Eine Frau schleicht geduckt durch ein düsteres, graues Dystopia ohne Texturen. Sie versucht im Schatten zu bleiben, um der Aufmerksamkeit finsterer Gestalten am Straßenrand zu entgehen. „Willkommen“ im post-Orwell’schen Albtraum von The Fallen World.

The Fallen World – Announcement-Trailer

Der gezeigte Trailer liefert wenige Antworten darüber, wie sich das in der Entwicklung befindliche Open-World-Horror-Survivalgame des US-amerikanischen Indie-Teams Darkspace Games einmal spielen wird. Umso mehr spielt er mit unseren Urängsten: vor dem Fremden, vor dem Allein sein, vor der Dunkelheit.

Zum Glück ist die offizielle Website etwas mitteilungsfreudiger und erklärt, was euch mit The Fallen World erwartet: Stealth-Gameplay soll die zu bevorzugende Art der Fortbewegung im Moloch dieser offenen Spielwelt sein. Um in der von Maschinen regierten Stadt unentdeckt zu bleiben, müsst ihr schleichen, euch verstecken, stehlen und töten. Dabei soll es vorkommen können, dass die Realität sich nicht so verhält, wie ihr es erwarten würdet.

Besonderes Gewicht soll in The Fallen World auf eure Entscheidungen gelegt werden – und auf die Konsequenzen. So sollen Feinde lieber gegeneinander ausgespielt werden, anstatt eigenhändig besiegt. Klassische Survival-Features wie Nahrungs- und Wasseraufnahme sowie Ruhepausen bilden ebenfalls Kernelemente des Gameplays. Das Schlafen soll zudem die einzige Möglichkeit sein, den Spielfortschritt zu speichern. Auch RPG-artige Charakterentwicklung und Storytelling sollen Bestandteil der Spielerfahrung werden – klingt nach einem wilden Mix.

Kernfeatures im Überblick

  • Third-Person Survival-Horror
  • Offene Spielwelt
  • Story-getriebener Charakterfortschritt in Abhängigkeit zu eurem Skill
  • Spieler-getriebene Stories
  • Mehrere mögliche Enden

Der offizielle Announcement-Trailer wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet. Ein großer Teil von The Fallen World verbirgt sich noch im Dunkeln. Wir behalten den Titel für euch im (Katzen-) Auge.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.