rust-devblog-127-header

Auch im Rust Devblog 127, gibt es leider keine großartigen Neuerungen. Worauf ihr euch aber freuen könnt, sind viele Bugfixes und Optimierungen!

Semi-Auto Pistole generfed

Da die Semi-Auto Pistole durch ihren geringen Rückstoß sehr genau ist und trotzdem relativ starken Schaden anrichtet, wurde ihr Schadens-Output von 50, auf 40 gesenkt.

Die Lebensdauer von Projektilen

Ursprünglich wurden abgefeuerte Projektile erst nach 60 Sekunden vom Server entfernt. Geschosse, die also in die Luft oder ins Wasser abgegeben wurden, verbrauchten eine weitere Minute lang die Ressourcen der CPU (Prozessor). Nun wurde die Lebensdauer auf 8 Sekunden gesenkt, was in einen deutlich Performance-Boost resultieren sollte.

Rückstoß-Anpassungen

Bei den Anpassungen für den Rückstoß der Waffen, möchte man bei Facepunch einige Dinge aus anderen Shootern übernehmen. Zum Beispiel soll es möglich sein, den Rückstoß wie in vielen anderen Spielen, mithilfe einer Abwärtsbewegung der Maus zu reduzieren. Dies funktionierte zwar bereits, ging aber immer mit einem sehr stark eingeschränkten Sichtfeld einher. Dies soll weitestgehend verworfen werden. Die Änderung wird man aber erst im Laufe der nächsten Wochen implementieren, da man kein „zweites XP-System“ möchte.

Stoff Schärpe

Die Stoff Schärpe ist fertiggestellt worden. Auf den folgenden Bildern könnt ihr sie am Spielercharakter betrachten.rust-clothstash2rust-clothstash

Desync Fix

Es gab ein Problem, dass einige Spieler durch Desync ein falsches Geschlecht oder die falsche Hautfarbe hatten. Auch wurden oft schlafende Versionen von Spielern in die Welt gespawned, obwohl diese eigentlich munter durch die Welt spazierten. Diese Probleme wurden behoben.

Respawn-Bug gefixed

Der Bug, welcher dafür verantwortlich war, dass einige Spieler zurückgeworfen wurden, sobald sie in einer geringen Distanz zu ihrer Leiche respawnten, wurde behoben.

Reichweite von Pistolen Munition

Der Schadenswert einer Waffe wird in Rust immer geringer, je größer die Distanz zwischen ihr und dem Ziel liegt. Bei den Pistolen sah es ca. so aus: 0 – 20m voller Schaden, 20 – 80m, reduzierter Schaden und ab 80m fiel er auf ein Minimum ab. Ab sofort haben die Pistolen nur noch eine effektive Reichweite von 0 – 60m, ab dann fällt er auf ein Minimum ab.

Leuchtturm Fertigstellung

Momentan suchen die Entwickler nach letzten Bugs oder Problemen, die das einwandfreie Erkunden des neuen Leuchtturms erschweren. Soweit sieht aber alles gut aus und der Leuchtturm kann sobald wie möglich implementiert werden.

Natürliche Höhlen

Es verlaufen Arbeiten an Steinformationen, Stalagmiten/Stalaktiten und anderen Set-Pieces. Diese sollen die Höhlen später so organisch wie möglich wirken lassen! Die Arbeiten an den Höhlen werden aber vermutlich erst in einigen Wochen beendet sein.

Explosions Geräusche

Die meisten neuen, einzigartigen Sounds für jedes Explosivmittel sind bereit, eingefügt zu werden. Explosionen in größerer Distanz klingen natürlicher und Waffen wie Raketen oder C4 hören sich wuchtiger an.

Flammenwerfer Turret

Ein schlichtes „Geschütz“ dessen LOD noch nicht ganz finalisiert ist. Dennoch sieht es bisher gut aus! Wer einen Blick wagen möchte, für den gibt es hier das Modell der Waffe in der Voransicht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.