Advertisement

Deutsch English

Die Resident Evil Maiden-Demo lässt dich ab sofort RE8: Village ausprobieren

Deutsch English

Im Rahmen des online abgehaltenen „Resident Evil Showcase“ hat Capcom neue Details zu Resident Evil: Village verraten. Außerdem ist im Zuge dessen eine spielbare Demo für die PS5 bereitgestellt worden.

Das ist los: Am 21. Januar hat Capcom ein Online-Showcase mit Fokus auf das bevorstehende Resident Evil: Village veranstaltet. Es gab unter anderem einen Trailer mit neuen Gameplay-Szenen zu sehen.

Wer im Besitz einer PlayStation 5 ist, der kann sich ab sofort dank „Maiden-Demo“ selbst ein Bild von der achten Ausgabe der kultigen Horrorreihe machen. PC-Besitzer wie auch Last-Gen-Konsolenspieler bleiben leider außen vor.

Village-Demo zeigt Lady Dimitrescu

Capcom bezeichnet die Resident Evil Maiden-Demo als vom Hauptspiel unabhängige „Standalone-Erfahrung“. Der Appetithappen ist demnach in der Welt von Resident Evil: Village angesiedelt, wird aber nicht im finalen Produkt enthalten sein.

Die Länge der exklusiven Side-Story beläuft sich auf etwa 20 Minuten und stellt die mächtige Vampir-Dame Lady Dimitrescu vor. Ihr „besucht“ die verschrobene Blutsaugerin in ihrer finsteren Residenz, der Burg Dimitrescu. Bereits im ersten Teaser-Trailer hat die Vampir-Lady die Fangemeinde begeistern können.

Ad


[irp posts=“72537″]

Das hat Capcom außerdem gezeigt: Ebenfalls eine große Rolle spielte bei der Online-Präsentation der Multiplayer-Shooter Resident Evil Re:Verse. Anders als Resident Evil: Village setzt es auf Deathmatches zwischen 4 und 6 Spielern in Cel-Shading-Optik.

Die recht rasanten Waffengefechte werden in der serienprägenden Third-Person-Perspektive dargestellt. Ihr könnt dabei in die Haut altgedienter RE-Helden wie Jill Valentine, Chris Redfield oder Jack Baker schlüpfen. Ferner wird Nemesis mit von der Partie sein. Sämtliche Helden verfügen über individuelle Fähigkeiten.

Falls ihr den Shooter jetzt schon einmal ausprobieren möchtet, könnt ihr euch derzeit um einen Closed-Beta-Zugang bewerben.

Resident Evil Re:Verse ist einerseits als Dankeschön an alle treuen Serienfans gedacht. So wird der urige Shooter für Käufer von Resident Evil: Village kostenlos sein und deren Kauf beiliegen. Wahrscheinlich wird Capcom zusätzlich aber eine kostenpflichtige Standalone-Version des Spiels veröffentlichen.

Wann erscheint Resident Evil: Village?

Sowohl Resident Evil: Village als auch Resident Evil Re:Verse erscheinen am 7. Mai 2021 für PC, PS4/5 und Xbox One / Serie X/S. Die Vorbestellungen für die physische und digitale Standard Edition sind bereits eröffnet worden.

Freust du dich bereits auf den nächsten Ableger des beliebten Franchise? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

Ad

Ad



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alex Neyhttps://freispielalexney.com/
Alex' erster High Score datiert auf 1981. Bei Survivethis kümmert er sich primär um News, Tests und Kolumnen zu Horror- und Rollenspielen. Nach Redaktionsschluss vertont er meist die Pixelart-Spiele eines kleinen Indie-Studios.