Advertisement

Deutsch

Stranded Deep – Experimental-Update 0.23! Neues Lagerungs-System und Behälter

Deutsch

Beam Team Games, die Entwickler hinter Stranded Deep, haben vor Kurzem erneut eines ihrer Experimental-Updates veröffentlicht. Mit dem Patch 0.23 ändert sich bei einer Größe von 23Mb jedoch nicht all zu viel.

Neues Lagerungs-System

Die neue Mechanik des Lagerungs-Systems ist schneller und einfacher zu bedienen als ihr Vorgänger. Blickt einfach auf einen Behälter und drückt die Inventar-Taste (Standard: TAB). Ein Radial-Menü – ähnlich dem des Rucksacks – öffnet sich, und ihr könnt wie gewohnt darin navigieren. Der einzige Unterschied besteht in einem kleinen Icon, das am unteren Rand des Menüs auftaucht, mit dem ihr zwischen eurem Rucksack und dem Behälter wechseln könnt.

Klickt ihr anschließend auf ein Item, wird es in den Behälter transferiert. Andersherum lassen sich so aber auch Gegenstände aus einem Behälter in euren Rucksack legen.

Neues Objekt

Damit das neue Lagerungs-System auch zum Einsatz kommt, haben die Entwickler eine neue Holzkiste zum Spiel hinzugefügt. Die Holzkiste ersetzt dabei vorherige Behälter und ist nur der erste Schritt hin zu weiteren Lagerungsmöglichkeiten. Die Jungs und Mädels von Beam Team Games planen beispielsweise auch gewebte Körbe und andere Arten von Behältnissen, die ihr in der tropischen Welt finden könnt.

Patchnotes

Die Patchnotes sind entsprechend klein ausgefallen, aber wir möchten sie euch nicht vorenthalten.

Änderungen:

  • Die Bewegung wird nicht mehr eingefroren, wenn ihr das Inventar öffnet.

Neue Features:

  • Neues Lagerungs-System
  • Holzkisten als neue Behälter
Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sascha Asendorfhttps://survivethis.news
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.