Rust Airdrop

Wir haben bereits zu ARK: Survival of the Fittest und zur ARK PS4-Version, Serverbefehle aufgelistet. Jetzt ist auch Rust dran. Denn für Serveradmins des netten Einbruchsimulators gibt es auch einige Befehle.

Damit ihr diese Befehle verwenden könnt, müsst ihr euch entweder auf einem Server befinden, der die Konsole aktiviert hat, oder ein dedizierter Admin sein. Mit der Taste „F1“ aktiviert ihr die Konsole.

Chat-Befehle

/msg „Spieler“ „Nachricht“ Eine Nachricht an einen bestimmten Spieler.
/me „Nachricht“ Färbt eure Nachricht im Chat Violett.

 

Konsolen-Befehle

grass.on true/false Aktiviert/Deaktiviert Grass.
grass.displacement true/false Aktiviert/Deaktiviert umknickendes Grass.
terrain.idleinterval 0-100 Stellt ein, wie viel Terrain außerhalb der Sichtweite gerendert werden soll. 0 schaltet es aus.
gui.show Schaltet das User-Interface ein.
gui.hide Schaltet das User-Interface aus.
gui.show_branding Schaltet das Wasserzeichen in der oberen rechten Ecke ein.
gui.hide_branding Schaltet das Wasserzeichen in der oberen rechten Ecke aus.
net.connect „Server IP“ Verbindet euch direkt zu einem Server.
net.disconnect Disconnect von dem Server, auf dem ihr seid.
net.reconnect Erneute Verbindung mit dem letzten Server herstellen.
censor.nudity false Deaktiviert die Zensur der nackten Spielfigur.
suicide Bringt euch um.
quit Schließt das Spiel.

 

Server-Befehle

rcon.login password Nutzt euer Passwort, um in die Rcon-Tool-Konsole zu gelangen.
status Zeigt alle im Moment aktiven Spieler auf dem Server an.
notice.popupall „Nachricht“ Sendet die Nachricht an alle Spieler auf dem Server.
say „Nachricht“ Sendet eine Nachricht als „Serverkonsole:“.
find * Zeigt alle Befehle an, die es gibt.
kick „Spieler“ Kickt den Spieler vom Server.
ban „Spieler“ oder „Steam ID“ Bannt den Spieler über den Namen oder die Steam ID.
banid „Steam ID“ „Begründung“ Bannt den Spieler per ID. Es wird eine Begründung angehängt.
unbanall Entbannt jeden Spieler.
truth.enforce true/false Eine laienhafte Anti-Cheat-Methode.
save.all Erstellt ein Backup der Welt und Spieler.
teleport.toplayer „Spieler 1“ „Spieler 2“ Teleportiert „Spieler 1“ zu „Spieler 2“.
teleport.topos „Spieler“ „Pos X“ „Pos Y“ „Pos Z“ Teleportiert „Spieler“ zu den genauen Koordinaten.
inv.giveplayer „Spieler“ „Item“ „Menge“ Gibt Spielern ein gewisses Item. Der Ausführende kann die Menge bestimmen.
inv.giveall „Item“ „Menge“ Gibt allen Spielern ein Item, dessen Menge bestimmt werden kann.
dmg.godmode true/false Aktiviert Unsterblichkeit für alle aktiven Admins.
crafting.complete Stellt alle Craftingvorgänge auf dem Server fertig.
crafting.cancel Bricht alle Craftingvorgänge auf dem Server ab.
crafting.instant true/false Stellt ein, ob Objekte ohne Wartezeit fertiggestellt werden.
crafting.instant_admins true/false Stellt ein, ob Objekte für Admins sofort fertiggestellt werden.
crafting.timescale „Menge“ Stellt einen Multiplikator für die Crafting-Geschwindigkeit ein.
airdrop.drop Lässt einen Airdrop fallen.
airdrop.min_players „Menge“ Stellt ein, ab welcher Menge von Spielern Airdrops spawnen.
vehicle.spawn Lässt Fahrzeuge spawnen (Es gibt keine Fahrzeuge).
vehicle.ejectall Jeder Spieler wird aus Fahrzeugen geworfen (Und nochmal: Es gibt keine Fahrzeuge).
server.hostname Gibt eurem Server einen Hostnamen.
server.clienttimeout „Zeit“ Stellt die Zeit ein, wie lange jemand inaktiv sein kann, bevor er vom Server gekickt wird.
server.maxplayers „Menge“ Damit stellt ihr ein, wie viele Spieler auf den Server joinen können.
server.pvp true/false Aktiviert/Deaktiviert PvP.
server.steamgroup „Steamgruppe ID“ Sofern aktiviert, können nur noch Spieler auf den Server joinen, die auch in der Steamgruppe sind.
sleepers.on true/false Aktiviert/Deaktiviert das Anzeigen von schlafenden Spielern.
env.timescale „Menge Gebt eine Zahl ein, um den Tag- und Nachtzyklus zu beschleunigen oder zu verlangsamen. (0.00666666667 ist Standard)
env.time „Menge“ Gebt eine Zahl ein, um die Tageszeit anzupassen. (12 wäre Mittag. [0 – 23])
falldamage.enabled true/false Aktiviert/Deaktiviert Fallschaden.
cheaters.log true/false Hält fest, wie viele Cheater auf den Server joinen.
player.backpackLockTime „Zeit“ Stellt ein, wie lange Spieler nicht auf ihr Inventar zugreifen können. (0 – 300)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.