rust ps4 header

Das Survival-Sandbox-Spiel Rust ist seit über einem Jahr released. Konsolenspieler fragen sich seitdem, wo eine Version von Rust für PlayStation und Xbox One bleibt.

Woran haperte es bislang?: Seit Rusts Release sind die Spielerzahlen auf dem PC in die Höhe geschossen. Von damals bereits 50.000 Spielern pro Tag auf heute 93.000. Fans, welche auf den Konsolen unterwegs sind, fragen sich unter anderem deshalb, wieso Rust noch immer keinen Konsolendebüts hingelegt hat.

Facepunch hat sicher einige Gründe, warum es noch nicht dazu kam. Einer ist, dass sie sich schlichtweg auf die bestehende Version von Rust auf dem PC konzentrieren möchten.

Auch die Angst, dass es floppen könnte, ist ein möglicher Grund. Denn erst kürzlich musste Facepunch Studios den Support für Linux-Kopien des Spiels einstellen. Auch trennten sie die Linux-Spieler vom Rest der Welt.  Hier lautete die Begründung ebenfalls, dass es zu wenig Spieler gibt. Ob diese Angst begründet wäre, sei einmal dahingestellt.

inline-spot
Rust-visual-overhaul
Rust nach seinem Grafikupdate – Ist die Technik schuld am ausbleibenden Release von Rust auf PlayStation?

Ja, zur Konsolenfassung: Facepunch Lead Garry Newman plauderte bereits vor einigen Wochen aus dem Nähkästchen. In einem Interview mit PSU.com verriet er, dass das Studio tatsächlich den Plan verfolgt, Rust auf die PlayStation zu bringen — Von Xbox war keine Rede.

In der Roadmap 2019 ist davon allerdings noch nichts zu finden. Die Community geht deshalb davon aus, dass Rust für die PlayStation 5 erscheinen wird. Das klingt erst einmal realistisch, betrachten wir, dass die Unity Engine extrem hardware-hungrig ist. Das Spiel sollte auf den Konsolen auch nicht den ,,Potato-Mode” der Grafiksettings nutzen.

Einleuchtender ist jedoch einfach eine Kombination aus Zeitmangel und Perfektionismus. Wie eingangs schon erwähnt, fokussiert sich das gesamte Team derzeit auf die Entwicklung der PC-Version. In der Pipeline sind noch etliche Features, die es umzusetzen gilt.

Mehr zum Thema:
Rust - Devblog 137: Der Kampf um bessere Performance

Das Rust also auf der PS4/5 erscheint, ist wohl sicher. Wann das allerdings soweit ist, bleibt offen.