TDP_ManOfMedan-Title

Auf der Gamescom 2018 stellte Bandai Namco ihr neues Projekt The Dark Pictures: Man of Medan vor. In Zusammenarbeit mit Supermassive Games möchten die beiden Teams euch in Zukunft mit der The Dark Pictures Anthology eine Spielereihe in filmischen Ausmaß bieten. Dabei sind auch maßgeblich die Erfolge des Vorgängers Until Dawn beteiligt.

Abschalten, Abtauchen, Ableben

In einem Trailer stellen euch die Entwickler auf den ersten Teil der Serie ein – Der Titel: Man of Medan. Ihr werdet wieder die Kontrolle einer Teenagergruppe übernehmen, welche dieses Mal, anders als noch in Until Dawn, sich auf eine Bootstour einlassen. Das Ziel der jungen Leute befindet sich weit unter dem Meeresgrund. Also bleibt ihnen nur der Tauchgang hinab, um ein Bootswrack zu erkunden. Dort angekommen, scheinen sie jedoch nicht alleine zu sein, sondern werden schon von weniger freundlichen Gastgebern erwartet. Somit stellt sich bei diesem Trailer dann ein weiteres Mal die Frage: Wer überlebt?

TDP_ManOfMedan-BoatTour
Begebt euch auf die Bootstour eures Lebens.

Mit dem aus Until Dawn übernommenem Setting bleiben sich die Entwickler treu und knüpfen an den Erfolg des Vorgängers an. Erneut ist dieses nämlich an die typischen 90er-Jahre Teenie-Horrorfilme angelehnt. Eine Änderung dieser Ausrichtung ist aber auch nicht notwendig gewesen, wie ihr anhand der hohen Beliebtheit des Vorläufers erkennen könnt (Metacritic User Score – Until Dawn: 8.3).

Bei der Story des neuen Ablegers treibt es euch hinaus aufs offene Meer. Auf einem Boot machen fünf junge Teenager den vermeintlichen Urlaub ihres Lebens. Als sie auf ein verfaultes Boot stoßen, werden sie fernab von jeglicher Zivilisation auf die Probe gestellt. Getrieben durch Streitereien, Unstimmigkeiten und Missmut müssen die Jugendlichen um ihr Überleben kämpfen. Sie sind jedoch nicht alleine auf dem Schiffswrack.

Das Überleben der jungen Menschen hängt alleine von eurer Moral ab. Denn ihr schlüpft erneut in die Rollen der einzelnen Charaktere und sollt ihre Entscheidungen treffen. Wieder einmal kann jeder Schritt der Letzte sein. Dadurch seid ihr nie sicher, ob ihr nun emotional oder logisch handeln sollt.

TDP_ManOfMedan-Enemy
Ihr seid nicht alleine!

Kein Playstation-Exclusive?

In The Dark Pictures: Man of Medan erwarten wir wieder spannende Geschichten der einzelnen Charaktere. Packende Momente und herzzerreißende Entscheidungen dürfen ebenfalls nicht fehlen. Auch hier soll es laut Bandai Namco wieder viele verschiedene Storyverläufe geben, die den Mehrspielwert erhöhen sollen. Wir sind daher gespannt und freuen uns auf den ersten Titel einer ganzen Serie. Mit Until Dawn haben die Entwickler bereits bewiesen, wie sehr sie den Spieler packen können, und wie ein storybasiertes Horrorspiel aussehen kann. An diese Vorgeschichte möchte Supermassive Games zudem anknüpfen.

Erstmalig sollen auch Spieler der Xbox One und des PCs in den Genuss der Arbeit von Supermassive Games kommen. Geplant ist nämlich, dass die The Dark Pictures Antology für Xbox One, Playstation 4 und den PC erscheinen. Den Anfang soll dann 2019 die erste von drei Episoden; The Dark Pictures: Man of Medan machen.

Ihr wollt alle Infos zu Survival- und Horrorspielen als Erstes haben? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.