Rokh Mars Survival

Es gibt Neuigkeiten von Darewise Entertainment und ihrem Mars-Survival Titel Rokh. Trotz einer etwas erweiterten Entwicklungszeit soll das Game bereits Anfang 2017 in die Early Access veröffentlicht werden. Anmeldungen für die Closed-Alpha Ende des Jahres werden ebenfalls bereits entgegengenommen. Doch was erwartet euch mit dem futuristischen Titel?

Überleben auf dem Mars

In seinen Grundzügen folgt Rokh den Regeln der Survival-Games: So wirft es den Spieler auf die überlebensfeindliche Marsoberfläche und überlässt ihn dort sich selbst. Fans von „Der Marsianer“ werden sich freuen. Doch im Gegensatz zu Mark Watney ist man hier nicht allein. Rokh wird im Multiplayer stattfinden und den Spielern so die Möglichkeiten geben, einander zu unterstützen oder auszubeuten.

Einzelne, weltraumspezifische Elemente, die es zu beachten gilt, stellen die Entwickler in einer kleinen Videoserie vor. Hier spiegeln sich die klassischen Themen Survival, Basebuilding und Crafting wieder.

Wie das Spiel dann aussehen wird, zeigen die Entwickler nun im ersten offiziellen Gameplay-Trailer. Hier fällt insbesondere das modulare Basebuilding auf. Die zu sehende Basis basiert auf vielen einzelnen Räumen aus zusammengesetzten, quadratischen Platten. Ebenso gibt es scheinbar klassische „Werkbänke“ zur Produktion. Eine Stromversorgung wird unter anderem über Solarkollektoren gesichert und muss manuell über Leitungen bis hin zu Verbrauchergerät selbst erstellt werden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.