Zufällig sind wir beim Youtube-Gucken zwischen DayZ-Let´s Play und Funny Fail-Compilation 126 über ein interessantes Fan-Projekt gestolpert. Die Hobby-Filmschmiede Heat Signature Films hat im Sommer 2015 einen knapp elf-minütigen atmosphärischen Kurzfilm produziert, der auf dem beliebten Survival-Horrorspiel The Forest basiert.

Allein im Wald

Bereits der Anfang kommt uns vertraut vor – der Kapitän spricht über den Bordfunk zu uns, während im Hintergrund monoton die Flugzeugturbinen pfeifen. Die zweite Durchsage weist auf leichte Turbulenzen hin, wir sollen Ruhe bewahren. Kurz darauf geht alles ganz schnell, das eingeblendete Bild zeigt ein großes Loch in der Passagierkabine – die Maschine stürzt ab.

Anders als im Spiel von Endnight Games kommt im Film kein Sohn namens Timmy vor, der von Unbekannten entführt wird. Die Geschichte beginnt, als ein bereits mit Axt und Rucksack ausgestatteter Protagonist durch den Wald streift. Dort erlebt er in den folgenden Minuten so manche Situation, die uns an das Game erinnert. Der Streifen vermag durchaus, einem Forest-Spieler das ein oder andere Lächeln zu entlocken. Auch wenn die Umsetzung stellenweise eher amateurhaft anmutet, hatten wir unseren Spaß und würden bei einer Fortsetzung gerne wieder „einschalten“. ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.