Das neue The Forest Update bringt die Version des Horror-Survival Titels auf 0.26!

Die Übersetzung stammt von unseren Kollegen bei survivetheforest.net.

In diesem Patch erneuern wir die Routine wie Animationen der Gegner und Spielfiguren im Multiplayer synchron gehalten werden was die Animationsgenauigkeit verbessern und die CPU-Last verringern sollte. Es gibt auch einige Fehlerbehebungen im Kampf mit Gegnern im Multiplayermodus hinsichtlich des zu geringen Schwierigkeitsgrades verglichen mit dem Singleplayermodus und haben die Gegnerbalance weiter ausgebaut damit es im Multiplayer etwas spannender wird.

Das Gartensystem wurde erweitert, so dass für jede gesetzte Pflanze dann ein Erdhaufen erscheint. Da die Pflanzen Zeit zum wachsen benötigen, ist etwas abzuwarten bis zur Ernte. Im Schneegebiet haben wir auch einige Verbesserungen, neue schneebedeckte Objekte, Schneehasen und Anpassungen bezüglich Kälte inklusive.

Auf das neue Windsystem sind nun alle Bäume ausgelegt, es gibt neue Soundeffekte für die gruseligen Kannibalen, Fehlerbehebungen für Multi- und Singleplayer, neue Objekte, neue Animationen usw.

Wie immer bitte bei Bugs und Fehlern entweder im Steam Community Hub melden oder direkt an support@endnightgame.com senden.

Version 0.26 Changelog:

Neu dabei:

  • Neues Modell: Steinwand
  • Neuer VFace-Shader für Pflanzen hinzugefügt! Genauere Beleuchtung bei einseitigen Pflanzen inklusive neuer VFace Vorschaubilder mit SSS
  • Neue Sounds: Fleisch, Objektkollision, Baumschlagen und Körperteile beim Flugzeugseinstürz
  • Neue Baum: schneebedeckter schwerer Baum
  • Neues Objekt: Gelbe Kisten mit Fackeln
  • Neues Objekt: Magazin
  • Neues Objekt: Schneebedecktes oranges Zelt in Schneegebieten
  • Neue Animationen: Verbrennungsanimation bei gruseligen Mutanten
  • Neue Animation: „Sieh dir den Gegestand an“
  • Neues Symbol: Samen für den Garten
  • Neues Symbol: Farbe wechseln beim Stockmarker
  • Neue Landschaftsobjekte: Schneebedeckte Felsen, leere Baumstämme und altes Holz
  • Neues Gegnerverhalten: Feuerkannibalen können nun Feuerbomben werfen

Gegner & Tiere:

  • Sounds des Trompetenrüsslers verbessert
  • Einige Sounds für den Trompetenrüssler in der Ferne eingebaut
  • Sounds der Mutantenbabies verbessert
  • Mehr Sounds für den Cow-Mutant (Kartoffelsackmutant) eingebaut
  • Bleiche Kannibalen sind ausserhalb der Höhlen um einiges agressiver
  • Fehler mit Gegnern, die beim Springen über Steine und andere Objekte durch Wände durchgleiten konnten, behoben
  • Hinter der Spielfigur stehende Gegner oder Bäume können nicht mehr getroffen werden
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass der Trompetenrüssler in Höhle 5 nicht ins Wasser fallen konnte, behoben
  • Gegner, die dem Spieler in Höhle 8 unter Wasser folgen konnten, behoben

Gameplay:

