Der neue Rust Devblog #69 ist da…

… und die Entwickler geben uns erneut einen Einblick in ihre arbeitsreiche Woche.

In dieser Woche dreht sich der Devblog rund um das Thema weibliche Charaktermodelle, kosmetische Items, Steam-Inventar Integration, Holz- und Knochenrüstungssets und um den Freelook-Modus.

 

Garry

Ich hab es in dieser Woche ruhig angehen lassen, nachdem ich ein paar Wochen weg war. Das Team hat es ganz gut geschafft bis auf das eine Mal wo der Devblog zu spät kam vor ein paar Wochen – also kann ich wohl öfters relaxen.

Weibliche Spielermodelle

Das weibliche Modell ist drin, aber auch nicht wirklich. Wir müssen noch ein paar Sachen ausarbeiten, wie alternative Kleidungsmodelle für den weiblichen Charakter, aber wenn du ein Server-Admin bist, bist du nun weiblich.

Um es klarzustellen, wenn die weiblichen Modelle online gehen, werdet ihr keine Wahl haben, ob ihr männlich oder weiblich seid – wir nehmen euch nicht die Entscheidung weg, denn ihr hattet von Anfang an keine. Eine männliche Stimme die aus einem weiblichen Charakter ertönt ist nicht ungewöhnlicher als die Stimme eines 8-Jährigen, die aus einem männlichen Charakter kommt.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Steam-Inventar

Unsere Ziele waren es immer, den Steam Workshop ähnlich zu nutzen wie es bei Team Fortess 2 und Counter Strike: Global Offensive der Fall ist. Unsere erste Vision von Rust war mehr wie ein MMO mit einem einzigen Universum mit dem alle Server miteinander verbunden sind, anstelle eines Multi-Server Spiels, wo dein Fortschritt überall anders ist. Ich weiß, dieser Mist macht Spieler nervös, also werde ich schon einmal ein paar Fragen beantworten.

Wird das Spiel im Pay to Win Prinzip enden?

Nein. Die Items, die wir hinzufügen, sind kosmetisch und wir werden nichts für diese verlangen. Sie werden Spielern als Belohnung für ihre Spielzeit gegeben.

Wie funktioniert das?

Du trittst einem Server bei und spielst für ein paar Stunden. Du erhältst als Belohnung per Zufall ein rotes T-Shirt in dein Steam-Inventar. Du kannst dieses Shirt nun herstellen, es klappt überall. Du kannst jeden Server beitreten und dieses Shirt herstellen.

Wird das so mit allen Blaupausen sein?

Nein. Nur ein paar Kleidungsstücke bist jetzt.

Was ist mit Rüstung?

Wir haben aufgehört, die Blaupausen für Rüstungen in unser globales System zu packen. Einerseits wäre das pay to Win, da man diese Sachen mit Geld freischalten könnte, was einem einen Vorteil bringt. Andererseits musst du sowieso die Materialien für die Rüstung suchen, in der Zeit wird man die Blaupause evtl. finden, also ist es sinnlos – außerdem könnten andere Spieler die Rüstung klauen, wenn sie dich töten.

Wir haben uns noch nicht fest entschlossen – lasst es uns wissen, was ihr darüber denkt.

Verkauft ihr Blaupausen?

Nein. Ich sage nicht, dass es nie passieren wird, aber wir sehen darin aktuell keine Vorteile. Der einzige Weg diese zu bekommen ist durch die zufälligen Airdrops oder durch den Handel mit anderen Spielern. Wir sehen es mehr wie ein Sammelkartenspiel, wo die Karten etwas sind, was man wirklich haben will.

Die Idee dahinter ist, dass man Rust eine Weile spielen kann und ein paar Blaupausen erhält. Wenn man Doppelte erhält, kann man diese gegen andere handeln oder verkaufen. Und weil der Marktplatz ein normaler Markt ist, kann man einfach ins Inventar gehen und die Blaupausen verkaufen.

Wird das Spiel dumme und verspielte Kleidungsstücke haben?

