Subnautica Release Stream

Es ist soweit, das Unterwasser-Survival Subnautica erlebt seinen Release aus der Early Access. Wer den Release Stream von Entwickler Unknown Worlds Entertainment sehen will, muss in Deutschland jedoch früh aus den Federn.

Der Weg zum Release

Am 24. Januar um 3:15 Uhr in der Frühe starten die Entwickler live auf twitch. Sie haben hierfür ganz großes Kino angekündigt:

  • Premiere des Subnautica Trailers für Version 1.0
  • Druck auf den „großen roten Knopf“
  • Interviews mit den Entwicklern
  • „Real life sea-creatures“ – was auch immer sich dahinter verbirgt.

Nach dem Ghost Update wurde Mitte Dezember das Eye Candy Update veröffentlicht. Es enthält eine Fülle an Grafik-Optionen. Neun neue Einstellungen wie Reflektionen oder Bewegungsunschärfe könnt ihr hier individuell festlegen. Mit ihnen lässt sich die Spiele-Grafik an euren Geschmack und eure Bedürfnisse anpassen. Außerdem gibt es weitere Voice-Notizen, welche die Spielgeschichte – beispielsweise in verlassenen Basen – vorantreiben.  Zusätzlich wurden über 250 Bugs aus dem Spiel beseitigt. Die Sterne scheinen am Nachthimmel jetzt zum Beispiel nicht mehr durch die beiden Monde hindurch.

Vor und nach dem (Eye Candy) Update.

Am 11. Januar wurde ein weiteres kleines Update veröffentlicht: die Version des Spiels, die auch an die Presse verteilt wird. Hier gibt es allerdings keine neuen Features oder Inhalte mehr, sondern lediglich Bugfixes. Solche kleinen Updates sind auch für die kommenden Tage noch angekündigt. Es läuft also alles auf das große Finale am 24.1. hinaus.

Zum Release-Termin kommen sowohl die Windows- als auch die Mac-Version an den Start. Die Xbox wird dann noch nicht bedacht.

3 KOMMENTARE

    • Danke für den Hinweis, @dkong! Nach langen Diskussionen mit der Redaktion musste ich das „r“ jetzt doch wieder hergeben. Dabei sammel ich die, um irgendwann mal ein echter Klabauterrrrrmann zu werden… Harrr harrr!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here