Survivethis.news startet RPG.Forge.de über Rollenspiele und Adventures

Oh, was haben wir uns auf diesen Moment gefreut. Monate des Nachdenkens, unzählige Stunden des Planens mussten vergehen. Der intensivste August unserer fünfjährigen Geschichte im Gaming-Journalismus wollte überstanden werden.

Jetzt ist es so weit. Unser Rollenspiel- und Adventure-Ableger RPG-Forge.de geht ofenfrisch und kampfgeprüft an den Start!

“Hä!? Was ist los? Ist Survivethis nicht mehr cool genug?”

Ähm, Stopp. Du weißt doch, dass Survivethis.news die coolste Newsseite zu Survival & Horrorgames ist und bleibt. Oder? ;) Dann wäre das geklärt …

Nö, mal im Ernst: Wir lieben ganz einfach, was wir tun. Wir wollen mehr davon! That’s it. Deshalb dachten wir uns: Mensch, warum nach wunderbaren fünf Jahren des geballten Gaming-Geschreibsels nicht einfach mal in tiefere Gefielde der Gaming-Branche vorstoßen? Gesagt, getan – hier stehen wir nun; dürfen dir mit einem kleinen bisschen Stolz unser zweites Herzensprojekt vorstellen. Gestatten, Communitymensch? RPG-Forge.de. RPG-Forge.de? Communitymensch! <3

inline-spot

Was dich erwartet – und was wir vorhaben

Nun zum organisatorischen Teil an diesem grandiosen Festtag! Dazu ein paar Key-Facts für dich (möglich, dass auch interessante dabei sind – betreten sowieso immer auf eigene Gefahr):

  • Das Schönste gleich vorweg: Survivethis.news bleibt in gewohnter Qualität und Dosis weiter bestehen. Kein Sorry für Hater, dafür ein Hoch auf Survival-Junkies!
  • Ein anderer Favorit für “Das Schönste”: Survivethis-Stil gibt’s damit ab sofort für Rollenspiele und Adventures! Für alle, die uns einfach mögen.
  • Wenn du bei Survivethis.news zu deinem Lieblingsspiel nicht fündig wirst, kannst du es ab sofort auch bei einer anderen Quelle in unserer Obhut versuchen!
  • Breiteres Auftreten ermöglicht uns die Vertiefung unserer gesamten Aktivitäten – auf beiden Seiten. Die Projekt-Teams stehen sich dabei nicht im Weg, sondern arbeiten eng zusammen.

Insgesamt ist unser Ziel, die mit Survivethis.news gesammelten Erfahrungen auf einem neuen, uns aber ebenso gut vertrauten Gebiet anzuwenden und zu sehen, was daraus wird. Ganz ähnlich, wie es damals mit Survivethis angefangen hat, als sich Sascha dachte “Mensch, warum nicht nach all den Monaten des Schreibens über DayZ Standalone in tiefere Gefielde der Apokalypse aufbrechen, und was über Survival-Games starten?” … Merkt ihr was? So schließt sich der Kreis. Auch, wenn dieser erst aus zwei Projekten besteht – aber man weiß ja nie, was noch alles kommt. ;)

Genug des Geschwafels. Hereinspaziert!

Da sind wir auch schon wieder am Ende unseres heutigen Rendezvous angekommen. Das ist leider auch bei uns manchmal der Ort nerviger Werbeeinschaltungen, gruselig spannender Cliffhanger oder anderer Grausamkeiten. Wie man die Medienwelt eben kennt. Also: Wir bitten dich, dass du jetzt deinen gesamten Mut zusammennimmst, routiniert und ohne Angst vor Jumpscares die Seite https://rpg-forge.de aufrufst, dich umsiehst und das Ding in deinen Bookmarks abspeicherst. Wir danken von Herzen, bis bald! Ach ja – lass gerne dein Feedback bei unserem halb-wetterfesten Survival-Shelter hereinregnen!