Stranded 3 - Insel-Survival

Seit wir zum ersten Mal über das Insel-Survival Stranded 3 berichteten, überschlagen sich im Hause Unreal Software die Ereignisse. So bestand der rastlose Entwickler Peter Schauß jüngst nicht nur seine Bäckergesellenprüfung, sondern auch seine ganz persönliche Polygon-Challenge: haargenau einhundert „Dreiecke“ wollte er in einem 3D-Modell verbaut sehen. Das Objekt seines Erfolges? Eine Schnecke. Eine kleine, verdammte, schleimige Schnecke. Aber ihr wollt natürlich eindrucksvollere Neuigkeiten, die wir nachfolgend für euch haben.

Wer moddelt da so spät noch am Tigerkopf?

Das ist, frei nach Mike Krüger, Peter mit dem Blender, und der moddelt noch … Am Tigerkopf. Mit der gestreiften Riesen-Raubkatze hält nun der zweite Spitzenprädator Einzug in die Inselwelt von Stranded 3 – im Mai hatte der Entwickler einen blauen Weißen Hai in den Pazifik entlassen. Solltet ihr euch für die Entstehung des Gitter-Tigers interessieren, könnt ihr sie anhand des unten stehenden Videos nachvollziehen.

Natürlich lässt der Anblick einer derart gefährlichen Raubkatze den menschlichen Hintern sofort auf Grundeis laufen: Wie um Himmels Willen rettet ihr euch bloß vor dem ungebändigten Wahnsinn des Territorialverhaltens? Die Antwort hierauf ist kurz, bündig und langweilig: mit Pfeil und Bogen. Damit ihr beim Schießen aber trotzdem etwas Spaß habt, gibt es in Stranded 3 nicht einfach nur „den Pfeil“, sondern verschiedene Pfeiltypen:

Doch was, wenn der Tiger wider Erwarten schneller sein sollte als euer Pfeil? Hierfür braucht es einen effektiven Plan B, der zum Beispiel wie folgt aussehen könnte:

Stranded 3 - 3D-Modelle
Überlebenswichtige 3D-Modelle: Das Erste-Hilfe-Paket und die Munitionsbox.

Denn ganz offensichtlich werdet ihr in eurer neuen Inselheimat auch über Feuerwaffen stolpern. Wir sind gespannt, ob Peter Rücksicht auf die verschiedenen Mensch-Fraktionen nehmen und ein Betäubungsgewehr für Tierschützer, eine AK-47 für Umweltschützer und eine atomare Panzerfaust für Umweltsünder implementieren wird. (Der Zugriff auf letztere sollte selbstredend an einen umfassenden Madman-Test gebunden sein.)

Konsequente Dreidimensionalität

Worauf in jedem Fall Rücksicht genommen wird, ist die Dreidimensionalität von Objekten. Ihr kennt das ja: Im Boden steckt ein köstlich aussehender Pilz, den ihr fürs Abendessen einzutüten gedenkt. Doch vor das Inventar haben die meisten Coder zwei schwere Entwicklerwalzen gesetzt, weshalb ihr auf dem Boden eures Rucksacks allenfalls noch ein Pilz As vorfinden werdet.

Stranded 3 3D-Inventar
Das Stranded-3-Inventar: Einfach schön (dreidimensional).

Wie ihr oben sehen könnt, verhält sich das in Stranded 3 anders: Alle Objekte – seien es Kleidungsstücke, Waffen oder Nahrungsmittel – behalten auch im Inventar ihre Dreidimensionalität und Lebensfreude. Nicht einmal die Nutzung des grünen Schiebers kann den Beutelinhalt daran hindern, sich glücklich um die eigene Achse zu drehen. Von außen sieht der Ort der Wonne übrigens so aus:

Stranded 3 - Rucksack
In diesem grünen Rucksack lässt es sich rotieren.

Wenn Tiere Eltern werden

Die für uns persönlich heißeste Nachricht aber hängt mit den eher harmlosen Neuzugängen im Bereich der Tierwelt zusammen. Einige dieser werden euch nämlich nicht ausschließlich im ausgewachsenen Zustand in die Pfanne hüpfen – Mutter Henne und andere werden tatsächlich leckeren Nachwuchs haben. Aber im Ernst: Wenn ihr den kleinen Küken auch nur eine Daune krümmen solltet, kommen wir sofort mit der atomaren Panzerfaust vorbei.

Da dürft ihr euch schon eher an einer Sardine vergreifen, auch wenn es um ihre hübsch gemalte Haut fast schon schade ist. Wie letztere Schuppenpracht genau entsteht, könnt ihr im Video unten sehen.

Es ist übrigens geplant, die Sardinen letztlich durch die Unity Engine 2017 schwimmen zu lassen; derzeit dümpeln die Armen noch in Version 5 vor sich hin. Bis dahin werden wir natürlich weiter am Ball bleiben – und entschuldigen uns abschließend für diesen langen Artikel. Hier ist eine Kartoffel:

Stranded 3 - Kartoffel
9GAG-User wissen, was gemeint ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.