Advertisement

Deutsch English

Riesige Vampir-Lady begeistert Resident Evil Fans

Deutsch English

Am 21. Januar 2021 wird es im Zuge eines Resident Evil Showcase mehr Informationen zum nächsten Teil „Village“ geben. Ein kurzer Teaser veröffentlichte Capcom aber jetzt schon. Die Community scheint jedoch nur Augen für die riesige Vampir-Lady zu haben.

Das ist los: Noch ist der neue Titel im Resident Evil Franchise nicht erschienen, aber dank eines weiteren kurzen Teasers zu Resident Evil Village steigt die Vorfreude. Der Teaser besteht lediglich aus kurzen Schnipseln, die aus einem Trailer zu sein scheinen. Dieser wird wohl in seiner Gänze am 21. Januar auf dem Resident Evil Showcase präsentiert.

Im Trailer bekommen wir vor allem weibliche Vampire zu Gesicht, die sich auch in Fledermäuse verwandeln können. Aber auch die Werwölfe lassen sich im kurzen Teaser blicken.

Mehr zu Resident Evil

Das feiert die Community: Die Resident Evil Community ist aber vor allem von einer Person begeistert. Der riesigen Vampir-Lady in ihrem weißen Outfit und dem übergroßen Hut. Wir sehen im Teaser, wie sie neben den anderen Vampiren großgewachsen wirkt und können auch beobachten, wie sie sich ducken muss, um durch eine normale Tür zu passen.

Auf Twitter freuen sich die Fans bereits auf spannende Verfolgungs-Szenen, ähnlich wie mit Mister X oder Nemesis. Das näherkommende klacken ihrer Stöckelschuhe auf dem Boden sollte für reichlich Gänsehaut sorgen.

Das gibt es noch zu wissen: In Resident Evil Village wirst du aber nicht nur Vampire und Werwölfe begegnen, sondern auch Hexen. Wie all das in die Welt von Resident Evil passt, wissen wir auch noch nicht so ganz. Wir sind aber gespannt, wie sich die Geschichte entfalten wird. Resi 8 hat noch kein Releasedatum, aber am 21. Januar um 23:00 deutscher Zeit erfahren wir hoffentlich mehr.

Ad

Ad



QuelleComicbook

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sascha Asendorfhttps://survivethis.news
Sascha leitet das Survival- und Horror-Newsmagazin Survivethis.news seit der Gründung im Jahre 2014. Neben dem Schreiben von Artikeln ist er für so ziemlich alles irgendwie zuständig. In seiner Freizeit zockt er gerne am PC, fährt Motorrad oder schaut Filme und Animes.