Rust Devblog 160

Im aktuellen Devblog 160 zum Survival-Titel Rust, geht es um eine neue, mit Schrotflinten besetzte Falle, dem fortschreitenden Innenausbau der Fabrik, weiteren Spieler-Animationen und natürlich um die gewohnten Bugfixes sowie Optimierungen. Wir haben euch die interessantesten Infos zusammengeschrieben.

Schrotflinte + Falle? Der Schreck eines jeden Banditen

Um eure Basen auch in Zukunft zu sichern, gibt es eine neue Falle im Spiel, die ihr nicht nur zu eurer Verteidigung einsetzen könnt. Die Schrotflinten-Falle ist eine simple Konstruktion aus dem „Konzept-Limbo“, mit der ihr eure Gegner mit selbstgemachter Schrotmunition vollpumpen könnt, wenn sie eurer Haus betreten.

Einmal aufgebaut feuert die Falle einen Schuss pro Sekunde, sobald sich ein Ziel davor stellt. In Zukunft möchte der Designer Maurino Trittplatten hinzufügen, mit der die Fallen ausgelöst werden können.

Großer Ofen in engen Räumen? Unmöglich.. bis jetzt!

Bisher war es nicht möglich, den großen Ofen in engen Räumen zu bauen, da er eine gewisse Luftzirkulation benötigt. Das haben die Entwickler jetzt geändert, in dem sie die bereits vorhandenen Bauteile „Floor Grills“ verbessert haben.

Die Floor Grills konnten zuvor keine nennenswerten Vorteile gegenüber anderen Decken-Elementen vorweisen, weshalb sie von Spielern so gut wie nie genutzt werden. Da sie jetzt aber dafür sorgen, dass der Ofen auch in engen Räumen genug Luft erhält, erfüllen sie einen einzigartigen Zweck.

Rust Devblog 160 Flurgrill
Die „Floor Grills“ sind endlich nützlich.

Der Innenausbau der Raketenbase

Die Raketenbase erhält ihr Innenleben und rückt der Fertigstellung immer näher. In der letzten Woche haben sich die Entwickler auf die Boden-Details konzentriert, auch ein Gerüst unterstützt jetzt die Rakete. Der nächste Schritt besteht daraus, die Laufwege abzuschließen und die Sprung-Puzzles hinzuzufügen. Auch diverse Leitern fehlen noch, um die verschiedenen Ebenen zu erreichen. Ist die Raketenbasis erst einmal fertig, erwartet den Spielern ein weitläufiges und vor allem lootreiches Areal zum Erkunden.

Rust Devblog 160 Raketenfabrik
Auch im Inneren ist die Basis weitläufig und bietet mehrere Ebenen.

Weitere Spieler-Animationen

An den Animationen der Charaktere wird weiterhin fleißig gearbeitet und auch die Animationen in der Spieler-Vorschau sind jetzt in der internen Rust-Version vorhanden. Sie besitzen die benötigten Übergänge von einer zur nächsten Bewegung und können in die Live-Version eingefügt werden, sobald es gewünscht ist. Die Animationen dürften also nicht mehr lange auf sich warten lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here