  • Fehler behoben, der in der Von-der-Decke-hängen-Szene zum Absturz führen konnte wenn man statt des Feuerzeugs die Taschenlampe in der Hand hatte
  • Wasserfälle führen mit ihren Armen nun benutzbares Wasser und gehen in das Meereswasser über
  • Soundereignis wenn Spieler von Haien attackiert wird
  • Brenndauer von ausgebreitetem Molotov-Cocktail-Feuer verringert
  • Aufkommen von Regen um 50% verringert
  • Anzahl freilaufender Tiere auf den Inseln ein wenig verringert
  • Kleine Holzkisten können nun zerstört werden!
  • Fehler bei einem Pflanzentyp, der sich nicht umhacken ließ, behoben
  • Fehler unendlich Blätter zu erhalten wenn man auf Kisten voller Dynamit eingeschlagen hat behoben
  • Fehler mit einigen Brettern in Höhlen, die unzerstörbar waren, behoben
  • Aufgespießte Fische am Speer verschwinden nicht mehr wenn man gerade läuft
  • Kochen auf dem Floß ist nun möglich
  • Das Floß lässt sich nach dem Laden eines Speicherstandes erwartungsgemäß benutzen
  • Fehler mit der Schwimmfähigkeit des Floßes, wenn es unterhalb des Wasserspiegels gebaut wurde oder starkem Schaukeln ausgesetzt war, behoben
  • Die Spielfigur fällt nun nicht länger nach unten wenn man nach dem Klettern aus einem Loch steigt
  • Seltener Fall von nicht funktionierendem Licht beim Tauchgerät behoben
  • Fehlende tote Tennisspieler in Kannibalendorf behoben
  • Fehlendes Blut auf Flugzeugaxt behoben
  • Zahlreiche Fehler mit der Seilschlingenfalle im Singleplayer behoben
  • Molotov-Cocktails, die sich nach einem fehlgeschlagenen Versuch diese anzuzünden nicht mehr anzünden ließen, behoben
  • Schwarz bleibende untere Bildschirmhälfte nach manchem Laden eines Spielstandes, der zuvor in Höhlen gespeichert wurde, behoben
  • Garten: Samen können nun einzeln eingesetzt werden und bilden kleine Erdhaufen. Über die Zeit hinweg wachsen die Pflanzen und geben 1-3 Resourcen abhängig von Wachstumzeit ab. Je nach Pflanze kann diese 1 oder 2 Tage bei vollem Wachstum überleben. Diese Wachstumswerte werden beim Speichern übernommen und werden auch durch Schlafzeit beeinflusst.
  • Farne und Marigoldblumen aus Schneegebieten entfernt
  • Schneehasen tauchen in Schneegebieten auf
  • Die Farbe des Stoffes auf Stockmarkern ändert sich nun mit
  • Das Drücken von Escape während man sich in den Optionen befindet speichert diese nun
  • Neue Inhalte beim großen Loch, inklusive Gegnern, und kann über die tiefste Höhle betreten werden
  • Um Fallen zurückzusetzen muss nun die Nehmen-Taste für eine halbe Sekunde gedrückt werden
  • In den Zelten auf der Insel und in Höhlen kann nun geschlafen und gespeichert werden!
  • Gegnerverteilung in Höhle 7 und 8 angepasst
  • Wände nahe des Eingangs in Höhle 8 verschoben um den Vorsprung freizuräumen
  • Verbessertes Modellnetz sollte dafür sorgen, dass Gegner weniger hängen bleiben in Höhlen
  • Verbesserte Kollisionsabfrage bei manchen Felsenbereichen damit man nicht kopfüber hinunterfällt
  • Genauigkeit der Kollisionsabfrage und der Schadensreichweite des Festfeuers verbessert
  • Genauigkeit der Kollisionsabfrage beim Flugzeugabsturz verbessert. Durch seitliche Türen des Flugzeuges zu kriechen oder glitchen ist nicht mehr möglich
  • Feuerstellen können nun einfacher entfacht werden (Das Feuerzeug muss nicht mehr genau über der Feuerstelle gehalten werden)
  • Erreicht das Floß Land, kann nicht weiter gesteuert werden
  • Das Kochen an Feuerstellen ist nun einfacher anzuvisieren
  • Die Darstellung von Federn, Zähnen und Baumharz auf der Craftingmatte ist nun etwas kleiner und Zähne sind etwas zentrierter platziert damit sie nicht unter den Flaschen unzugänglich werden
  • Beim Ablegen von Gegenständen auf dem Waffenhalter, dem Explosivhalter und der Metalltür wird der gleiche Gegenstand ausgerüstet wenn dieser vorhanden ist

Technisches/Grafisches/Soundmäßiges:

