the-division-titelbild

The Division ist mit 12 Millionen verkauften Exemplaren eigentlich ganz gut aufgestellt, durch schlechte Kritiken verlor das Spiel aber immer mehr Spieler. Ubisoft versucht jetzt, durch ein Gratis-Wochenende mehr Spieler auf die Verbesserungen des Titels aufmerksam zu machen.

Welche Inhalte sind verfügbar?

Spieler, die am Wochenende teilnehmen haben Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte die bis heute ins Spiel implementiert wurden. Leider ist kein Zugang zu den kostenpflichtigen DLCs vorhanden. Somit werden Spieler nicht in den vollen Genuss von The Division kommen. Das Spiel ist auf Uplay bereits als Download verfügbar. Enden wird das Spektakel am 18. Dezember um 22 Uhr. Zeitgleich ist ein 50% Rabatt auf dem Titel.

Ist New York noch zu retten?

Die Spielerzahlen von The Division waren nach einer sehr starken Beta-Phase und Release im März über ein halbes Jahr mit über 90% Abfall extrem rückläufig. Dies ließ sich insbesondere auf wenig abwechslungsreichen Endcontent zurückführen sowie auf schlechte Chancen für Einzelspieler in der Darkzone. Zusätzlich erforderten es harte Gegner zuteilen, ganze Magazine in sie zu entladen, um nur einen Einzelnen von ihnen zur Strecke zu bringen.

Zuletzt brachte ein größeres Balance-Update zusammen mit dem kostenpflichtigen Survival-DLC wieder einige Spieler zurück zum Cover-Shooter. Zeitgleich führten die Entwickler Umfragen in der Community durch, um den Gründen der Ablehnung auf die Spur zu kommen. Das aktuelle Gratis-Wochenende kann in Kombination mit dem 50%-Rabatt als weiterer Schritt dieser „Rettungs-Aktion“ gesehen werden, um vielleicht doch noch letzte Gewinne aus The Division zu erhalten.

Doch die Zahlen bleiben mäßig und so muss abgewartet werden, ob das dritte und letzte DLC nicht auch wortwörtlich das „Letzte Gefecht“ für Ubisofts Cover-Shooter darstellen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.