Deutsch

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben die Entwickler Mark Studio Entertainment ihren ersten Gameplaytrailer zu Rush Island veröffentlicht. Es wird ein Open-World Sandbox-Survival-FPS-Spiel, in dem man in einer Postapokalyptischen Welt überleben muss.

Baut einen Unterschlupf, startet ein Feuer und schützt euch selbst vor Nazis, Kommunisten und anderen Gefahren, die außerhalb der Sicherheitszonen lauern.

Was kommt nun?

Wie uns die Entwickler im Oktober 2015 mitteilten, sollte eine Kickstarter-Kampagne nach der Fertigstellung des Trailers starten. Das Ziel seien 60.000$, um die Entwicklung bis zur Fertigstellung nach geplanten 8,5 Monaten zu finanzieren.

Die aktuellen Pläne der Entwickler lauten nun aber ein wenig anders. Denn sie werden Rush Island nicht auf Kickstarter veröffentlichen, sondern auf der Crowdfunding-Plattform “Indie Gogo”. Auch auf Steam Greenlight wird man in wenigen Tagen für das Spiel voten können. Einen Starttermin für die Early-Access-Phase auf Steam gibt es noch nicht.

Ob das Spiel Potenzial hat, wird sich zeigen. Wir bleiben weiterhin dran und berichten euch, sobald es was Neues gibt.

Ad
Ad
QuelleRush Island
Vorheriger ArtikelSteam Summersale – Viel Survival für wenig Geld
Nächster ArtikelARK: Survival Evolved – Digest 35: Version 244
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.