Ihr meint Dümmere und Verspieltere, richtig? Wir werden diesen Punk überqueren, wenn wir so weit sind. Es gibt noch kein Workshop-System, wir akzeptieren noch keine Kleidung aus der Community, es ist also noch zu früh um das zu sagen. Es wird eher passieren, dass die Einsendungen der Community in den Kategorien „Spaß“ und „Ernst“ unterteilt werden – und Server, die als Ernst markiert sind, würden keine lustige Kleidung erlauben.

Heißt das, ihr habt alle Bugs entfernt und das Spiel ist fertig, da ihr nun Zeit habt, um den Scheiß zu machen?

Super. Das Ding ist, Rust befindet sich noch in der Early Access und wir müssen unsere Vorteile daraus ziehen. Dies ist die Zeit für Experimente – weil sobald es nicht mehr in der Early Access ist, werden wir diese Möglichkeiten nicht mehr haben – und wir werden uns wünschen sie zu haben.

Das ist scheiße.

Vielleicht. Lasst es uns einfach probieren und es herausfinden.

Steam-Inventar Items

Es befinden sich eine begrenzte Anzahl an Items im aktuellen Inventar-System. Wir haben ein paar T-Shirts, vier lange Shirts, ein Paar Hosen und acht Jacken. Es ist nicht viel, aber ein Anfang. Ein durchschnittlicher Spieler sollte diese innerhalb eines Monats in seinem Besitz bringen können.

Es ist wichtig, dass wir das jetzt machen, damit wir wöchentlich mehr Items einbringen können, während wir voranschreiten und das System ausbessern, bis ihr eure eigene Kleidung im Workshop eintragen könnt.

Anderes

  • Netzwerkprobleme behoben bei dem Leichen und Items an ihrer Spawnposition angezeigt wurden.
  • Geworfene Speere kehren in die Auswahlleiste (Gürtel) zurück, wenn sie wieder aufgehoben werden.
  • AntiCheat Bans werden Live an @rusthackreport getweetet.

 

Maurino

Straßenschild Änderungen

Die Straßenschild Jacke ist nun eine Art von Rüstung, die man über andere Kleidung trägt. Das heißt, ihr könnt es über ein T-Shirt tragen und anderen Kleidungsstücken. Ich habe außerdem die Hosenversion hinzugefügt.

arm
Knochen- und Holzrüstung

Diese zwei Rüstungssets sind auch so entworfen, dass man sie über andere Kleidung tragen kann. Wenn ich Rüstungsschaden hinzufüge, können diese weitaus mehr Schaden abhalten, fallen dann aber nach einigen Treffern ab.

  • Holzrüstung bietet guten Schutz gegen Nahkampf- & Explosionsschaden.
  • Knochenrüstung bietet sehr guten Schutz gegen die meisten Nahkampfwaffen und ist anfällig gegen stumpfe und stechende Angriffe.
  • Beide Sets sind Standard Blaupausen.
  • Einiges der Rüstung schwebt über den Spieler – wird nächste Woche behoben.
  • Einige der Icons sind noch in Arbeit.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verdammt

Ich habe die ganze Woche mit demselben Zeugs verbracht wie die Letzte, habe es aber nicht rechtzeitig fertiggebracht. Also habe ich ein paar Dinge der Designer hinzugefügt, ich hoffe ihr habt Freude daran!

Nächste Woche

Ich arbeite weiter an den Bergbau-Features und Events, hoffentlich habe ich etwas, was ich euch nächste Woche zeigen kann.

 

Andre

Spieler Bewegungen

Ich habe ein paar Probleme mit unserem Bewegungs-Code behoben. Es gibt dennoch noch einiges zu optimieren, also erwartet nicht, dass es schon perfekt ist. Ihr soll trotzdem weniger nerviges Zeugs bemerken.

  • Verbessertes Landen, Fallschaden, Erdung und Schiebeerkennung.
  • Sprung und Sprint Blockierung nach der Landung natürlicher gestaltet.
  • Verschiedene Situationen, die zu verrückten Sprungeinlagen führen können, behoben.
  • Kletterzustand hinzugefügt, bei dem Spieler sich seitwärts bewegen können.
  • Geänderte Steigungsgeschwindigkeit beeinflusst nun Sprintgeschwindigkeit.
  • Komische Bewegungsabläufe behoben, wenn man versucht eine Stufe hoch zu klettern die zu hoch liegt.
  • Verbesserte normale Bodenerkennung.