  • Leistung: Nicht benötigte Texturobjekte für Objekte auf Distanz entfernt
  • Leistung: Mathematische Anweisungen für Meeres-Shader um 30% reduziert
  • Leistung: Neue voll verzögerte Version des Haut-Shaders eingesetzt
  • Leistung: Neue Meereswasserqualität: „Wave Displacement Low“ (die davor existente Option nennt sich nun „Wave Displacement High“) wobei wichtig ist, dass es hier nicht um die Wellenhöhe geht sondern wie gut das Wasser aussieht und wieviel Leistung dafür benötigt wird
  • Leistung: Auf 32bit Systemen gibt es nur das flache Meereswasser
  • Leistung: Weitrangig den Bildspeicherverbrauch für Wellen gesenkt
  • Leistung: Der Glüh-Effekt („Bloom“) wurde für 32bit Systeme angepasst um weniger Speicher zu verbrauchen
  • Leistung: Berechnungsdurchläufe für Teiche kombiniert um Speicherverbrauch zu senken
  • Leistung: Abfrage der Distanzbilder optimiert
  • Leistung: Grasplatzierungssystem optimiert indem die Landschaftshöhe direkt abgefragt wird anstatt über das Landschaftsnetz
  • Audio: Sounds für Graben im Garten eingebaut
  • Audio: Getroffene Flugzeugteile mit Waffen geben nun einen Sound ab
  • Einige Pflanzen und Bäume, die mit dem großen Loch kollidierten, entfernt
  • Alte Stiegentextur gegen Seiltextur bei der Blaupause des Baumhauses ausgetauscht
  • Verbessertes Shading auf Steinen über manchen Dynamitkisten
  • Zu früh erscheinende Gartenpflanzen selbst auf hohen Sichtweiteneinstellungen behoben
  • Während dem Klettern verschwindende Seiltextur bei niedriger Sichtweiteneinstellung behoben
  • Nicht abgespielte Sterbeanimation beim Töten eines Gegners, welcher zuvor getragen wurde, behoben
  • Sichtbarer Landschaftsbereich, der erst etwas unter Wasser endete und das Meereswasser somit dunkler als anderes Wasser darstellte, behoben
  • Kleine Kieferbäume besitzen auf Weitsicht keinen blauen Rand mehr
  • Angespültes Holz an Stränden liegt nun nicht mehr im selben Winkel herum
  • Einige Objekte, zB herunterhängende Körperteile, Beine oder Gegnerobjekte, glänzen nicht mehr so stark
  • Fehler mit den Einstellungen für Bäume bei Windaufkommen, die interne Fehler verursachten, behoben
  • Das bei Baumhäusern oder -plattformen angebrachte Seil wird nicht mehr vom Seilsymbol überdeckt
  • Schwebende Blaupausen nachdem diese platziert wurden behoben (nicht rückwirkend)
  • Fische, die um die Spielfigur herum in der Luft erscheinen, behoben
  • Skalierung von Schneeflockenflackern am Boden angepasst
  • Zu niedriger Nebel in manchen Schneegebieten behoben
  • Texturfehler bei Schnappstachelfalle behoben
  • Einige falsch angeordnete und fliegende Felsen, Abstände zwischen Landschaft und Klippenfelsen und andere Fehler auf den Inseln behoben
  • Fehler mit verschobener Spielerkamera nach dem Starten eines neuen Spielens nach einer zuvor laufenden Spielesitzung behoben
  • Fehler mit Grafikeinstellung „Medium“, die SMAA standardmäßig nutze, behoben
  • Anpassungen an Landschaft und Details um den Kannibalensee vorgenommen
  • Baumhäuser und -plattformen platzieren das Seil automatisch über dem Boden wie anzubauende Seile
  • Neuer Material-Shader, der zur Zeit im großen Loch eingesetzt wird
  • Verbessertes Aussehen des Einganges zur Höhle 1, verbesserte Steintexturen und fließendes Wasser auf bestimmten Höhlenwänden behoben
  • Blaue Kübel und alte abgetrennte Arme in Höhlen sind nun dynamische Objekte und lassen sich bewegen
  • Verbrannte Arme und Beine auf der Insel sind nun dynamische Objekte und lassen sich bewegen
  • Bereich mit Luft unter Wasser in Höhle 8 behoben
  • Wände in Höhle 8 nochmal neu berechnet damit man nicht durch Felsen nach unten klettert
  • Podest in Höhle 8 etwas tiefer gesetzt damit man besser erkennen kann was man drauflegt
  • Mineral-Wände in Höhle 5 beim Schwimmraum verbaut und mit Objekten ausgestattet
  • Zusätzliche Höhlenleiche im Todesraum in Höhle 2 entfernt
  • Wände in Höhle 2 nochmal neu berechnet und Kolissionsabfrage verbessert
  • Loch nahe Eingang in Höhle 2 gestopft
  • Zusätzliche Objekte in Höhle 10 hinterlegt
  • Schimmernde Ablagerungen in Höhlen entfernt
  • Anzahl von Körperteilen in Höhlen verringert
  • Sichtbarkeit von Seilen in Höhlen auf Distanz verbessert
  • Sichtbarkeit von alten weissen Zelten auf Distanz verbessert
  • Sichtbarkeit von geworfenen Explosiven und gesetzten Gartenpflanzen auf Distanz verbessert
  • Sichtbarkeit von Seerosen auf Distanz verbessert
  • Aussehen der Animation von angezündeten Molotov-Cocktail und Pfeil verbessert
  • Verbessertes Aussehen des brennenden Stoffes beim Molotov-Cocktail – nutzt nun ordnungsgemäß zweiseitiges Texturmaterial
  • Verbesserte Garten- und Drecktextur
  • Umgebungsreflexion auf Objekten verbessert
  • Verbessertes Modell und verbesserte Texturen für Timmy beim Flugzeugabsturz
  • Verbesserter Meereswasserschaum bei Nacht mit der Taschenlampe in der Hand
  • Verbessertes Aussehen von Wasser in Höhlen und die weissen, kantigen Ränder bei selbigem behoben
  • Genauigkeit der Kollisionsabfrage der Brückenform verbessert
  • Einige alte Koffer von der Insel entfernt
  • Sicherheitsabfragen zwecks Brückenspeicherung verbaut um möglicherweise verloren-gehende Daten abzufangen. Es ist nicht rückwirkend und defekte Brücken bleiben defekt wobei jene, die neu gebaut werden und bisher funktionierende nach dem Speichern diese neue Möglichkeit dann bereits nutzen

