Advertisement

Deutsch

Der Überraschungserfolg Song of Horror ist für PS4 verfügbar – Xbox One & Next Gen folgen

Deutsch

Auf dem PC kämpften mutige Helden schon letztes Jahr gegen die „Präsenz“. Jetzt geht das Resident Evil-ähnliche Song of Horror auch auf Konsolen an den Start.

Song of … was? Im Mai 2020 erschien mit Song of Horror: Complete Edition ein Oldschool-Horror-Adventure der Sonderklasse für den PC. Im Stil von Alone in the Dark und Resident Evil müssen sich hier 13 spielbare Helden gegen die bedrohliche „Präsenz“ zur Wehr setzen – und das auch noch mit einem garstigen Permatod im Nacken.

Unter anderem in einer Edelvilla und einer mysteriösen Abtei gibt es zudem eine packende Dämonen-Geschichte zu erleben, deren Prämisse an James Wan’s The Conjuring erinnert. Die einzige vielleicht etwas störende Zutat ist die behäbige Steuerung, die bewusst an die Survival-Horror-Hits der 90er Jahre angelehnt wurde.

Ad


Song of Horror jetzt auch auf der PS4

Schon länger waren die Konsolenversionen von Song of Horror in Vorbereitung; seit heute ist nun endlich die PS4-Version verfügbar. Sie enthält alle fünf Kapitel des von Lovecraft geküssten Horror-Adventures, und entspricht somit der für den PC veröffentlichten Complete Edition.

[irp posts=“83630″]

Neuerungen gegenüber der PC-Fassung gibt es laut den Entwicklern keine, die PS4-Version ist im direkten Vergleich mit dem Xbox-Pendant nur geringfügig hübscher.

Grafikvergleich Song of Horror PS4 vs. Xbox One
Nur bei näherem Hinsehen offenbart sich, dass die PS4-Fassung durch eine höhere Schärfe besticht.

Für welche Plattformen erscheint’s? Auf die bereits erhältlichen PC- und PS4-Varianten soll in Kürze eine Fassung für Xbox One folgen. Darüber hinaus wird Song of Horror auch für Next Gen-Konsolen erscheinen – wann genau, steht derzeit noch nicht fest. Angesichts der Testverfügbarkeit beider Versionen ist aber auch hier ein zeitnaher Release zu erwarten.

Hast du Song of Horror schon auf dem PC gespielt? Was hältst du von den ungewöhnlichen Kämpfen?

Ad



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alex Neyhttps://freispielalexney.com/
Alex' erster High Score datiert auf 1981. Bei Survivethis kümmert er sich primär um News, Tests und Kolumnen zu Horror- und Rollenspielen. Nach Redaktionsschluss vertont er meist die Pixelart-Spiele eines kleinen Indie-Studios.