Freelook

Durch das Drücken von ALT schaut man nicht mehr zurück, stattdessen kann man ALT gedrückt halten, um sich mit der Maus umzusehen. Aktuell bewegt sich der Kopf nicht mit, weil ich nicht am Patchtag am Netzwerk rumfummeln wollte, aber hoffentlich schaffe ich es nächste Woche.

Der natürliche nächste Schritt für dieses System wäre das Hinzufügen einer Unterstützung für das Head-Tracking. Da gibt es etwas, das nennt sich TrackIR, was dir erlaubt, günstig Headtracking in ein traditionelles Monitorsystem einzubinden. Es funktioniert wie folgt: Man bewegt seinen Kopf und im Spiel wird der Kopf ebenfalls bewegt. Das heißt, man kann sich im Spiel umsehen, ohne seinen Bildschirm aus den Augen zu verlieren. Ich habe eine erste Version davon hinzugefügt die es erlaubt, den Kopf auf zwei Achsen zu rotieren wie bei dem ALT Freelook System.

Die aktuelle Version sollte als Prototyp angesehen werden. Ich plane, noch mehr Features in Zukunft hinzuzufügen und ich würde es lieben an den Punkt zu kommen, wo man volle Freiheiten hat mit dem Head-Tracking und wo man sich nach rechts und links lehnen kann mithilfe der Tastatur oder Pedalen. Natürlich kann man das alles nutzen, um VR-Support hinzuzufügen und ich plane, wie man den kompletten Körper rendern kann anstelle von schwebenden Armen.

Anderes

  • Einige veraltete und sehr begrenzte Fundament-Platzierungs-Kontrollen entfernt, die nun durch die neuen Systeme, die wir in den letzten Wochen hinzugefügt haben, behandelt werden.
  • Decal shader auf DX9 gefixt.

Nächste Woche

Mehr von demselben. Ich habe kaum Bugs auf meiner To-Do Liste überprüft, also muss ich dazu noch kommen.

 

Diogo

PVT

Ich habe diverse Crashs debugged die mit bestimmten Systemen zusammenhängen wie zB. ältere Macbooks Air mit Intel HD 3000 und mit Windows 7 x64. An alle, die solch ein System und Probleme damit haben, seid euch sicher, dass wir daran arbeiten und schon bald eine Lösung parat haben.

Helk hat mir gesagt, dass wir schlimme PVT Performanceprobleme auf High End Systemen haben. Drops von 100 auf 25 FPS. Es sollte nicht passieren, aber das tat es, sry Leute.

Ich konnte das Problem duplizieren und herausfinden, wodurch es verursacht wird. Es passiert wohl meisten bei Nvidia GPUs, ich glaube wegen ihrer speziellen Cache Architektur. Hier mal ein Beispiel der Performanceverbesserung, wenn es funktioniert.

T3_gVwdm_xcDXD7gAwSY8pISx_0WLmC_hyUosPnPm7MWenn nur die Umgebung gerendert wird, bei 2326×909, maximale anisotropy und parallax mit einer NVIDIA GT 750M: Links läuft es ohne PVT mit ~34FPS, die Mitte läuft mit der aktuellen Version mit ~104FPS und rechts läuft es mit der neuen Version mit ~238FPS. Natürlich werden diese Werte noch von vielen anderen Dingen beeinflusst.

Basierend auf diesen Zahlen glaube ich, dass es nötig war, alles zu stoppen und das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Außerdem habe ich den VRAM Fußabdruck um 65% verringert, welches die Performance steigern sollte.

Ich habe diese Gelegenheit auch dazu genutzt, folgende Option zurück ins Spiel zu packen:

portr
Behaltet es aber noch ausgeschaltet, außer es erhöht wirklich eure FPS. Standardmäßig ist es aber aus.

Shaders

Gestern habe ich damit gestartet, die Standard Rust Shader zu überarbeiten, um die Masken zu supporten.

QaP-SfZtGBhlOpGvEbdCNex99fkKbw172KALBvUoGfYAußerdem habe ich einen Water2 bug auf NVIDIA Grafikkarten im DX9 behoben.

Nächste Woche werde ich ausstehende Arbeiten fortsetzen und mich dann wieder meinen Hauptaufgaben zuwenden.