Multiplayer:

  • Kämpfe im Multiplayer sind nun nicht mehr so einfach wie in einem Singleplayerspiel durch vormalig fehlendes Blocken
  • Häufigkeit der Gegner angepasst
  • Alle Gegenstände, die sich ablegen lassen, können unter Spielern weitergereicht werden
  • Alle Pfeile werden im Spiel erwartungsgemäß synchronisiert
  • Zu laute Schwimmgeräusche anderer Spieler behoben
  • Fehler, der beim Zurücksetzen der Schnappstachelfalle den zuvor getöteten Gegner darauf nicht fallen ließ, behoben
  • Zeitweilig auftretendes Vervielfältigen von getöteten Gegnern behoben
  • Zeitweiliges Auftreten von falschen Textur bei gestorbenen Gegnern, zB keine Brandtextur bei Tod durch Feuer
  • Nicht korrekt aufliegendes Flugzeug in der Darstellung für Clientspieler wenn der Hostspieler die Absturzsequenz vollständig durchlaufen ließ behoben
  • Falsche Texturen auf Körpern toter gruseliger Mutanten behoben
  • Blutige Tische werden nun zwischen Spielern korrekt abgeglichen
  • Das Floß ist nun erwartungsgemäß synchron unter Spielern!
  • Fehler, der auf dem Podest der Metalltüren abgelegte Gegenstände nach dem Wiederaufnehmen dort verblieben, behoben
  • Fehler, der bei anderen Spielern nur einen Kartenteil bei Mitspielern zeigte wenn diese die ganze Karte hielten, behoben
  • Einige Fehler beim Kochen für Clientspieler behoben
  • Fehler mit Reparaturen an der Baumstammhütte, wenn ein ganzer Stamm gebrochen ist, behoben
  • Auftreten von nicht funktionierendem Speichern für Clientspieler behoben
  • Benötigte Leistung für Abfrage naherstehender Bäume beim Hostspieler gesenkt
  • Benötigte Leistung für Animationsberechnung aller Lebewesen im Multiplayermodus gesenkt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.