SCUM sniper header

Eins mit der Umgebung, niemand sieht dich kommen und dann ein Schuss – das Ziel ist getroffen und außer Gefecht. Das ist die Vorstellung, die jeden Gamer schon mal begeisterte oder begeistert. Ohne Risiko aus der Distanz zu töten bietet einen gewissen Thrill. In diesem Guide zeigen wir dir mithilfe von Tipps, Tricks und versteckten Funktionen, wie du zum Sniper wirst.

One Shot. One Kill.

,,One Shot. One Kill.“, ist eine Navy-Weisheit und Redensart unter Scharfschützen. Sie weist darauf hin, dass es wichtig ist, das Ziel mit dem ersten Treffer zu erledigen, da es sonst reiß aus nimmt. Außerdem verrät ein zweiter Schuss mit Einfachheit die Position des Schützen.

In SCUM ist das nicht weniger wichtig, trotz der hin und wieder auftretenden Bugs, die Schussgeräusche serverseitig nicht an andere Clients weitergeben. Um mit einem Schuss zu töten, solltest du also zu einer großkalibrigen Waffe greifen. Eine SV-Dragunov oder einem Kar 98K. Da es aber keine RIS-Schiene (notwendig für Attachements) für das Kar 98K gibt, bleibt dir nur die Dragunov.

Natürlich kannst du auch auf eine AK 47 zurückgreifen. Es gibt eine RIS-Schiene und du kannst sowohl ein 4x ACOG als auch ein 6x Jagdvisier anbringen. Einen Trick vorweg:

  • Bringe eine Schiene auf eine Waffe an.
  • Lege dann ein oder mehrere Visiere auf die Quickslot-Leiste (3 – 9)
  • Drückst du dann die zugewiesene Taste, montierst du das Visier auf. Ein zweites mal drücken und du entfernst es wieder.
  • Mache das nur, wenn du in der Third-Person bist. Ansonsten können Glitches auftreten.
scope slot
Du musst nur das Visier auf einen Slot ziehen. Aber vergiss nicht: Nur in der Third-Person-Ansicht ändern!

Das Ganze ist aufgrund der schnell wechselnden Kampfverhältnisse hilfreich. Kämpfst du gegen einen Gegner in der Distanz, so schraubst du das Scope auf. Bemerkst du dann plötzlich, dass ein weiterer Gegner in deiner Nähe ist, schraubst du es einfach ab.

Versteckte Features & Visier-Funktionen

Es gibt einige scheinbar absichtlich geheime Funktionen – vor allem beim Jagdvisier. Dabei handelt es sich nicht um Bugabuse, sondern um Features des Spiels, welche aber nicht in den Optionen aufgelistet werden.

Du kannst dir das Leben als Sniper mit folgenden Tastenkombinationen wesentlich einfacher gestalten:

2x STRG gibt Details über die Umgebung preis

  • Oben Links beginnend findet ihr die Distanz zum anvisierten Ziel – rechts davon ist dein Zeroing. Dazu später mehr.
  • Darunter die Windgeschwindigkeit.
  • Gefolgt von Umgebungstemperatur.
  • Luftfeuchtigkeit.
  • Atmosphärischer Druck.
  • und Höhendiskrepanz.

Im aktuellen Status von SCUM ist die Distanz der mit Abstand wichtigste Faktor. Demnach musst du deine Waffe, bzw. deine Visierung nur richtig Nullen. Das Nullen beschreibt die Möglichkeit ein Scope auf eine bestimmte Distanz auszurichten. In SCUM funktioniert das wie folgt: SHIFT gedrückt halten + Mausrad scrollen – nach oben für höhere, nach unten für kleinere Distanzen.

Hast du die richtige Entfernung ausgewählt, musst du nur noch linke STRG gedrückt halten, um den Atem anzuhalten. Feuer frei und hoffen wir das du dein Ziel möglichst schnell erledigst. Weiter unten findest du alle weiteren Guides und kommende Hilfen für SCUM!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.