stranded deep update 0.17

Das kürzlich veröffentlichte Update von Stranded Deep, das ausschließlich im experimentellen Modus läuft, bringt einige Neuerungen mit sich. Hauptsächlich wurde die Performance verbessert und Ladezeiten stark verringert.

Progressives Laden

Durch das System konnten Ladezeiten extrem verringert werden, Inseln werden nicht mehr direkt komplett geladen, sondern immer Stück für Stück, je nachdem, wie weit man auf die Insel geht. Das verringert den Speicherbedarf des Spiels. Ein Leistungsabfall beim entdecken einer Insel ist jedoch immer noch spürbar, er ist aber deutlich geringer, da die CPU durch dieses System entlastet wurde und das Spiel somit flüssiger läuft.

Verbergender Nebel

Ähnlich wie in Echtzeit-Strategiespielen werden auch hier unentdeckte Gebiete in eine Art Nebel gehüllt sein, welcher verschwindet, sobald man sie erkundet. So weiß man nun immer wo man schon war. Aber man sollte sich trotzdem die Route merken die man genommen hat, denn unentdeckte Gebiete verschleiern auch bereits entdeckte Gebiete. Dies ist der Fall, wenn man beispielsweise in einer „U“-Form um ein unentdecktes Gebiet reist.

Umgebungs- und Bodengenerierung

Ziel der Entwickler ist es, jede Insel noch realer aussehen zu lassen. So soll das Spielerlebnis deutlich gesteigert werden. Dazu wurde in diesem Update die Generierung des Bodens und der Pflanzen überarbeitet. Pflanzen sollen nun in kleinen Gruppen erscheinen und nicht wild einzeln in der Gegend. Auch wurden neue Pflanzen ins Spiel gebracht, wie ein neuer Coca Busch und Kiefern. Um ein Wachsen der Wälder zu simulieren, werden junge Bäume und Pflanzen um bestehende Wälder generiert.

Alles in allem ein sehr Performancelastiges Update für Stranded Deep. Die Entwickler merken an dieser Stelle auch an, dass es hier nicht um Inhalte geht, sondern darum, den Spielern das Spielerlebnis zu verbessern. Natürlich wurden auch wieder mehrere Bugs behoben sowie Texturen und Mechaniken, wie das erklimmen einer Leiter, verbessert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.