 

Gooseman

Diese Woche war ich sehr beschäftigt mit der neuen Waffe. Ich habe es geschafft, die Modell-Animationen für das Zweihand-Schwert und die Third-Person Animationen fertigzustellen.

Ich habe auch ein paar größere Bugs bei den Third-Person-Animationen behoben.

Nächste Woche werde ich meine Arbeit an den Nahkampfwaffen von Dan fortsetzen. Ich muss noch drei machen (eine Säge, ein Zweihand-Beil und einen Baseballschläger-Ding).

 

Xavier

Ich habe endlich die Rüstungssets fertig! Sie haben länger gebraucht, als ich erwartet habe, also habe ich noch nicht den Holzhelm fertig, aber die extra Arbeit bedeutet, dass wir in Zukunft die Einzelteile auf lustige Art und Weise nutzen können. Da die Knochen, Schilder, Seile und andere Teile modular sind, können wir sie in vielen verschiedenen Variationen benutzen.

armorsets_02
Nächste Woche werde ich viele der Kleidungsstücke dem weiblichen Spielermodell anpassen.

 

Tom

Ich habe gute Fortschritte mit der Armbrust gemacht! Es macht Spaß daran zu arbeiten und ich hoffe, es wird Spaß machen, damit zu spielen. Hier ein Bild:

AxZCB18
Ich muss noch die LODs dazu machen und das Ganze in Unity ausprobieren.

Nächste Woche werde ich ein paar Bugs bezüglich der weiblichen Spielermodelle bearbeiten. Außerdem werde ich ein paar Hüte und verschiedene Skins finalisieren.

 

Vince

Ich arbeite an den letzten Schritten für das Sphere-Monument. Aktuell befindet es sich auf seinen eigenen Server und wartet auf einen Wipe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nächste Woche werde ich am Tier-2 Ofen arbeiten und es zum Spiel hinzufügen.

 

Howie

Ich habe meine Arbeit an dem Raffinerie-Turm beendet! Sie sehen super aus mit den Flammen die aus der Spitze kommen.

Ich habe meine Arbeit an den Fahrzeugen wieder aufgenommen. Wie ich bereits sagte, glaube ich, dass die Fahrzeuge am besten funktionieren, wenn sie modular gebaut werden, also habe ich mit ein paar Tests angefangen. Man fängt mit einer normalen Karosserie an, die verschiedene Größen haben werden, diese haben dann ein Zweispaltensystem, auf dem weitere Teile gebaut werden können. Die Bauteile im Beispiel verbrauchen jeweils 2×2 dieser Spalten. Auch mit nur zwei oder drei Teilen kann man erkennen, was für ein Fahrzeug man erhält. Wenn es mehr Teile und Karosserien gibt, wird sich jedes Fahrzeug einzigartig anfühlen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nächste Woche werde ich mehr an den Fahrzeugen arbeiten. Wenn alles funktioniert, werde ich eine Bibliothek mit den Einzelteilen anlegen.

 

Alex Rehberg

In dieser Woche habe ich die erste Version das vom Wetter-beeinflusste Ambiente fertiggestellt. Du wirst regen hören, der auf Blätter trifft, wenn du im Regen im Wald stehst, und manche Tage werden windiger sein als andere.

Die meisten Umgebungsgeräusche wurden nun aufgeräumt und verbessert.

Nächste Woche werde ich den Umgebungsgeräusche-Manager aufräumen, da wir sehr viele neue Sounds haben und danach werde ich jeden einzelnen Sound durchgehen und schauen, welche Verbesserungen nötig haben.

 

Megan

Diese Woche war ein wenig interessant. Ich wurde daran erinnert, dass ich ein Konzept-Artist bin, ich arbeite eine Woche an ein Konzept, führe es weiter aus, poliere es auf nur um es dann in die Tonne zu treten. Ich hatte ungefähr 11 verschiedene Kopfbedeckungen, aber keines davon wird je das Licht der Welt erblicken.

Aber ich habe ein paar mehr zerstörte Sateliten für euch.

satellite-damage
Und natürlich wieder einige Icons.

so-many-icons
Nächste Woche werde ich neue Betten machen. Diese sollen keineswegs die jetzigen Betten und Schlafsäcke ersetzen, aber sie könnten nützlich im Spiel sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.