Advertisement

Deutsch English

Sony lehnt Refunds zu Cyberpunk 2077 ab – Aber warum?

Deutsch English

Das FPS-RPG Cyberpunk 2077 läuft auf den Konsolen alles andere als Rund. Vor allem die ältere Generation der PlayStation 4 sowie der Xbox One haben mit massiven Problemen zu kämpfen. Entwickler CD Projekt Red kündigte Refunds an, Sony lehnt die aber oftmals ab. Wo liegt das Problem?

Das ist los: Am 14. Dezember hat sich CD Projekt Red offiziell für die Probleme, die Spieler auf den Konsolen haben, entschuldigt. Vor allem auf der älteren PlayStation 4 oder der Xbox One ist Cyberpunk 2077 unspielbar. Aber auch auf der PS4 Pro und der Xbox One X gibt es massig Probleme. Lediglich auf den Next-Gen-Konsolen und dem PC läuft Cyberpunk rund, wenn nicht ganz frei von Bugs.

CD Projekt Red hat deswegen angekündigt, vor allem Konsolenbesitzern die Möglichkeit zu geben, Refunds zu beantragen. Selbst, wenn man deutlich länger gespielt hat, als die Refund-Bestimmungen zulassen.

Das dürfte dich auch interessieren:

Sony weigert sich Cyberpunk 2077 Refunds zu akzeptieren

Ad


Das ist das Problem: Auf Twitter, Reddit und Co. versammeln sich immer mehr verärgerte PlayStation-Besitzer, die vom Kundensupport bei Sony zurückgewiesen werden. Auch wenn sie dem Support klarmachen, dass Cyberpunk 2077 unspielbar ist, sie nur wenige Stunden im Spiel verbracht haben und ihnen beweisen, dass CD Projekt Red Refunds anbietet, stellt sich Sony stur.

So weist Sony sogar auf den aktuellen Post von CD Projekt Red hin, in dem sie sagen, dass im Januar und Februar große Patches geplant seien. Derselbe Post, in dem sie die Refunds anbieten.

Darum macht Sony das: In Sonys aktuellen Rückerstattungsrichtlinien heißt es, dass der Kunde 14 Tage Zeit hat, ein digitales Spiel zu stornieren. Vorbestellte Inhalte sind in diesem Regelwerk ebenfalls inbegriffen. Möglich ist es aber nur dann, wenn das Spiel noch nicht gedownloadet oder gestreamt wurde – es sei denn, es handelt sich um einen fehlerhaften Titel.

Und genau darauf beruft sich der Sony-Support. Da Cyberpunk 2077 in den meisten Fällen bereits gedownloadet wurde, ist eine Rückgabe ausgeschlossen. Auch wenn es im aktuellen Zustand ein fehlerhafter Titel ist.

Xbox reagiert ähnlich

Nicht ganz so dramatisch, aber ähnlich, reagiert der Support von Xbox. Auch hier werden einige Stornierungen nicht akzeptiert, da Xbox einen digitalen Kauf als endgültig ansieht. Mildernde Umstände können aber in Betracht gezogen werden und es kommt hier stark darauf an, welchen Support-Mitarbeiter man gerade am anderen Ende der Leitung erwischt.

Hattest du dieselben Probleme mit den Refunds oder bist du zufrieden mit Cyberpunk 2077? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare.

Ad

Ad



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sascha Asendorfhttps://survivethis.news
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.