rust-devblog-129

Im neuen Rust Devblog 129 erklären uns die Entwickler von Facepunch, dass der Prerelease-Branch alle freischaltbaren Objekte frei zugänglich macht! Außerdem gibt es noch einige Veränderungen, die das Waffenhandling betreffen.

Prerelease-Branch-Update

Auf den Prerelease-Servern sind nun einige Teile des XP-Systems bereits verworfen und ihr könnt nun alles bauen, ohne es vorher freigeschaltet zu haben. Die nächste Woche steht dann ganz im Zeichen des neuen Systems.

Barrikaden und Türen (Prerelease)

Barrikaden, die vor den Türen der Rad-Towns spawnen, können auf dem Prerelease-Branch bereits respawnen, sobald eine neue Lootbox in ihnen erschienen ist. Um Spieler später davon abzuhalten, auf nahe gelegenen Dächern zu campen, will man einen Einstieg in dieser Zone komplett verhindern.

Server DoS

In der Nacht von Sonntag auf Montag (26.09), litten die Server des Hosts RakNet unter einem DoS. Nachdem sich einige Programmierer die ganze Nacht bemühten die Server wieder einzuschalten, bzw. sie ganz normal laufen zu lassen, funktionierten sie am Montagmorgen wieder.

Performance

Wie bereits im Devblog 127 angesprochen, entledigte sich Facepunch der nervigen 60 Sekunden Regel für Projektile. Zusammen mit einigen anderen Änderungen in den Bereichen der vorerstellten Objekte, Objektinstanzierung, Detaillevel und dynamischer Speicherzuweisung, sollte so die Performance etwas verbessert worden sein.

Baum-Beleuchtung

Die Beleuchtung für jegliche Bäume in Rust wurde verbessert, da sie einfach zu bleich und hell wirkten. Wie sich herausstellte, war es aber nur ein kleiner Fehler in einer der Schichten der Bäume, welche das Licht falsch reflektierte.tree-lighting-rust

MP5

Nachdem Entwickler Minh Le einige Wochen Arbeit in die neue Waffe steckte, ist sie nun so gut wie fertig. In den nächsten Tagen mache man sich an die Animationen.

Iron-Sights (Kimme und Korn)

Die neue Ansicht des Zielens wurde implementiert, um die Spitze des Korns direkt auf dem Einschlagpunkt eines Projektils zu legen. Damit wird das Treffen erleichtert.rust_ironsights-1

Natürliche Höhlen

Für die natürlichen Höhlen gibt es leider noch keine großen Neuigkeiten. Jedoch wird bereits ein Raum (es wird viele verschiedene Layouts für diese geben) texturiert und befindet sich im Feinschliff.

Industrielle Gegenstände

Eine neue Idee, um die Welt von Rust zu füllen kam auf. Man bräuchte einfach nur eine vollgepackte Bibliothek, welche mit den verschiedensten Texturen gefüllt ist. Diese Texturen würden sich dann ganz einfach auf ein vorgefertigtes Polygonen-Netz auftragen lassen. Somit könne man mehrerer (gleiche) Gegenstände mit unterschiedlichem Aussehen gestalten.

Flammenwerfer-Turret

Die Texturen für das Flammenwerfer-Turret sind fertiggestellt. Werft einen Blick darauf!thomas-butters-flameturret-rust

Hier nochmal in Aktion:

thomas-butters-flameturret2

Strahlenschutzanzug

Der Anzug ist beinahe fertig. Man arbeite nur noch daran, dass der Anzug auch so wirkt, als wäre er aus Gummi. Das Highpoly-Model sollte nächste Woche fertiggestellt sein.hazmat-suit-rust

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.