SOMA

Vor einem Jahr wurde das Sci-Fi Horror-Spiel SOMA released und Frictional Games ist sichtlich zufrieden mit dem Erfolg. So arbeitet das schwedische Studio bereits an zwei neuen Titeln!

SOMA selbst wurde laut eigenen Angaben über 450.000 Mal verkauft, damit sind die Entwicklungskosten wieder eingespielt. Die Kosten waren übrigens zehnmal so hoch wie noch bei Amnesia: The Dark Descent, und Frictional Games möchte weiterhin ihre Ansprüche steigern und höhere Qualität in ihre Spiele bringen.

Zwei neue Spiele in der Entwicklung

Aufgrund des Erfolgs befinden sich bereits zwei weitere Spiele in der Entwicklung. Das Team möchte damit Spiele in einer höheren Frequenz auf den Markt bringen und ist auch nicht an den Erfolg eines Spiels gebunden. Sie können mehr experimentieren und den Spielern die Erfahrungen liefern, die sie verdienen.

Was uns genau erwartet und vor allem wann, ist leider noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem laufenden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.