberkörpern gibt 2 Knochen
  • Maximale Anzahl von Beeren pro Busch auf 30 Stück gesetzt
  • Krokodile geben nun Haut und Fleisch ab, sobald sie getötet wurden
  • Waschbären sind nun nachtaktiv
  • Regen wäscht nun Blut von Waffen ab
  • Inventar kann nicht mehr geöffnet werden, wenn man sich in der Luft befindet
  • Das Verzehren von Schokoriegeln und Konsumieren von Getränkedosen zählt nun zum Überernährungssystem hinzu
  • Fehler behoben, bei dem sich abgelegte Körper auf Feuerstellen im falschen Winkel befinden
  • Rückbewegungsanimation beim Ausführen von Axthieben bis der nächste Schlag möglich ist wurde etwas verkürzt
  • Hängende Körper in Hauptdorf werfen nun Gegenstände ab, wenn sie getroffen werden und zählen auch zur Passagierliste hinzu
  • Licht der Taschenlampe ist heller und Lichtwurf heller und breiter
  • Fehler behoben, bei dem Fische durch reguläre Waffen keinen Schaden nehmen
  • Tiere auf Inseln, wo bisher keine oder nur wenige waren, hinzugefügt
  • Schlafen nach Spielstart ist erst nach einer gewissen Zeit möglich
  • Nach jedem erfolgreichen Craftingvorgang wird das Craftingtutorial geschlossen
  • Maximale Anzahl von Baumstämmen auf Baumstammschlitten auf 11 erhöht
  • Stöcke, Seile und Alkoholflaschen sind nun „Multiview“ Gegenstände und können mit Anzahl > 1 im Crafting verwendet werden
  • Wandern im Schnee sorgt für Einsinken und verlangsamt die Geschwindigkeit der Spielfigur
  • Mit dem Lochschneider können nun auch in selbstgebaute Dächer Löcher geschnitten werden
  • Knochen und Schädel können nun für den Bau von eigenen Effigies verwendet werden
  • Dynamitstangen müssen vor dem Werfen nun angezündet werden damit diese explodieren
  • Falsches Modell für Bogen und Pfeil auf der Craftingmatte behoben und Texturen aufgehellt
  • Unterschiedliche Tannenbaumtexturen bei gefällten und stehenden Bäumen behoben
  • Option, die Schleichleiste auszublenden, hinzugefügt
  • Option, Spielernamen im Multiplayer auszublenden, hinzugefügt
  • Distanzschattenoption bei Grafikeinstellungen hinzugefügt
  • Tiefenunschärfeoption von den Grafikeinstellungen entfernt
  • Neu entdeckte Inselgebiete blenden innerhalb einer Sekunde langsam auf der Karte ein anstatt sofortig
  • Das Segelboot und das Flugzeug benutzen nun auch den verzögerten Berechnungsweg
  • Das Nach-unten-Hacken bei Stümpfen lässt die Spielfigur nicht mehr durch-glitchen
  • Die Anzeige von neuen To-Do’s überlagert die Anzeigeelemente der Spielfigur nun nicht mehr
  • Bei zusammenbrechenden Gebäuden werden nun auch die Verbinder der damit verbundenen Gebäude entfernt
  • Neues Aussehen des Knochenzauns hinzugefügt
  • Zahlreiche Animationsfehler, bei nach unten gerichteten Axtschwüngen, behoben
  • Vögel landen nicht mehr länger auf toten Körpern, wenn diese in Feuern liegen
  • Geschmeidigere Drehanimation während Baumstammschlittenfahrten
  • Ansicht von Glassplittern bei Upgrades um 50% kleiner
  • Glasstücke sind nun etwas transparenter und reflektiver
  • Experimentelle Wände heißen im Überlebenshandbuch nun „Custom Walls“
  • Neues Bild für den Baumstammschlitten im Überlebensbuch
  • Umgebungsbeleuchtungsfehlerbehebung für Busch 8 vorgenommen
  • Möglichkeit beim Benutzen des Bogens in den eigenen Hals zu sehen behoben
  • Möglichkeit durch Schlagen des Seils in der Wach-in-der-Höhle-auf-Szene Blätter zu erhalten entfernt
  • Ist die Kletteraxt nicht ausgerüstet, wird beim Ansehen einer Kletterwand das Symbol für die Kletteraxt mit einem X dargestellt
  • Größe des separaten Krokodilkopfes behoben
  • Hängendes Schädellampenmodell erneuert, das statt Stoff nun Seil benötigt
  • Biegeverhalten durch Berührung bei Pflanzen wurde optimiert
  • Von Pflanzen und Bäumen geworfene Schatten wurden optimiert
  • Textureinstellungen von Wasserfällen behoben
  • „Aktuelle Ansicht“ Symbol zur Spielerliste hinzugefügt
  • „Schlaf“ Auflistung hinzugefügt, die erscheint, wenn man auf die restlichen Mitspieler wartet, die zu einem Schlafplatz müssen
  • Rucksackmodell zu Spielfigur hinzugefügt
  • Das Aufnehmen des Rucksacks rüstet nun nicht mehr den ersten Gegenstand automatisch aus, wenn man sonst nichts in den Händen hielt
  • Schwebende Gegner, die getötet wurden, behoben
  • Blutsynchronisationsfehler auf toten Gegnern behoben

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.