The Black Death Ankuendigung zum Patch 0.04

Wie ein offizielles Statement des Produzenten Peter Harries  nach 7 Tagen Stille um das Mittelalter-Survivalspiel The Black Death seit dem Patch v0.03 und einem daran anschließenden Hotfix erwarten lässt, darf sich die Community sehr wahrscheinlich noch diese Woche auf das neue Update 0.04 freuen.

Doch das ist noch nicht alles, was das 7-köpfige The Black Death-Entwicklerstudio Small Impact Games in ihrer Stellungnahme zu bieten haben. Die Mittelalter-Liebhaber dürfen sich über einen kurzen, jedoch vielversprechenden Teaser zu den Features der Version v0.04 stürzen.

Laut Peter Harries erwarten uns mit diesem Update neben weiteren, noch unbekannten Inhalten folgende Neuerungen:

Einrichtung eines The Black Death-Testservers

Ähnlich wie beim Genre-Helden DayZ Standalone in dutzendfacher Ausführung praktiziert, wird es mit Patch 0.04 auch hier einen Testserver für die Builds der Entwickler geben. Der Testserver auch in The Black Death dient dazu, inhaltlich komplettierte Versionen auf einem weniger ausgelasteten System, jedoch praxisnäher als es mit internen Tests zu reproduzieren möglich ist, auf Stabilität und schwere Fehler zu testen. Spielern wird so ermöglicht, einen Vorgeschmack auf neue Updates zu erhalten, und sich schon einmal die neuen Features anzusehen – Stabilität oder Lauffähigkeit kann natürlich insbesondere hier nicht garantiert werden.

Wachtürme

Das Wachpersonal im Spiel hatte bisher mit schwerwiegenden Problemen zu kämpfen. Einerseits war es teils möglich, einfach mit Waffen an den Soldaten vorbeizulaufen, andererseits handelte niemand, wenn man straffällig wurde indem man den städtischen Händler bestahl. Mit dem letzten Patch v0.03 wurden zwar einige dieser Fehler behoben, jedoch nicht vollständig beseitigt.

Um diesem Fehler noch weiter entgegenzuwirken, nahmen sich die Programmierer nochmal dem Thema an, und brachten eine neue Wache ins Spiel. Mit dem Bogenschützen wartet jetzt auf den Wachtürmen von Raven’s Reach eine ganz neue Gefahr auf die böswilligen Spieler.

Neue Rollen freigeschaltet

Mit Patch v0.04 soll eine planmäßige Erweiterung der bisher verfügbaren Rollen Bauer, Soldat und Händler erfolgen. In der zweiten von vier Ausbaustufen werden der Schmied, Jäger und Mönch verfügbar sein. Welche Rollen uns später noch erwarten werden, ist noch nicht bekannt. Lediglich die Anzahl der noch verschlossenen Felder gibt mit 12 zumindest vorläufig eine anzunehmende Anzahl vor.

Die Version v0.04 wird neben diesen Features viele Bugfixes enthalten. Diese werden wir in den Patchnotes veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind. Beachtet, dass der neue Patch bereits als erster Versuch auf dem Testserver anlaufen wird. Erst, wenn eine grundlegende Stabilität sichergestellt ist, wird ein Roll-out auf alle öffentlichen Server durchgeführt.

Peter Harries weist zum Ende seines Statements darauf hin, dass sich das Spiel im Early Access Modus befindet, und noch viele weitere Bugfixes, Balancing-Maßnahmen und Verbesserungen nötig sind, um eine optimale Spielerfahrung zu gewährleisten.

Wir halten das Projekt auf jeden Fall im Auge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.