Tunnelsystem in Rust

Die drei Zifferstellen sind endlich erreicht. Devblog 99.1 ist da! Es gibt neues zum XP System, Fähigkeitenbäume, Verbesserung der Felsen und Gesichtsüberarbeitungen. Außerdem gibt es jetzt sexy Dungeon Tunnel.( Ja, es kann tatsächlich noch sexyer werden als letzte Woche)

XP System

Helk hat diese Woche die erste Form eines Fähigkeitenbaums fertiggestellt. Das ist die Reihenfolge von Items, die ihr mit fortschreitendem Level freischaltet. Das ist jedoch nur der erste Durchgang, es wird sich noch zeigen, wie das alles in der finalen Form aussehen wird.

2016-03-03_09-18-08
Ein Bild zum neuen Inventar gibt es auch schon. Das Crafting Menu wird sich später einmal auf einem eigenen Fenster wiederfinden.

Unity_(64bit)_-_TestLevel.unity_-_PreRelease_-_PC,_2016-03-03_09-22-44

Dungeons

Die Fortschritte der Dungeons in den letzten Wochen sind nun endlich mit diesem Update im Spiel enthalten. Unter anderem sind das:

  • Kanalisationen/Tunnel
  • Rohrleitungen
  • Aufgebrochene Straßen
  • Leitern/Treppen
  • Maschendrahtzäune
  • Betonmauern
  • Schutthaufen

Gesichtsüberarbeitung der Charakter

Taylor Reynolds

Eines der größten Probleme mit den aktuellen Charaktern ist, dass sie nicht wie lebende, atmende Personen wirken. Realistische Gesichtsanimationen wären dabei ein riesiger Schritt nach vorne.

Verbesserung der Felsen

Die Felsen spawnen jetzt in Gruppen, anstatt vereinzelt rumzuliegen. Kleinere Steine werden in der Nähe von großen Felsen zu finden sein.

Wasser 2.9

Das Wasser wurde erneut verbessert und wirkt nun deutlich dynamischer. Die optimale Auslastung der Hardware steht dabei im Mittelpunkt.

unspecified

Radioaktives Wildschwein (Konzept)

Paul Bradley

Tom hat begonnen das grobe Modell für das Wildschwein zu entwerfen. In dieser Woche habe ich ein bisschen auf sein Ausgangsmodell gekritzelt, und mir Gedanken über die Haut und die allgemeine Anatomie des Tieres gemacht. Wir wollen nicht, dass es wie ein MMO Mob aussieht, wir wollen realistische Hautkrankheiten, Tumore oder verzogene Knochen. Ich persönlich mag die Idee von gruseligen, ausdruckslosen Augen. Wir werden wahrscheinlich noch ein bisschen Zeit brauchen, bis wir euch ein tolles und hoffentlich ekelhaftes Endresultat zeigen können.

porker1a

Nächste Woche

Garry Newman

Nächste Woche werdet ihr wahrscheinlich nicht allzu viel von uns sehen. Wir machen eine Woche lang eine Pause von unseren Hauptprojekten und experimentieren an anderen Sachen, die uns gerade beschäftigen.
Einige Leute werden diese Zeit nutzen, um an ihren Prototypen zu arbeiten, andere werden ihr Programmierwerkzeuge „schärfen“ indem sie Neues dazulernen. Das sind Sachen, die sie fast ausschließlich in ihrer Freizeit, spät am Wochenende erledigen. Und das ist Schwachsinn.
Das sollte von der Community jetzt nicht als Nachteil für Rust wahrgenommen werden. Wir werden diese Zeit brauchen, um besser indem zu werden was wir machen.
Oh, Außerdem sind wir in der Woche danach alle bei der GDC. Also werden wir wahrscheinlich auch da nichts fertig kriegen.

Changelog

Hinzugefügt

  • Diverse Texturen für die dungeons
  • Zahlenschloss lässt sich jetzt nicht mehr schnell entsperren
  • Sounds für das aufnehmen/ablegen von Gegenständen

Gefixt

  • Ragdoll Kopf streckt sich
  • Schwebende Wüsten/Strand Büsche
  • Steine spawnen auf dem Lagerhaus
  • Fehlende Eisberge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.