Survivethis Top-5 Survival und Horror Games

Das Jahr 2016 neigt sich dem sicheren Ende zu. Wir sind als Fans des Genres Survival/Horror in den Genuss vieler spannender Spiele gekommen. Jetzt steht 2017 vor der Tür und wir dürfen gespannt sein, welche Titel uns dort erwarten. Wir haben uns die bisher bekannten Titel angesehen und unsere Top-5 gekührt!

5. Friday the 13th

In Gun Medias Friday the 13th stellt sich der Kultslasher Jason Voorhees einer kleinen Truppe Teenager entgegen. Sieben Spieler müssen versuchen, im Camp Crystal Lake dem Killer zu entkommen. Dabei ist ihnen die Umgebung behilflich. Sie sammeln Waffen, suchen nach benötigten Objekten und bringen eines der Autos wieder zum laufen, um vor Jason entgültig zu fliehen. Jason hingegen wird nicht etwa von der KI gesteuert, sondern ein achter Spieler übernimmt die Kontrolle des Slashers. Typisch wie in den Kultfilmen kann Jason unverhofft hinter jeder Ecke auftauchen und macht den anderen Spielern das Leben zur Hölle.

Survivethis meint:
Auch wenn das Gameplay große Ähnlichkeiten zu Dead by Daylight aufweist, freuen wir uns auf Jason, der Anfang 2017 auf Teenagerjagd gehen wird. Mit acht Spielern wird Friday the 13th sicher ein mörderischer Multiplayer-Spaß.

4. Escape from Tarkov

Als Söldner einer von zwei Fraktionen kämpft ihr euch in Battle States Escape from Tarkov alleine oder gemeinsam mit Freunden durch diverse “Raids”. In den weitläufigen Gebieten sucht ihr nach Waffen, Ausrüstung und nützlichen Ressourcen und kämpft euch bis zum Ausgang durch, um in die nächste Zone vorzudringen. Habt ihr alle Zonen gemeistert, schaltet ihrr eine große online-Zone frei, wo bis zu 64 Spieler aufeinandertreffen. In eurer eigenen Fraktion könnt ihr Händler besuchen, um Loot zu verkaufen oder neue Ausrüstung zu erwerben.

Survivethis meint:
Escape from Tarkov
ist ein guter Geheimtipp für DayZ-Spieler, versprechen die Entwickler doch realistische Kämpfe und nervenaufreibende Erlebnisse. Auch grafisch können viele Konkurrenten einpacken – Escape from Tarkov toppt sie alle. Bereits auf der Gamescom konnten wir uns ein Bild vom Spiel machen und persönlich mit Battle State Games sprechen. Wir sind zuversichtlich, das Escape from Tarkov zum Hit wird. Weitere Infos findet ihr in unseren Escape from Tarkov News.

3. Outlast 2

Keine Liste wäre perfekt, ohne Red Barrel’s Outlast zu erwähnen. 2017 erscheint der zweite Teil des wohl erfolgreichsten Horrorspiels der letzten Jahre. Kein anderes Spiel hat die Spielerschaft so in Angst und Schrecken versetzt, wie der beklemmende erste Teil. Spielte der erste Teil noch in einer Psychatrie, geht es nun um einen Mann und eine Frau, die in einem Mordfall in Arizona ermitteln. Dämonische Kulte, bizarre Kreaturen und die Outlast-typische Kamera versprechen Angst in ihrer reinsten Form.

Mehr zum Thema:
Conan Exiles - Update 27 Patchnotes: Avatar-Verteidigungen, Fallen und Zugbrücken

Survivethis meint:
Outlast 2
ist definitiv nichts für Angsthasen. Um so mehr freuen wir uns darauf, euch vor Furcht erschaudern zu sehen. Die Faszination, die gute Horrorspiele ausmacht, darf man nicht unterschätzen.

2. Conan Exiles

Einmal ein Barbar in der hyborianischen Wüste sein, seine Feinde ohne Gnade abschlachten und als Anführer sein eigenes Reich regieren? All das macht Funcoms Conan Exiles ab dem 31. Januar 2017 möglich. Als ausgestoßener Barbar startet ihr in äußerst unbarmherziger Umgebung, sucht euch Ressourcen, stellt Ausrüstung her und kämpft euch euren Weg zurück an die Spitze der Nahrungskette. Funcom verspricht dabei Features, die es so in keinem anderen Survival-Spiel gibt. Ein Religionssystem, um die Gunst der Götter zu erlangen, ein Thrall-System, um eigene Sklaven halten zu können und Raids, in welchen feindliche NPC’s eure Basis erstürmen wollen. Was werdet ihr sein? Krieger, Jäger, Baumeister oder gar König?

Survivethis meint:
Gerade die besonderen Features in Conan Exiles machen das Survival-Spiel so interessant. Außerdem sorgt ein Einzelspieler-Modus dafür, dass man die Strapazen der MMOs vergessen kann. Wer wollte denn nicht schon immer eine große Basis bauen und sie mit eigenen Sklaven bevölkern? Weitere Infos zu Conan Exiles findet ihr in unseren Conan Exiles News.

1. Kursk

Kursk ist ein kommendes Survival-Adventure und gleichzeitig der Name eines russischen Atom-U-Boots. 2000 ist die Kursk gesunken und die gesamte Besatzung von 118 Mann ist in den Tiefen des Meeres umgekommen. Noch ist unklar, wieso diese Tragödie passiert ist – das Internet ist wie immer voll von Verschwörungstheorien. Eine interessante Story für ein Spiel und gleichzeitig doch ein heikles Thema. Die polnischen Entwickler Jujubee werkeln fleißig an ihrem Titel, noch gibt es keinen festen Release-Termin. Ein Release in der zweiten Jahreshälfte 2017 wird aber seitens der Entwickler angepeilt.

Survivethis meint:
Wir fanden schon die Demo auf der Gamescom 2016 wirklich interessant und freuen uns, 2017 mehr von Kursk zu erfahren. Vor allem der dokumentarische Aspekt könnte frischen Wind in die Survival-Spiele bringen. Genau dieser ungewöhnliche Ansatz ist es, der KURSK den ersten Platz beschert. Unser Interview mit dem Entwickler könnt ihr hier nachlesen: Kursk – Survival-Adventure mit realem Hintergrund

Das sind unsere derzeitigen Top-5! Dabei handelt es sich um unsere Meinung, jeder wird anders darüber denken. 2017 erscheinen einige Survival- und Horrorspiele, und das wird nicht unsere letzte Liste sein, freut euch also auf mehr :D

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.