tarkov-background

Der Streamer und Youtuber Pestily behauptete, dass man in Escape From Tarkov nur durch campen gut sein kann. Das Problem hat aber tiefer sitzende Wurzeln.

Das ist passiert: In einem seiner Streams erwähnte der große Escape From Tarkov Streamer Pestily, dass das Spiel früher besser gewesen sei. Grund dafür ist die aktuelle Situation rund um Rüstungen und Helme. Einen Guide zu diesen haben wir hier für dich!

Pestily sagt: Zum gut sein musst du in Tarkov campen

Campen für die Spitze: In seinem Rant über Escape From Tarkov erwähnte der Streamer, dass man ohne Camping keine realistische Chance hat, gut im Spiel zu sein. Alternativ könne man auch spielen wie eine Ratte.

Ratten werden Spieler genannt, die nur ein Ziel vor Augen haben: Profit. Und den versuchen sie mit aller Macht und geringstem Risiko einzuheimsen. Dafür halten sie sich aus Feuergefechten raus und stecken Tetris-mäßig alles in ihren Rucksack, was hineinpasst.

Schuld sind Rüstungen! Laut Pestily musst du diese Spielstile anwenden, damit du regelmäßige Erfolgserlebnisse hast. Normal zu spielen ist demnach unmöglich. Schuld seien die Entwickler, die falschen Fokus auf das Balancing gelegt hätten.

Genauer gesagt, beschwert er und viele Spieler sich schon lange über nutzlose Rüstungen und Helme. Außerdem sei die Mosin Munition 7.62x 54 mm LPS viel zu günstig. Dieser Munitionstyp kann dich mit einem Treffer in Brust erledigen. Ungeachtet dessen, ob du eine Klasse-1 oder Klasse-4 Weste trägst.

Der Preis pro Kugel liegt bei 183 Rubel. Der Vergleich mit einer viel schwächeren, aber dennoch als stark angesehenen Munition, der 5.56x 45 mm M995 macht das deutlich. Die NATO-Munition benötigt rund drei Schuss auf eine gepanzerte Brust.

Mehr zum Thema:
Update 12.7 Release: Escape From Tarkov wegen Installation offline

Umgerechnet sind das rund 4.000 Rubel pro Kill — zum Vergleich noch einmal, mit der Mosin und der LPS-Munition kostet dich ein Kill nur 183 Rubel.

So kann das Problem einfach gefixt werden!

Der einfachste Weg, den auch der Streamer Pestily sieht, ist es die LPS-Kugeln teurer zu machen. Rund 1000 %, um präzise zu werden. Denn dieses Kaliber ist eine Killing-Machine und von keiner anderen Kugel übertroffen.

Statt der 183 R sollte sie mehr in Richtung 1800 R aufsteigen. Alleine diese kleine Änderung könnte große Folgen für den Spielstil unzähliger Spieler haben. Das Klima in Escape From Tarkov könnte entspannen und die Community ein Stück glücklicher sein. — Außer die Mosin-LPS-Spieler.

Ad
Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.