SCUM-Maneater-Update

Lange war es still um das Survival-Spiel SCUM. Seit dem 21. Juni kannst du dir, dank dem Maneater-Patch, einen weiblichen Charakter erstellen, eine Base bauen und dir einen Bart wachsen lassen.

Die Entwickler Gamepires haben vor knapp zwei Wochen am 21. Juni 2019 das Maneater-Update veröffentlicht. Damit sind sie nicht nur auf einige Wünsche der Community eingegangen, sondern haben ihren Survival-Titel auch weiter optimiert.

Ärgerlich: Durch den Patch kam es zu einem kompletten Wipe. Jeder Spieler fängt demnach von vorne an.

Gleichberechtigung: Die Entwickler haben auf die Wünsche der Community gehört und endlich weibliche Charaktere in das Spiel eingeführt. Jedoch handelt es sich hierbei um die erste Version der weiblichen Figuren. Im Laufe der Zeit sollen sie weiter verbessert und überarbeitet werden.

So wie bei ihrem männlichen Pendant, bei dem du die Penisgröße skalieren kannst, gibt es einen Regler für den Brustumfang deines weiblichen Charakters. Außerdem stehen dir momentan drei Kopfvarianten zur Auswahl bereit. Da die Entwickler unter starken Zeitdruck stehen, war es ihnen jedoch nicht möglich, Tattoos für die Ladies zu implementieren. Diese sollen aber so schnell wie möglich ihren Weg ins Spiel finden.

SCUM-Frauen
Die Frauen in SCUM sind taff.

Base Building: Ein weiteres cooles Feature ist der Basenbau. Jedoch befindet sich das Base-Building noch in der Anfangsphase und ermöglicht dir die Errichtung von einfachen Verteidigungsmaßnahmen und einigen funktionalen Gegenständen. In den nächsten Wochen werden aber noch viele weitere funktionale Elemente wie Werkbänke und Generatoren in den Basisbau integriert.

Alle Basiselemente, die du errichtest, werden automatisch von dir beansprucht. Zugang zu Türen, das Platzieren von Schlössern oder das Zerstören von Elementen mit einem Werkzeug stehen natürlich ebenso deinen Teammitgliedern zur Verfügung.

Mehr zum Thema:
SCUM - Faszination Scharfschütze: Versteckte Funktionen & Tricks

Momentan ist das Bauen in Städten, Stützpunkten und den hoch frequentierten Gebieten deaktiviert. Allerdings ist diese Einstellung nicht final und wird in Zukunft bezüglich des Balancings angepasst.

SCUM-Base
Schnapp dir deine Freunde und Baue dir deine Base!

Weitere Features: Neben den oben genannten Features gibt es noch eine ganze Reihe an weiteren Content. So wurde das Inventar-System und die Auto-Reparatur verbessert. Als männlicher Charakter kannst du dir endlich deinen lang ersehnten Hipster-Bart wachsen lassen. Des Weiteren gibt es ein neues Missions-System. Zunächst wird es aber nur einige Tutorial-Missionen für Neueinsteiger geben. In naher Zukunft werden dann weitere Missionstypen folgen.

SCUM-Bart
Mhhhh – Flauschig.

Optimierungen: Durch die Auswertung vieler Server- und Client-Profile gelang es den Entwicklern, die größten FPS-Killer und Lag-Ursachen zu finden. Auf Grund der schnelleren Verarbeitung der Objekte solltest du also ab sofort bessere Frames in größeren Städten genießen dürfen. Außerdem gehören die zufälligen freezes der Vergangenheit an.

Einer der größten Lag-Produzenten sind laut Entwickler die Gegenstände, die schlecht gehandhabt wurden und sich so negativ auf die Server-Performance ausgewirkt haben. Hier wurden ebenfalls einige Optimierungen durchgeführt. Um die Server-Performance nicht all zu sehr zu belasten, solltest du deine Gegenstände am besten in Kisten und anderen Behältern aufbewahren. Interne Tests haben ergeben, dass der Patch eine 400%-ige Verbesserung der Frames bewirkt.

Die gesamten Patchnotes findest du auf Steam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.